Kran für manometer - eigenschaften und zweck dieser art von

Ein manometrischer Hahn ist ein wichtiges Element in jedem System, in dem eine ständige Überwachung des Drucks des Arbeitsmediums erforderlich ist. Dieses Element unterscheidet sich von herkömmlichen Ventilen und erfüllt mehrere andere Funktionen. In diesem Artikel werden die wichtigsten Designmerkmale dieser Produktgruppe, der Anwendungsbereich und die grundlegenden Anforderungen für Knoten beschrieben.

Auf dem Foto: Eine Besonderheit von Kranen für Druckmessgeräte ist das Vorhandensein einer Plattform für die Installation des Messgeräts. Es kann sehr unterschiedliche Größen und Konfigurationen aufweisen

Geltungsbereich

Solche Designs werden häufig verwendet, meistens jedoch in den folgenden Fällen:

Auf Heizkesseln Diese Bauweise zeichnet sich durch eine erhöhte Gefahr aus, so dass die Drucksteuerung von größter Bedeutung ist. Die Verwendung eines Dreiwegekrans erleichtert das Arbeiten
In Kommunikationsnetzwerken Wenn das Hauptinstrument zum Messen des Drucks stationär angeordnet ist, wird das Kontrollinstrument, mit dem die Daten verglichen werden, mit den Hauptindikatoren verglichen. Mit dieser Option können Sie nicht nur die Messwerte steuern, sondern das Manometer vorübergehend als Hauptanzeige verwenden
Um das Siphonrohr zu reinigen Um dieses periodisch notwendige Ereignis durchzuführen, ist der einfachste Weg, einen Kran zu installieren, auf den Sie alle erforderlichen Instrumente legen und ein Siphonrohr blasen können
Zur regelmäßigen Überprüfung Ein weiterer Anwendungsfall: Wenn eine regelmäßige Überwachung der Messwerte nicht erforderlich ist, Sie jedoch gelegentlich die Daten entfernen müssen, ist der Kran die einfachste Lösung.
Langlebiger und zuverlässiger 11b18bk-Kran - genau das, was Sie benötigen, wenn Sie unter schwierigen Bedingungen mit erhöhten Temperaturen arbeiten

Designmerkmale

Es ist zu beachten, dass alle in unserem Land hergestellten Knoten den GOST-Standards entsprechen müssen. Die Wahl eines bestimmten Regulierungsakts hängt von der Änderung des Knotens ab. Wenn der Verkäufer über Dokumente verfügt, die die Einhaltung der Normen bestätigen, ist der Kran zuverlässig und kann fast überall eingesetzt werden. (Siehe auch den Artikel Wasserrohre: Merkmale.)

Funktionsprinzip

Dreiwegekugelhahn für Manometer hat folgende Bestimmungen:

  • In der ersten Position ist der Messteil des Messgerätes mit dem Arbeitsmedium in der Rohrleitung verbunden. Das heißt, in dieser Position wird die Messung der Indikatoren vorgenommen, daher kann man es als funktionierend bezeichnen, alles ist einfach: Wenn die erforderlichen Daten erhalten werden, muss die Position in eine der folgenden Positionen geändert werden.
  • Die zweite Position - Trennung von der Arbeitsumgebung, das Messgerät ist mit der Umgebungsluft verbunden.. In diesem Fall sollten die Messwerte 0 sein. Ist dies nicht der Fall, ist das Manometer ausgefallen. In dieser Position befindet sich das System überwiegend.
Es ist besser, Armaturen mit einem Griff zu kaufen - es ist sehr einfach festzustellen, in welcher Position sich der Knoten gerade befindet. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die Messwerte mit eigenen Händen messen und nicht über die entsprechenden Qualifikationen verfügen
  • In der dritten Position ist die Messeinheit sowohl von der Arbeitskommunikation als auch von der Außenluft isoliert. Das System interagiert jedoch mit der äußeren Umgebung, wodurch Siphonröhren in Manometern gespült werden können. Diese Funktion ist etwas Besonderes, und Sie werden sie unter normalen Bedingungen kaum benötigen (zumal die Anweisungen für die Durchführung der Arbeit sehr kompliziert sind).
  • Der Kran hat eine vierte Position, er funktioniert nicht und wird nur beim Anschließen oder Lösen eines Manometers verwendet. Es kann gesagt werden, dass dies die Montageposition ist.
Kugelhähne sind heutzutage die beliebtesten und beliebtesten, dies ist auf die geringen Kosten zurückzuführen

Tipp! Um die Bestimmungen vollständig zu verstehen, muss dies zum ersten Mal von einem Spezialisten durchgeführt werden, der die richtige Reihenfolge der Aktionen anzeigt.

Auswahlkriterien

Wenn Sie selbst einen Wasserhahn für ein Manometer kaufen müssen, sollten Sie ein paar wichtige Empfehlungen befolgen:

  • Es ist notwendig, den Verwendungszweck und die Betriebsmerkmale zu kennen: Näherungsdruck im System, Art des Mediums (Gas, Flüssigkeit usw.), Temperaturbereich des Betriebs. All dies ermöglicht Ihnen die Wahl der Option, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.
  • Es ist auch sehr wichtig, ein Qualitätsprodukt zu kaufen, dessen Festigkeitseigenschaften den höchsten Anforderungen entsprechen. Typischerweise besteht der Körper aus Stahl oder Messing, seine Dicke sollte ziemlich groß sein - dies zeigt die Zuverlässigkeit der Baustelle und ihre Widerstandsfähigkeit gegen Beanspruchung an. Der Preis ist ein Indikator für Qualität. Sie sollten nicht die preisgünstigste Lösung erhalten, da ihre Eigenschaften meistens nicht sehr gut sind.

Beachten Sie! Einige Systeme erfordern Geräte, die nicht dem Standard entsprechen, und können von spezialisierten Unternehmen erworben werden. In solchen Fällen werden in der Regel alle notwendigen Parameter in der Entwurfsphase festgelegt, sodass Sie die erforderlichen Knoten im Voraus bestellen können.

Der massive Körper mit dicken Wänden zeigt die hohe Zuverlässigkeit des Krans
  • Ein weiterer sehr wichtiger Parameter ist die Befestigungsmethode: Die Verschraubung von Rohren wird am häufigsten verwendet, ihre Parameter können jedoch unterschiedlich sein. Zum Beispiel kann es zum einen ein Außengewinde und zum anderen ein Innengewinde geben, dies sollte im Voraus vorgesehen werden, damit Sie das System nicht wiederholen oder die Baugruppe zurückschicken müssen. Vergessen Sie außerdem nicht die Parameter des Threads - sie können unterschiedlich sein.
  • Der letzte wichtige Faktor ist schließlich der Krantyp. Hier können wir zwei Hauptoptionen unterscheiden: den klassischen Ball, der sich durch hohe Zuverlässigkeit, Einfachheit und niedrige Kosten auszeichnet, und einen weiterentwickelten Druckknopf, der zwar mehr wert ist, sich aber durch seine einfache Bedienung auszeichnet.
Der Unterschied zwischen einem Tastenhahn besteht darin, dass das Manometer nur dann Druck aus dem System nimmt, wenn die Taste gedrückt wird. Zu anderen Zeitpunkten wird es vom System getrennt

Fazit

Ventile für Manometer sind ein wichtiges Element des Systems, mit dem die Leistung der Hauptmesseinheiten überwacht werden kann. Das Video in diesem Artikel wird einige wichtige Punkte näher erläutern.

Fügen sie einen kommentar hinzu