Löten von polypropylenrohren: wie billig kann die

Bei der Installation eines Sanitär- oder Heizungssystems aus Kunststoffrohren müssen alle Teile korrekt angeschlossen werden. Normalerweise wird ein spezialisiertes Bauteam für diesen Job eingestellt. Nachdem sie jedoch gelernt haben, wie viel es kostet, Polypropylen-Rohre zu löten, entscheiden sich viele für die Durchführung aller Verfahren mit ihren eigenen Händen. Die Arbeitsweise und alle wichtigen Nuancen dieses Prozesses werden nachfolgend beschrieben. 

Das Löten von Rohren ist ein einfacher, aber entscheidender Prozess.

Selbstmontage von Polymerteilen

Verwendete Werkzeuge

Die Technologie des Lötens von Polypropylenrohren erfordert die Verwendung einer speziellen Schweißmaschine, die im Allgemeinen als "Bügeln" bezeichnet wird. Der Preis ist recht hoch, denn wenn Sie sich nicht professionell mit der Installation von Wasserversorgungssystemen befassen, ist es ratsam, dieses Werkzeug zu mieten.

Das Gerät ist leicht und kompakt. Es funktioniert von einem gewöhnlichen elektrischen Haushaltsnetz. Kommt mit einem Satz Düsen, die zum Schweißen von Rohren verschiedener Größen verwendet werden.

Die dem Lötkolben beigefügte Anweisung beschreibt detailliert alle Betriebsarten. Die Löttemperatur von Polypropylenrohren ist hier sehr wichtig - die Tabelle in der Begleitdokumentation zum Gerät hilft, die einzelnen Teile richtig aufzuheizen und anzuschließen.

Fotos von Werkzeugen für die Arbeit

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie mehrere Testpakete herstellen. Dafür müssen Sie zusätzliche Beschläge und Dock kaufen. Dies hilft bei der Berechnung der korrekten Zeit für das Löten von Polypropylenrohren.

Montageprozess

Ein Merkmal von Kunststoffteilen ist, dass sie auf verschiedene Arten verlegt werden können:

  • offen mit Klammern gesichert;
  • versteckt in technischen Räumen;
  • in speziell ausgestatteten Toren an den Wänden und unter dem Boden.

Wenn Sie die Regeln für das Löten von Polypropylenrohren strikt einhalten, kann das fertige Engineering-Netzwerk bis zu 20-30 Jahre ohne Probleme und Durchbrüche dienen.

Die Essenz des Prozesses ist wie folgt: Mit einem Lötkolben müssen zwei miteinander verbundene Teile (Rohr und Fitting) erhitzt und dann miteinander verbunden und einige Sekunden lang gehalten werden, bis sich der Kunststoff verfestigt.

Rohrlötprozess

Beachten Sie! Die Festigkeit und Haltbarkeit der Verbindung hängt nicht nur von der korrekten Heiztemperatur ab, sondern auch von der Genauigkeit und Dichte der ineinandergesteckten Rohre. Wenn gleichzeitig Verzerrungen zugelassen werden, kann die Verbindung durch den Druck der Flüssigkeit zusammenbrechen.

Das Löten von Rohren aus Polypropylen erfolgt in folgender Reihenfolge:

  1. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie den Lötkolben im Netzwerk einschalten und warten, bis der Arbeitskörper auf 270 Grad Celsius erhitzt ist.
  2. Die Enden von vorbereiteten Rohren mit dem erforderlichen Durchmesser und der erforderlichen Größe sollten von Schmutz und Graten sowie von Resten von Aluminiumfolie (beim Einbau von verstärkten Teilen) gereinigt werden.
  3. Um die Passungstiefe des Rohrs besser kontrollieren zu können, müssen Sie es in die Armatur einsetzen und die entsprechende Markierung auf der Außenfläche des Produkts anbringen.
  4. Danach werden die Teile auf die Lötkolbenspitzen gelegt. Sie sollten so reibungslos wie möglich eintreten. Wenn während des Schmelzvorgangs Verzerrungen zugelassen werden, ist das Verbinden von Wasserrohren von schlechter Qualität, was während des Betriebs zu einer Böe führen kann.
  5. Nach einigen Sekunden (sobald die Kunststoffschicht geschmolzen ist), sollten sie aus dem Bügeleisen genommen und bis zum Anschlag ineinander gesteckt werden. In diesem Fall müssen Sie sich anstrengen, aber nicht übertrieben.

Beachten Sie! Details können nicht um die eigene Achse gescrollt werden, da sonst die Naht brüchig wird und die Arbeit erneut durchgeführt werden muss.

