Metall-polymer-rohre: machen sie sich mit den vor- und

Metall-Polymer-Rohre sind eine Art Verbundrohre, die aus mehreren Komponenten gleichzeitig bestehen können: einem Polymerrohr, einem Gitter aus Metall oder einer Verstärkungsschicht aus Aluminiumfolie.

Es gibt viele Klassifizierungen dieses Düsentyps, die sich in Material, Produktionstechnologie sowie ihrem Verwendungszweck und ihren technischen Parametern unterscheiden können.

Auf dem Foto - eine beliebte Ansicht

Der Polymerkörper des Rohrs besteht aus Thermoplasten. Der Rahmen sollte aus Quer- und Längselementen bestehen. Die Längselemente sind konzentrisch zur Düse angeordnet, die Querelemente mit einer bestimmten Steigung werden einfach auf die Längselemente gewickelt und bilden so Spiralen.

Hauptanwendungen

Der Umfang solcher Pfeifen ist recht groß.

  1. Abzweigrohre mit einem Durchmesser von bis zu 40 Millimetern, die mit Aluminiumfolie verstärkt sind, werden üblicherweise im Bereich der Haus- und Versorgungswirtschaft eingesetzt, nämlich in der Wasserversorgung, Heizung und Abwassersystem.
  2. Abzweigrohre aus Metallpolymeren mit größerem Durchmesser werden vor allem zum Verlegen von Rohrleitungen sowie Prozessrohrleitungen zum Transport verschiedener korrosiver Medien (Alkalien, Säuren sowie Produkte mit hoher Salzkonzentration) verwendet.
Die Rohre werden mit Pressfittings verbunden.
  1. Diese Art von Rohrleitungen wird für das Auslaugen von Seltenen Erden und Nichteisenmetallen unter Tage und in Haufen verwendet.
  2. Seit kurzem werden die Düsen im System des pneumatischen Transports und des Hydrotransportes eingesetzt.
  3. Zur Stärkung der Gebäude werden diese Elemente in der maritimen Infrastruktur eingesetzt.

Arten von Polymerrohre aus Metall

Zunächst müssen die Haupttypen der mit Aluminiumfolie verstärkten Rohre identifiziert werden. Das Material für diese Elemente ist Polyethylen des Typs PERT und PEX, das in einem speziellen Extrusionsverfahren verarbeitet wird.

Die Dicke der Aluminiumfolie beträgt nur wenige Zehntel Millimeter, die Folie wird durch spezielles Ultraschallschweißen miteinander verschweißt.

Metallrohr

Technische Parameter

Mehrschicht-Metall-Polymer-Rohre weisen eine Reihe von Qualitätsindikatoren auf, unter denen Folgendes hervorzuheben ist:

  • Aluminiumfolie Schweißfestigkeit;
  • Hohe Haftung des Polymers auf Metallbasis;
  • geringe Oberflächenrauheit der Düse;
  • Rundheit des Rahmens und gleichmäßige Verteilung des Polymers über den gesamten Umfang, sowohl in der äußeren als auch in der inneren Schicht;

Vorteile

Mit Aluminiumfolie verstärkte Produkte haben eine Reihe unbestreitbarer Vorteile:

  • hohe Korrosions- und Chemikalienbeständigkeit;
  • einfache Installation und Zuverlässigkeit der Rohrverbindungen;
  • großer Temperaturbereich. Es ist eine Frage des wiederholten Einfrierens auf +95 Grad Celsius;
  • hohe Flexibilität sowie die Fähigkeit, eine bestimmte Form, auch gekrümmt, beizubehalten.

Nachteile

Zu den Nachteilen gehören:

  • hohe Wahrscheinlichkeit einer mechanischen Beschädigung;
  • niedrige Temperaturbeständigkeit;
  • geringe Dauerfestigkeit, insbesondere für PEX-Rohre.
Pressfitting für Metallrohr

Tipp! Bitte beachten Sie, dass Rohre, die für das Heizungssystem vorgesehen sind, ein zusätzliches Zertifikat besitzen müssen. Die technischen Unterlagen sollten den Widerstand gegen das Eindringen von Gasen anzeigen.

