So schließen sie polypropylenrohre an

Jedes Baumaterial hat seine eigene Lebensdauer, an deren Ende die beschädigten Produkte ersetzt werden müssen. Pipes sind keine Ausnahme. Moderne Polypropylenrohre sind so einfach zu installieren, dass Sie ohne großen Aufwand den Austausch der gesamten Heizungsanlage oder der Wasserversorgung vornehmen können. Um zu lernen, wie man Polypropylenrohre anschließt, reicht es aus, den Artikel zu lesen.

Vorteile von Polypropylenrohren

Einige wesentliche Vorteile solcher Rohre:

  • Stärke Sie können Druckstöße im System und hohe Temperaturen aushalten, ohne ihre Eigenschaften zu verändern.
  • Haltbarkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Einfache Installation Um die Rohre zu installieren, genügt es, sie mit einem speziellen Gerät zu beheizen und mit Formstücken zu verbinden. Die Verbindung des Polypropylenrohrs mit Metall erfolgt ebenfalls mit Formstücken.

Werkzeuge

Schweißwerkzeug

Die einfache Installation ist der erste und wichtigste Vorteil von Polypropylenrohren, es werden jedoch zusätzliche Materialien und Werkzeuge benötigt.

  • Polypropylen-Rohre
  • ein bleistift
  • Rohrbefestigungsclips,
  • Maßband
  • Kupplungen,
  • Merilon-Isolierung
  • Ecken. Wir werden Produkte von zwei Arten benötigen: unter 45 und 90 Grad,
  • Herr-ohrige Maus Es wird verwendet, um den Mischer zu reparieren,
  • MRI- und MPH-Metallgewinde-Ausgänge
  • Lötkolben
  • Schere für Kunststoffprodukte.

Montage

Wie das Installationssystem mit Rohren aus Polypropylen hergestellt wird, damit das Ergebnis dauerhaft ist, betrachten wir unten. Wenn Sie immer noch Zweifel an Ihren Fähigkeiten haben oder es nicht wagen, die Produkte selbst zu ersetzen, dann vergessen Sie es für immer. Tatsache ist, dass auch eine falsche Haftung solcher Rohre durch Kupplungen korrigiert werden kann.

Tipp! Beachten Sie bei der Auswahl von Polypropylen-Produkten den Durchmesser der alten Rohre, um die Installation der gesamten Struktur zu vereinfachen.

Diffusionsschweißen

Polypropylenprodukte können auf verschiedene Arten verbunden werden, am beliebtesten ist jedoch das Diffusionsschweißen. Zur sicheren Befestigung von Produkten werden hier Beschläge verwendet: Kupplungen, Winkel und Adapter.

Diffusionsschweißen

Polypropylenrohre in der Kaltwasserversorgung haben eine Garantie von bis zu 50 Jahren. Etwa ein Vierteljahrhundert können sie in der Anordnung von heißem Wasser dienen. Vergessen Sie nicht, dass die Lebensdauer dieser Produkte vom Druck und der Temperatur des Wassers in der Struktur abhängt.

Die Pipeline aus Polypropylen bietet einen großen Sicherheitsspielraum, so dass sie allen Änderungen des Systems standhält. Daher beeinflussen Indikatoren für hohen Druck und niedrige Temperaturen die Lebensdauer der Produkte nicht. Der gleiche Effekt auf Polypropylenrohre hat einen niedrigen Druck bei hoher Temperatur. Der gleichzeitig im System erfasste hohe Druck und Temperatur verringern jedoch die Lebensdauer der Produkte um 5-7 Jahre. Es gibt keine übermäßigen Belastungen in den Haushaltsleitungen, die die Rohre beschädigen können. Machen Sie sich also keine Sorgen.

Tipp! Polypropylenrohre, für deren Befestigung dauerhafte Verbindungen verwendet werden, können später nicht demontiert werden.

Kategorien von Polypropylenrohren

Alle Polypropylenrohre sind unterteilt in:

  • PN 25. Das Rohr hält 2,5 MPa stand. Wird in Heizungs- und Warmwassersystemen eingesetzt.
  • PN 20. Universalrohr, das 2 MPa standhält. Es kann für kaltes und heißes Wasser verwendet werden, vorausgesetzt, dass die Temperatur des Systems nicht mehr als 80 ° C beträgt. Polypropylenrohre in dieser Kategorie gehören zu den Produkten mit hoher Festigkeit, da der innere Teil mit Folie verstärkt ist.
  • PN 16. Rohr für Niederdruckheizungen und Kaltwasserversorgung.
  • PN 10. Das dünnwandige Rohr mit einem Druck von 1 MPa. Es wird häufig für den Bau eines beheizten Bodens (jedoch bei einer Temperatur von nicht mehr als 45 ° C) und Kaltwasserversorgung (bis zu +20 ° C) verwendet.

