Wie man einen brunnen im land gräbt - nützliche tipps

Es ist gut, wenn eine zentrale Wasserversorgung an ein Privathaus angeschlossen ist oder ein Fluss in der Nähe ist. Ansonsten müssen Sie sich entscheiden, Ihre eigene Wasserquelle zu organisieren. Wir lernen, mit eigenen Händen einen Brunnen im Land zu graben.

Diese Lösung ist die beste Option.

Die erste Phase des Grabens.

Etappen gut graben

Kostenrechnung

Heute ist es leicht, ein Unternehmen zu finden, das Dienstleistungen zur Anordnung einer Wasserquelle in der Datscha anbietet. Wir erfahren, wie viel es kostet, einen Brunnen in der Datscha zu graben, und wie dieser Vorgang ausgeführt wird (siehe auch Artikel Brunnen bauen: wichtige Prinzipien der Schöpfung).

Firmen bieten neben dem Graben sofort Betonringe an. Der Preis für die Arbeit mit den Materialien beträgt ungefähr 4.200 Rubel Für jeden Ring vom ersten bis zum zehnten Ring. Das Folgende wird mehr kosten, da es weiter verstärkt werden muss, um dem Druck des Bodens standzuhalten.

Wenn Ihr Material, dann zahlen Sie etwa 2000 Rubel. für jeden Ring. Sie müssen auch die Kosten für verwandte Materialien angeben, die etwa 1000 Rubel betragen werden.

Zusätzliche Installation des Kopfes (Brunnenhaus) kostet irgendwo 5000 Rubel.

Zeitpunkt und Ort der Grabensuche

Bevor Sie mit der Organisation der Quelle fortfahren, müssen Sie den richtigen Standort auswählen, da dies die Wasserqualität sowie die Betriebsdauer des Brunnens beeinflusst.

Wir werden verstehen, wo man im Land gut graben kann.

Bitte beachten Sie: Die Entfernung von der Grube zum Brunnen sollte nicht weniger als 20 Meter betragen.
  • Wasser, das unter den oberen Schichten des Bodens vorbeigeht, neigt zur Verschmutzung. Daher ist es nicht möglich, die Quelle in der Nähe des Abflusses von Abwasser, Müll und Komposthaufen auszustatten.
  • Bei der Anordnung des Brunnens ist es wichtig, die hydrogeologische Situation zu berücksichtigen. So ist zum Beispiel Wasser im Sumpfland nicht zum Trinken geeignet, weil eine Wasserleitung in den Brunnen eindringt, mit der alles, was ihm auf seinem Weg begegnet, ins Wasser fließt.
  • Die Quelle befindet sich vorzugsweise in der Nähe der Orte des Wasserverbrauchs. Dies reduziert die Kosten für Wasseranschlüsse. Sie sollten sich jedoch nicht gut in der Nähe des Hauses aufhalten, es sollte mindestens fünf Meter von der Wohnung entfernt sein.
Wir graben einen Brunnen am optimalen Ort.

Tipp! Wenn Sie sich für die Position des Brunnens entscheiden, können Sie sich auf die nahe gelegenen Quellen konzentrieren. Wenn es keine solchen in der Nähe gibt, ist es besser, die Hydrologen zu kontaktieren.

Jetzt müssen Sie entscheiden, wann Sie einen Brunnen im Land graben sollen. Der ideale Zeitraum für die Organisation einer Wasserquelle ist der Herbst - der Beginn des Winters, da zu dieser Zeit der niedrigste Wasserstand beobachtet wird.

Im Frühjahr ist es schwierig, eine geeignete Tiefe zu wählen, da der Wasserstand aufgrund von Schneeschmelze innerhalb von 1-2 Metern schwankt.

Technik der Anordnung eines Brunnens an der Datscha

Nachdem der Ort der zukünftigen Quelle ausgewählt wurde, geht es zu den Hauptstufen. Um die Arbeit zu erleichtern, wird empfohlen, spezielle Geräte und Werkzeuge zu verwenden.