Metall-Polymer-Rohre mit einem starren Gitterrahmen verstärkt

Die Produktionstechnologie dieser Rohrart kann geringfügige Unterschiede aufweisen. Das Gemeinsame ist das Vorhandensein eines Verstärkungsrahmens, der speziell aus einzelnen Elementen, einschließlich Drähten und Bändern, gefertigt ist und sich durch Steifheit auszeichnet.

Eine automatisierte Produktionslinie kann aus folgenden technologischen Komponenten bestehen:

  • einen Extruder, der zur Verarbeitung des Polymers verwendet wird;
  • spezielle Schweißmaschine, die zum Schweißen des Metallrahmens erforderlich ist;
  • Kühlsystem der Außen- und Innenwände der Rohrleitung;
  • modernes Kontrollsystem für die wichtigsten geometrischen Parameter von Rohren;
  • Spezielle Ziehvorrichtung zum Ziehen des Rohrs am Förderer;
  • Schneidevorrichtung, mit der Sie Produkte der erforderlichen Länge schneiden können;
  • Rollentisch, verantwortlich für die Bewegung der fertigen Proben.
Metall-Polymer-Rohre mit einem starren Gitterrahmen verstärkt

Die Anweisungen zur Herstellung dieser Produkte umfassen mehrere grundlegende Schritte. Längselemente bewegen sich ständig entlang der Produktionslinie, die Bewegung wird durch eine spezielle Ziehvorrichtung ausgeführt.

Die Querverstärkung wird mit einer bestimmten Frequenz auf die Längselemente aufgewickelt. An den Stellen, an denen sich die Quer-, d.h. die ringförmige und die Längsverstärkung schneiden, werden die Rohre geschweißt (Kontaktmethode).

Beachten Sie! Um diese Art des Schweißens zu realisieren, wird eine einzigartige zylindrische Walzenelektrode verwendet.

Der bereits geschweißte Rahmen tritt in den Extrusionshohlraum ein, der bereits mit geschmolzenem Polymer gefüllt ist. Um einen Innendurchmesser von Rohren mit sehr hoher Oberflächengüte zu bilden, das heißt, bei Indikatoren mit geringer Rauheit, wird in der Produktion ein Polierdorn verwendet, der eine autonome Kühlung aufweist.

Der Abkühlvorgang wird durchgeführt, wenn das Rohr die Formhülse passiert.

Zu den Qualitätsindikatoren von Metall-Polymer-Rohren, die mit einem starren Gitterrahmen verstärkt sind, kann unterschieden werden:

  • die besondere Festigkeit der Metallrahmenelemente von Rohren;
  • Festigkeit aller Schweißverbindungen von Rahmenelementen;
  • geringe Rauheit der Innenfläche der Düse;
  • gleichmäßige Verteilung des Polymers am Umfang.

Diese Art von Düsen hat mehrere unbestreitbare Vorteile:

  • hohe Festigkeit;
  • Beständigkeit gegen Korrosion und chemischen Angriff;
  • geringes Gewicht
  • ausreichend lange Betriebsdauer.

Diese Rohre haben eine Reihe von Nachteilen, die auch erwähnt werden müssen:

  • Komplexität in der Fertigungstechnik;
  • geringe Flexibilität;
  • Abnahme der Festigkeitseigenschaften während der Erhöhung und Abnahme der Arbeitstemperatur.
Metallpolymer-Rohrabschnitt

Der Preis dieser beiden Typen unterscheidet sich geringfügig, so dass die Auswahl von anderen Parametern abhängt. Metallprodukte vereinen hohe Festigkeit und chemische Beständigkeit, so dass Sie Abwasser- und Heizungssysteme mit Ihren eigenen Händen erstellen können.

Fazit

Heute werden überall Metall-Polymer-Rohre eingesetzt. Pipelines aus Metallpolymeren können mehrere Jahrzehnte betrieben werden. Zur Maximierung der Beständigkeit gegen Chemikalien und Korrosion von Rohrleitungen, die mit speziellen Galvanisierungslösungen beschichtet sind.

Die Festigkeit solcher Rohre ist um ein Vielfaches höher als bei polymeren, dies wird durch einen speziellen Metallrahmen erreicht. In dem in diesem Artikel vorgestellten Video finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Fügen sie einen kommentar hinzu