Wie und was ist die wasserdichte dusche in der wohnung und

Egal wie lange die Reparatur des Badezimmers verschoben wurde, aber es kommt vor, dass es keinen Sinn macht zu warten. Alle Werkzeuge und Materialien wurden gekauft, die Zeit für die Arbeit wurde gefunden, alles, was getan werden kann, wird gelesen, der Rest wird von Onkel Petit gefragt. Es bleibt nur das Wasser abzuschalten und zur "schmutzigen" Stufe überzugehen, aber Sie müssen verstehen, dass dieser Raum aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit am schwierigsten in der Veränderung und Verbesserung ist.

Die Sporen von Schimmel und Mehltau werden sich hier gut anfühlen, wenn Sie die Schutzmaßnahmen nicht ordnungsgemäß durchführen können. Konstante Feuchtigkeit kann allmählich in andere Räume eindringen und wird zu einem hervorragenden Nährmedium für deren Verteilung. Und wenn die Abdichtung des Bodens unbrauchbar wird, wird es auch den Nachbarn kaum gefallen.

Duschabdichtung ist ein Muss nicht ignoriert werden

Was sollte besonders beachtet werden?

Nicht alle Bereiche im Bad sind übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt.

Daher lohnt es sich zu beachten:

  • Boden der Wände und Boden;
  • Duschkabine;
  • Platz in der Nähe der Spüle;
  • Badezimmer.
Die Zusammensetzung des Bodens und die Abdichtung der Dusche ohne Palette

Wie wählt man eine Abdichtung?

Die Hersteller sind bereit, eine breite Palette von Produkten in diese Richtung anzubieten. Aber jeder hat seine eigenen "Pflichten", daher wäre es einfach unklug, die erste zu erwerben, die auftauchte.

Jedes Paket enthält normalerweise ein Handbuch, in dem beschrieben wird, wo und aus welchem ​​Grund das Gemisch verwendet wird. Bevor Sie zum Gebäudesupermarkt gehen, sollten Sie herausfinden, aus was Ihre Wände und Ihr Boden bestehen. (Siehe auch den Artikel Regenduschen: Funktionen.)

Tipp: Es kann vorkommen, dass die Verwendung einer Art von Abdichtung ausreichend ist. Wir empfehlen jedoch dringend einen integrierten Ansatz für diesen Prozess, damit in jeder Zone das am besten geeignete Material verwendet wird.

Wie ist die Abdichtung für die Dusche ohne Palette

Arten

Lassen Sie uns genauer betrachten, welche Art von Abdichtung die Industrie in diesem Fall bieten kann:

Rollen
  1. Die Methode ist die bekannteste und damit seit vielen Jahren bewährte Anwendung.
  2. Verwendet werden Materialien auf Basis von Glasfasern und polymerisiertem Bitumen.
  3. Das Verlegen erfolgt durch Aufschmelzen mit einem Gasbrenner oder mit selbstklebenden Ausführungen.

Die Methode ist die billigste, aber die Lebensdauer des Feuchtigkeitsschutzes ist gering.

Beschichtung
  1. Die Methode ist moderner, es werden Bitumen-Kachuk und Bitumen-Polymer-Mastix verwendet.
  2. Der gebräuchliche Name von Materialien - "Flüssigkautschuk".
  3. Würde:
    • hohe Elastizität;
    • gute Haftung zum Untergrund;
    • lange Lebensdauer.
    1. Top-Materialien sind mit einem Zementestrich bedeckt, um sie vor mechanischer äußerer Beschädigung zu schützen.

    Der zweite Typ besteht aus Trockenmischungen aus Polymerwerkstoffen und Zement. Ihre Zubereitung erfolgt durch Zugabe von Wasser.

    Anwendung:

    • Wände verputzen, die an Bereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit angrenzen;
    • Verlegung eines wärmeisolierten Fußbodens.

    Würde - hohe Elastizität und benötigen keinen zusätzlichen Estrich.

    Polymer
    1. High-Tech-Methode zum Schutz von Oberflächen vor dem Kontakt mit feuchter Umgebung aufgrund des tiefen Eindringens des Materials in die Basis.
    2. Vorteile:
      • Stärke;
      • Wasserdichtheit;
      • hohe Elastizität;
      • die Fähigkeit, Wasserdampf durchzulassen.
      Durchdringen
      1. Moderne Art, eine Feuchtigkeitsbarriere zu installieren.
      2. Zusammensetzung:
        • feine Fraktion Quarzsand;
        • Portlandzement;
        • spezielle chemische Zusätze.
        1. Der Prozess erfolgt nach dem Kontakt einer nassen Oberfläche mit Betonelementen. Dadurch werden kristalline unlösliche Verbindungen gebildet, die die Poren des Betons fest verstopfen.
        2. Vorteile:
          • die Stärke der Basis erhöhen;
          • während des Betriebs treten Risse auf, die während dieses Betriebs auftreten können;
          • es wird ein vollständiger Schutz gegen Feuchtigkeit geschaffen, aber Dämpfe können ungehindert passieren, wodurch das Material "atmen" wird.
          Abdichtung für eine Duschkabine ohne Palette mit Mastix auf Bitumenbasis

          Tipp: Bei der Auswahl eines Dichtungsmaterials spielt die Art des Untergrundes, auf den es aufgetragen werden soll, eine wichtige Rolle. Bei Beton können Eindring- oder Polymerzementoptionen empfohlen werden, wenn Wände von Ziegel - Bitumen - Mastix oder Polymerzementmembranen verarbeitet werden.

