Welche rohrleitungen aus metall werden jetzt verwendet

Die Geschichte der Verwendung von Metallrohren für die Installation von Wasserleitungen oder Abwasser hat nicht weniger als 150 Jahre. In den letzten Jahrzehnten sind eine Reihe neuer fortschrittlicher Technologien und Materialien aufgetaucht, die das übliche Metall zu verdrängen scheinen. Aber es war nicht dort, in keinem Geschäft gibt es Berge von Metallrohren. Was ist das Geheimnis einer so erstaunlichen Ausdauer? Wir werden versuchen, es herauszufinden.

Fotos eines Lagers aus Metallrohren.

Traditionelle Vor- und Nachteile

Wir werden uns nicht für die Anhänger dieser Art von Produkten oder deren Gegner entscheiden, denn für jedes Produkt gibt es einen Käufer. Es ist vernünftiger, die Vor- und Nachteile mitzubringen und dem hochgeachteten Leser unserer Website die Wahlfreiheit zu lassen.

Was ist gutes Zeug?

  • Metallstrukturen werden vor allem dort eingesetzt, wo eine hohe mechanische Festigkeit erforderlich ist.. Wenn Sie einen Ast unter die Schiene oder Straße legen, bevorzugen Sie Metall.
  • In Netzwerken mit hohem Innendruck hält auch der beste Kunststoff nicht lange. Wenn Sie zum Beispiel Pumpstationen installieren, wird Stahl direkt nach der Pumpe installiert, auch wenn die Hauptverdrahtung aus Polymer besteht. Erstens, weil die Wahrscheinlichkeit eines Wasserschlags hoch ist und Kunststoff dem ständigen Vibrieren des Flügelrads der Hydraulikpumpe nicht standhält.
Verdrahtung im Haus mit Stahlrohren.
  • In Bezug auf die Kosten liegt der Preis für Metallprodukte in der mittleren Nische, aber das ist nicht der Punkt.. Die Menschen bevorzugen dieses Material oft, weil die meisten Häuser, die sich im Besitz von Kommunen befinden, sowie Stammleitungen noch mit Metallkonstruktionen ausgestattet sind. Und die Durchmesser der Metallwasserleitungen sind gleich.
  • Wie bereits erwähnt, ist der Betrieb solcher Systeme schon lange her. Daher können Armaturen für jede Größe von Metallrohren in großen Mengen verwendet werden. Wenn Sie manchmal nach einer Armatur oder einem T-Stück für Polypropylen suchen, dann liegen Ecken, Schäfte und T-Stücke aus Stahl oder Gusseisen in jedem ländlichen Laden.
Gusseisen Knie.
  • Anhaftungen des Metalls zeigen sofort seine vollständige Brandsicherheit an. Und sie haben recht, in jedem Brand werden Stahl- und Gusseisenkonstruktionen nicht nur überleben, sie werden sie auch nicht führen.
  • Schließlich wurde die Anleitung hier seit Jahrzehnten getestet und getestet.. Dies ist das Alphabet der Klempnerarbeit. Wenn Sie nicht schweißen, ist alles sehr einfach. Ich kaufte die Teile, wickelte Dampffolie oder Hanf auf den Faden und drehte ihn mit meinen eigenen Händen.

Wichtig: Metall wird aufgrund des niedrigen Ausdehnungskoeffizienten beim Erhitzen oft gewählt. Dies ist besonders wichtig, wenn die Rohre in einem Estrich verlegt oder unter einer Putzschicht verborgen sind, wo der Monolith infolge thermischer Ausdehnung des Materials reißen kann.

Wesentliche Nachteile

Spiel verringern.
  • Es ist bekannt, dass nur Veränderungen in diesem Leben ewig sind, und selbst das idealste Material hat eine Reihe von Nachteilen. Bei Produkten aus Eisenmetallen liegt der wunde Punkt in der Korrosion. Dies gilt insbesondere für Kaltdruck- oder Nichtdrucksysteme, bei denen Wasser nicht nur von innen wirkt, sondern auch von außen kondensiert.
  • Sowohl Gusseisen- als auch Stahlkonstruktionen haben ein anderes gemeinsames Problem: Sie neigen dazu, von innen mit Schlacken zu bewachsen. In der Sprache der Fachleute wird dies als Lumenreduzierung bezeichnet. Wenn darüber hinaus die in dem System transportierte Flüssigkeit eine große Menge an Verunreinigungen aufweist, kann die gesamte Struktur für mehrere Jahre ausfallen.
Löten von Polypropylen
  • Die Montage von Stahlwasser kann durchaus problematisch sein. Wenn Sie die Crimpverbindung in wenigen Minuten auf Metall-Kunststoff- oder Lot-Polypropylen anziehen, erfordert das Schweißen von Stahlkonstruktionen Zeit, das Vorhandensein einer Schweißmaschine und ausreichend hohe fachliche Fähigkeiten. Gewindeanschluss ist einfacher, wenn Sie den Faden nicht abschneiden müssen.
  • Ein weiteres Problem ist das ernste Gewicht der Strukturen. Erstens, der Erwerb eines großen Volumens solcher Waren hat sofort Probleme mit dem Transport. Zweitens erfordert die Verdrahtung von Stahl- oder Gusseisenrohren eine ziemlich ernsthafte Befestigung. Darüber hinaus müssen tragende Strukturen Kapital sein.
Roheisenrohre.