Ein Video mit anschaulichen Beispielen für die Verwendung von Rohren einer bestimmten Kategorie hilft dabei, diese schwierige Entscheidung zu bestimmen:

Arten von armaturen

Rohrverschraubungen

Zwei Rohre aus verschiedenen Materialien (Metall und Polypropylen) können mit speziellen Formstücken verbunden werden. Sie helfen auch bei der Verbindung von Sanitäreinrichtungen mit Stahlverstärkung. Einsätze an den Beschlägen werden für zuverlässige Befestigungsprodukte benötigt und sind aus Messing oder Chrom. Wie man sie richtig einsetzt und wo es besser ist, werden wir jetzt nicht ansprechen, sondern nur deren Sorten berücksichtigen:

  • Kreuz
  • kombinierte tees,
  • Kupplungen,
  • Eckkugelhähne und gerade,
  • Stummel
  • Quadrate bei 45 und 90 Grad,
  • quadratisch (dreifach oder zur Verbindung von identischen Rohren),
  • Wasserauslass,
  • Übergang. Es hat ein Außengewinde oder DG-Kunststoff.
Arten von armaturen
  • geschweißter Sattel
  • kombinierte Kupplungen
  • kombinierte Quadrate für Pfeifen,
  • kombinierte Quadrate für Geräte.

Fortschritt beim Rohrfügen

Das Befestigen von Produkten aus Polypropylen ist ein einfaches Verfahren, erfordert jedoch Sorgfalt und Genauigkeit. Um alles richtig zu machen, müssen Sie die Anweisungen des Lötkolbens lesen. Es ist besser, alle Arbeiten am Löten von Rohren schrittweise durchzuführen.

Zuerst machen wir das Schema! Neue Klempnerarbeiten beginnen mit der Markierung von Gewindebohrern, Filtern, Abbiegungen und anderen Details. Nachdem Sie ein detailliertes Schema erstellt haben, können Sie mit der Teilmontage der Pipeline fortfahren. Ein Teil der Teile kann ohne Löten mit Klebstoff verbunden werden, der andere erfordert ein spezielles Werkzeug. Halten Sie die Rohre horizontal, um den Lötprozess zu vereinfachen.

Verbindungsdiagramm

Um die Rohre vertikal zu verbinden, benötigen Sie einen Assistenten. Die zweite Person sollte das Produkt nur an seinem Platz befestigen, und Sie werden löten, nachdem Sie den Lötkolben vom Ständer entfernt haben. Die letzte Stufe ist der Zusammenbau der resultierenden Teile zu einer einzigen Struktur. Hier brauchen Sie auch einen Assistenten.

Für die Verbindung von Polypropylenprodukten mit einem Durchmesser von mehr als 63 cm wird Stumpfschweißen verwendet. Diese Befestigungsmethode für Produkte gilt als die zuverlässigste und erfordert für ihre Implementierung keine zusätzlichen Details.

Fuzioterm-Gerät

Kalte Polypropylenrohre werden aufgewickelt und festgezogen, wonach die Verbindungen von der Fuzioterm-Apparatur bearbeitet werden. Wenn zwei Enden von Produkten geschweißt werden müssen, müssen diese in ein spezielles Loch in der Vorrichtung eingeführt werden. Wenn die Lötvorrichtung eingeschaltet ist, darf sie sich auf 260 Grad erwärmen, die Rohre werden in ein spezielles Loch eingeführt, sie halten die eingestellte Zeit aus, werden entfernt und angeschlossen.

Tipp! Die Heiztemperatur muss vor dem Schweißen überprüft werden.

Glockenlöten

Polypropylenrohre mit einem Durchmesser von weniger als 40 mm können mit einer Handschweißmaschine verbunden werden. Die Verbindung eines Polypropylenrohrs mit einem Metallteil kann auf diese Weise nicht durchgeführt werden. Diese Technik verfügt über eine Zentriereinrichtung und mehrere Spezialdüsen. Ein solches Gerät kann erst nach seiner zuverlässigen Fixierung und Installation von Düsen eingeschaltet werden.

Das Verfahren zum Glockenlöten

  1. Abgeschnittene Teile des Polypropylenrohrs können Spezialscheren sein. Das verstärkte Produkt muss durch Abziehen der Verstärkungsschicht am Schnittpunkt verarbeitet werden.
  2. Tragen Sie Handschuhe, erwärmen Sie das Gerät und beginnen Sie mit dem Löten.
  3. Das Schweißen sollte sehr schnell erfolgen, um eine Verformung der Verbindungen zu vermeiden.

Glockenlöten

Video

Wir laden Sie ein zu sehen, wie die Rohre aus Polypropylen bestehen:

Fügen sie einen kommentar hinzu