Sie benötigen eine Winde, um die Eimer anzuheben, und Sie müssen auch ein Stativ installieren, durch das das Seil oder das Seil geworfen wird.

Die Winde und der Stativabzug.
  1. Führen Sie auf der Site, die für das Graben eines Brunnens bestimmt ist, das Markup durch. Es ist zu berücksichtigen, dass der Durchmesser der Welle 10 cm größer sein sollte als der zu installierende Ring.

Stellen Sie sofort fest, dass die erforderliche Tiefe schwierig ist. Natürlich kann man sich auf den nahen Brunnen konzentrieren. Im Durchschnitt dauert es jedoch 8-12 Ringe.

Markup zum Graben eines Brunnens.
Ein Loch graben
  1. Als Nächstes beginnen sie mit dem Graben, während die Ringe nacheinander eingetaucht werden, während sich die Mine in der entsprechenden Tiefe öffnet, so dass sich der Ring 10 bis 20 cm über dem Boden erhebt.Der nächste Ring wird auf einem Wagen, der eine Höhe hat, die dem vorstehenden Teil des Rings entspricht, zur Arbeitsstelle gebracht. Dadurch wird das Vorhandensein eines massiven Gewichtsringes auf ein Minimum reduziert. Die Bedienung ist auf dem Foto zu sehen.

 Beachten Sie! Beim Installieren des ersten Rings müssen Sie die Vertikalität sorgfältig prüfen, da die Ebenheit der gesamten Struktur davon abhängt.

Installieren Sie den ersten Ring im Brunnen.
  1. Nachdem der erste Ring eingetaucht ist, installieren Sie den nächsten Ring, dessen Gewicht dazu führt, dass die Struktur nach unten sinkt. Ringe werden mit Heftklammern in einer Menge von mindestens drei Stücken miteinander verbunden. Nach der Installation wird der Boden von den Wänden entfernt.
Der Prozess des Verzichts von Stahlbetonringen.
  1. In Anbetracht der Frage, wie ein Brunnen im Land selbst gegraben werden kann, ist es wichtig, darauf zu achten, wie der Boden entfernt wird. Es gibt zwei Möglichkeiten, deren Wahl von der Dichte der Erde abhängt. Wenn es weich ist, kann es leicht aus der Mitte geschnitten und entfernt werden.

Es wird schwierig sein, einen Brunnen mit einem Lehmfelsen von Hand mit den eigenen Händen zu graben. Dies erfordert die Verwendung von Spezialwerkzeug.

Mini-Hebezeug zum Herausnehmen gefüllter Eimer.
  1. Nach dem Einbau der beiden Ringe wird die Grube auf 0,8 m vertieft, und die Ringe werden kreisförmig ausgehoben, sodass sie tief in ihr Eigengewicht fallen. Mit Hilfe des Legens von Hanfseil und dem Aufbringen der Zementzusammensetzung die Fugen zwischen den Ringen schließen.
Die Fugen zwischen den Ringen mit Zementmörtel abdichten.
  1. Die Säule wird so lange gedehnt, bis Wasser am Boden erscheint. Die Flüssigkeit wird zusammen mit dem Sand entfernt, und der Brunnen selbst bleibt zwölf Stunden lang stehen, damit er sich mit Wasser füllen kann.
Erhöhte Spalte.
  1. Am nächsten Tag säubere ich die Quelle erneut. Das Verfahren wird durchgeführt, bis sich am Boden eine ausreichende Menge an relativ reinem Wasser gebildet hat. Den Brunnen mit einem Deckel abdecken und einen Tag stehen lassen.
  2. Als nächstes stapeln Sie einen Filter, der aus einer 10-cm-Schicht Feinkies und einer 30-cm-Schicht Grobkies besteht.
Kiesbodenfilter.

Schutz des Brunnens vor Oberflächenwasser

Um zu wissen, wie man einen Brunnen im Land gräbt, ist es nicht nur notwendig, die Ringe genau zu positionieren, sondern auch deren Schutz und zuverlässige Befestigung zu gewährleisten.

Verbinden Sie die Ringe mit Metallklammern, die an Schrauben befestigt sind, die durch die Wand führen.