Ein paar Worte zu den Metallarten

Unter dem gebräuchlichen Namen der Metallkonstruktionen steht eine große Auswahl an Produkten, von denen jedes seine eigenen Merkmale, seinen Zweck und seine Produktionstechnologie aufweist.

Roheisenrohre

Gusseisen ist ein Metall mit einem zu hohen Kohlenstoffgehalt. Einerseits ist dieses Material vielleicht das haltbarste, es ist praktisch nicht korrosionsanfällig. Zudem ist die Hochofentechnologie in der Metallurgie seit langem beherrscht und wird nicht als schwierig angesehen.

Es wird entweder in spezielle Formen gegossen. Bei der Herstellung von Rohren wird die Zentrifugationstechnik eingesetzt.

Installation von Gussrohren.

Auf der anderen Seite haben Gusseisenprodukte ein enormes Gewicht, was zusätzliche Probleme bei der Installation verursacht. Gusseisen kann nicht gebogen oder verformt werden, es ist brüchig und bricht einfach.

Wichtig: Der gebräuchlichste Bereich bei der Verwendung von Gusseisen sind Abwassersysteme. Solche Rohre machen kein Geräusch, sind absolut feuerfest und vor allem ist Gusseisen resistent gegen chemisch aggressive Umgebungen wie Abwasser.

Stahlprodukte

In der Nische der Metallprodukte haben Stahlkonstruktionen die größte Bandbreite. Sie werden überall eingesetzt, vom Abwasser bis zur Lebensmittelindustrie. Sie können gekocht, gebogen oder mit Formstücken verbunden werden. Dieses Material hält extrem hohen Drücken und Temperaturen stand.

Rohrreparatur.

Je nach Fertigungstechnologie sind alle Stahlrohre in geschweißt und vollgewalzt. Die Herstellung von Schweißkonstruktionen kostet viel weniger, daher ist dieses Produkt das häufigste.

Feste Produkte werden auf speziellen teuren Mühlen nach einer speziellen Technologie hergestellt. Ihre Eigenschaften hinsichtlich Festigkeit und mechanischer Stabilität übertreffen die geschweißten jedoch um eine Größenordnung.

Ein herkömmliches Eisenstahlrohr ist bekanntermaßen sehr korrosionsanfällig. In besonders fortgeschrittenen Fällen kann es verrotten. Reparatur von Löchern in einem Metall-Installationsrohr sollte gemäß den Regeln durch Schweißen erfolgen. Aber Klempner ziehen es oft vor, eine sogenannte Klemme mit einer Gummidichtung zu erzwingen, sie ist viel schneller.

Schweißen von Edelstahl

Die gebräuchlichste Methode zum Schutz von Stahlkonstruktionen ist das Beschichten mit einer dünnen Zinkschicht. Die Methode ist ziemlich zuverlässig und kann die Lebensdauer der Struktur um mindestens 10 Jahre verlängern. Der Schwachpunkt sind hier Fugen und Schweißnähte.

Einen besonderen Ehrenplatz nehmen Produkte aus legiertem Edelstahl ein. Die Eigenschaften dieser Produkte sind um ein Vielfaches höher als die der Eisenmetallprodukte. Der einzige gravierende Nachteil von Edelstahl ist der hohe Preis. Die Anschaffungskosten für Anschaffung und Installation werden jedoch durch eine lange Lebensdauer mehr als ausgeglichen.

Wellrohr für Sanitär.

Wichtig: Edelstahlwellrohr für die Wasserversorgung, in reiner Form, wird selten verwendet. In der Regel wird ein weicher Gummi- oder Polymerschlauch in das Stahlwellgehäuse eingesetzt. Stahl spielt in diesem Fall die Rolle der Verstärkungsschicht.

Kupferstrukturen

Kupferrohre für den Klempnergenuss sind nicht billig. Die Kosten solcher Konstruktionen liegen um ein Vielfaches über dem Preis von Stahlprodukten. Trotzdem versuchen die wirtschaftlichen Europäer, die Wasserversorgung aus Kupfer aufzubauen. Ursache ist nicht nur die hohe Gewährleistungszeit von rund 100 Jahren, sondern auch die antiseptischen Eigenschaften von Kupfer.

Kupferleitung.

Das Video in diesem Artikel zeigt die Verwendung bestimmter Arten von Rohrleitungen.

Fazit

All dies deutet auf eine Idee hin, obwohl das Metall den Polymeren in vieler Hinsicht unterlegen ist, aber es ist zu früh, um es abzulehnen. Experten prognostizieren die weit verbreitete Verwendung von Wasserleitungen aus Metall, insbesondere Edelstahl oder Kupfer, für weitere 20 bis 30 Jahre.

Konstruktionen aus NE-Metallen.

Fügen sie einen kommentar hinzu