          Abdichtung des Bodens in der Dusche

          Unabhängig davon, ob es eine Innenpalette gibt oder nicht, der Fußboden erfordert die zuverlässigste Abdichtung. Gleichzeitig empfehlen wir, den Pegel gegenüber den anderen Räumen des Hauses zu senken oder eine hohe Schwelle zu setzen, um den Raum vom Flur zu trennen. (Siehe auch den Artikel Wanddusche: Merkmale.)

          Selbstklebende Abdichtung in der Dusche in einem Holzhaus

          Polymerzement

          Wir werden mit unseren Händen die Imprägnierung mit Polymermastix durchführen:

          1. Es sollte nicht einmal ein Hauch von Schmutz, Ablagerungen und Putzresten auf der Bodenoberfläche sein. Alles sollte gründlich gereinigt werden.
          2. Nehmen Sie eine Sprühflasche und befeuchten Sie den vorbereiteten Boden leicht.
          3. Mastixkomponenten wie angegeben mischen. Bringe die Mischung in einen einheitlichen Zustand.
          4. Nehmen Sie eine Bürste mit harten Borsten und tragen Sie eine Abdichtung auf dem Boden und 150 mm an der Wand auf.

          Tipp: Verbringen Sie mehr Zeit mit den Fugen der Wände und des Bodens, den Kommunikationsstellen. Um die beste Wirkung zu erzielen, verstärken Sie sie mit einem Polypropylennetz.

          1. Warten Sie, bis die erste Schicht trocken ist.
          2. Befeuchten Sie die Oberfläche erneut und tragen Sie eine zweite Schicht Mastix auf. Warten Sie, bis es trocknet.

          Tipp: Nicht eilen, Nacharbeit in der Dusche erst nach der auf der Verpackung des Materials angegebenen Zeit durchführen.

          Wie ist der Boden in der Dusche ohne eine Palette aus Polymermaterialien wasserdicht

          Rollen

          Wenn Sie nicht viel Geld ausgeben möchten, ist die Rollenabdichtung für Sie geeignet, obwohl die Lebensdauer gering ist.

          Beginnen wir mit:

          1. Die Bodenfläche nivellieren und Unterschiede von mehr als 5 mm beseitigen.
          2. Fugen mit einem Zementsandmörtel abdichten.
          3. Schneiden Sie die Leinwand so ab, dass sie auf einer Höhe von 150-200 mm an der Wand befestigt ist.
          4. Befeuchten Sie die Segmente mit Dieselöl, damit sie elastischer werden, haften Sie besser an der Unterlage und entfernen Sie überschüssigen Quarzsand von der Oberfläche.
          5. Nicht eilen, lassen Sie die Platten etwa 24 Stunden ruhen, um die Oberfläche zu nivellieren.
          6. Bereiten Sie den Boden vor - reinigen Sie ihn von Schmutz, Staub und Staub.
          7. Auf die Oberfläche Bitumenmastix mit einer durchgehenden Schicht auftragen.
          8. Legen Sie ein Abdichtungsmaterial auf und rollen Sie es auf.
          9. Legen Sie die nächste Ebene senkrecht zur ersten Ebene.
          10. Erwärmen Sie den Mastix und beschichten Sie ihn mit der vorbereiteten Oberfläche. Quarzsand darauf waschen, um eine bessere Haftung auf dem Estrich zu erreichen.

          Tipp: Die Leinwand sollte nicht durchgängig sein, sondern 100-150 mm überlappen. Diese Stellen sollten sehr sorgfältig geschmiert und verklebt werden. Wenn Luftblasen zwischen Wand und Boden entstehen, sollten diese mit einem Messer entfernt werden.

          Auf dem Foto - Do-it-yourself-Duschkabine mit speziellen Materialien abdichten

          Fazit

          Das Abdichten des Bodens in der Dusche oder im Badezimmer ist eine Notwendigkeit, die nicht ignoriert werden kann. Sie können dafür verschiedene Methoden und Materialien verwenden. Die Hauptsache bei der Arbeit - die richtige Abdichtung für die Art der Oberfläche wählen. Das Video in diesem Artikel bietet die Möglichkeit, zusätzliche Informationen zum obigen Thema zu finden.

          Fügen sie einen kommentar hinzu