Um das Eindringen der Wasserleitung in die Quelle zu verhindern, muss die Naht zwischen den Ringen unbedingt mit einem Flachseil und einer Zementmischung abgedichtet werden. Zusätzlich wird nach dem Einkapseln der Ringe von außen eine wasserdichte Schicht entlang der Nähte oder sogar über die gesamte Wand hinweg verschmolzen.

Zur Information: Verkhovodka ist der Name des obersten Grundwasserleiters. Die geringe Tiefe ermöglicht keine ordnungsgemäße Wasserfilterung, da die Wasserleitung nur zu technischen Zwecken verwendet wird.

Viele sind überzeugt, dass solche Aktivitäten die Wasserqualität beeinträchtigen, aber Sie sollten diesen Worten nicht glauben. Wasser kann nur schlechter werden, wenn die Wasserleitung durch die Nähte dringt, was nach einiger Zeit immer noch unbrauchbar wird.

Der um den Brunnen gegrabene Raum ist mit blauem Ton gefüllt, und um ein Einfrieren zu verhindern, wird Schaum gelegt (Foto).

Wärmeisolationsschaum.

Nun Hausbau

Die Kappe - ein Holzhaus über dem Brunnen - erfüllt nicht nur eine dekorative Funktion, sondern verhindert auch die Wasserverschmutzung und verhindert, dass Schmutz in das Innere gelangt.

Die folgende Anleitung informiert Sie über den Bau eines Grubenhauses für einen Brunnen.

  1. Anfangs besteht der Rahmen aus Stäben oder Brettern. Installieren Sie zuerst vier Zahnstangen, die das obere und das untere Band verbinden.
Der Rahmen der Bretter für das Brunnenhaus.
  1. Für die Anordnung des Daches müssen Traversen organisiert werden, die dann in Kisten montiert werden.
Das Schema des Hauses.
  1. Schneiden Sie die Sparren mit einem Winkel ab.
Schrauben für Verbindungssparren.
  1. Dann auf den Dachsparren schneiden, wo sie durch Umreifen verbunden werden.
Ausschnitte an den Dachsparren.
  1. Installationsstrings ermöglichen Ihnen, das Design zu verstärken. Die Dachsparren werden mit zwei Brettern befestigt, auf denen dann die Kiste hergestellt wird.
Kiste gut Haus.
  1. Danach fahren Sie mit der Verlegung des Dachmaterials fort, das als Ruberoid verwendet werden kann.
Ruberoid verlegen.
  1. Die letzte Etappe ist der Einbau von Schiefer, der mit speziellen Befestigungselementen am Dachpappen befestigt wird. Eckverbindungen werden mit Windbrettern abgedeckt.
Die letzte Stufe ist die Dacheindeckung mit Schiefer.

Nachdem die Hauptarbeiten am Bau des Hauses abgeschlossen sind, fahren Sie mit der Installation der Tür fort. Es ist ein Schild, dessen Herstellung keine großen Anstrengungen erfordert.

Fertig für das Haus.

Schneiden Sie die Bretter in der gewünschten Größe und verbinden Sie sie mit Holzstäben mit einem Querschnitt von 2,5 x 3 cm, wobei oben und unten zwei Türstäbe ausreichen.

Um die Steifigkeit der Struktur zu gewährleisten, ist eine weitere Stange diagonal angebracht. Nach dem Abdecken fixieren sie den Griff und die Verriegelung, schneiden die Scharniere ab und installieren die Tür am Haus.

Fazit

Die Einrichtung einer eigenen Wasserquelle - eines Brunnens - wird das Problem der mangelnden Wasserversorgung des vorstädtischen Gebiets lösen. Um jedoch eine lange Lebensdauer zu gewährleisten und die Wasserqualität zu erhalten, sollte besonderes Augenmerk auf die Wahl des zukünftigen Standorts sowie die Einhaltung der Bautechnologie gelegt werden.

Lesen Sie vor Beginn der Arbeit alle verfügbaren Informationen und schauen Sie sich das Video in diesem Artikel an.

Fügen sie einen kommentar hinzu