  1. Sobald das Andocken abgeschlossen ist, müssen die Teile einige Minuten lang gehalten werden, bis die Baugruppe vollständig abgekühlt ist. Danach wird die Naht monolithisch und luftdicht.
Bereitschaftsverbindung

Denken Sie daran, dass die Rohre immer außen beheizt werden müssen und die Anschlüsse für die Verbindungsrohre innen beheizt werden müssen. Wenn Sie diese Regel ignorieren, ist das Engineering-Netzwerk unzuverlässig.

Die Tabelle zum Löten von Polypropylenrohren hilft Ihnen, die stärkste Verbindung zu erhalten, bei der die Zeit zum Erwärmen und Abkühlen der verschiedenen Polymerteile je nach Durchmesser angegeben wird.

Durchmesser Heizzeit Zeitpermutation Fixierung Endstand
16 5 4 6 2
20 5 4 6 2
25 7 4 10 2
32 8 6 10 4
40 12 6 20 4
50 18 6 20 4
63 24 8 30 6
75 30 8 30 6
90 30 8 30 6
110 50 10 50 8
125 60 10 60 8

Beim Schweißen von Polypropylenrohren mit kleinem Durchmesser muss sichergestellt werden, dass der geschwollene Kunststoff den Innenraum des Wasserversorgungssystems nicht verstopft. Nach dem Abkühlen der Baugruppe muss die Durchlässigkeit durch Fließen von Wasser oder Blasen des Produkts überprüft werden.

Häufige Fehler beim Löten von Rohren

Endgesichtsverschmutzung

Ein erfahrener Klempner prüft immer die Enden und den Innenraum der zu verschweißenden Teile. Bei Staub oder Schmutz sollten diese gründlich entfernt werden. Meistens bleibt der Schmutz am Produkt haften, wenn er auf den schmutzigen Boden gestellt wird. Es wird daher empfohlen, sich im Zimmer sauber zu halten.

Feuchtigkeit bringt noch mehr Probleme. Einige Tropfen Wasser, die auf das erwärmte Ende fallen, bilden Dampf, der zur Verformung der Verbindung und zum Verlust ihrer Festigkeit führt.

Tipp! Salz oder Paniermehl hilft dabei, Wassertröpfchen im Rohrinnenraum zu entfernen. Natürlich müssen diese Hilfsmittel nach Beendigung der Arbeit entfernt werden.

Außerdem können Reste von Aluminiumfolie, die in verstärkten Rohren vorhanden sind, die Festigkeit der Verbindung beeinträchtigen. Es muss vorsichtig mit einer Pinzette oder einem normalen Messer entfernt werden.

Es ist notwendig, nicht nur die Rohre, sondern auch das Arbeitselement des Lötkolbens zu reinigen. Geschmolzenes Polypropylen muss vor der Verarbeitung der nächsten Masse entfernt werden.

Fehler beim Löten von Polypropylenrohren können sich nicht sofort bemerkbar machen. Manchmal bleibt die Haftstelle stabil, aber nach einiger Zeit (normalerweise bis zu einem Jahr) tritt ein Leck auf.

Für eine qualitativ hochwertige Verbindung müssen Sie die Enden ordnungsgemäß behandeln

Ungleichmäßiges Andocken

Nachdem Sie ein Rohr mit einem Fitting aufgewärmt und sich gegenseitig eingeführt haben, haben Sie einige Sekunden, um die richtige Position festzulegen. Es ist besser, alles so schnell wie möglich zu machen. Wenn Sie das in der Tabelle angegebene Zeitlimit überschreiten, kann das Polymer durch die Verformung während der Bewegung nicht richtig aushärten, was zu einem Druckabfall führt.

Viele unerfahrene Handwerker beginnen unmittelbar nach der Verbindung, die aufkommenden Zuströme zu entfernen. Dies ist falsch, da solche Aktionen zu Verformungen führen können.

Wenn Sie Rohre schweißen, müssen Sie sie ordnungsgemäß in die Armatur einsetzen

Beachten Sie! Wenn Sie beim Löten von Wasserleitungen aus Polypropylen ständig Knötchen haben, bedeutet dies, dass Sie die Rohre überhitzen. Überprüfen Sie die Tabelle erneut und verkürzen Sie die Heizzeit.

Schlechte Rohrqualität

Die Gesamtkosten der Installation umfassen die Kosten für das Löten von Polypropylenrohren und das Material selbst. Viele, die Geld sparen wollen, kaufen billige Kunststoffteile, deren Qualität zu wünschen übrig lässt.

Es lohnt sich kaum, an dieser Praxis festzuhalten, denn der Spruch zahlt doppelt so viel, wie das berühmte Sprichwort sagt. Egal wie geschickt der Installateur ist, er kann keine qualitativ hochwertige Verbindung solcher Materialien herstellen. Und nach einer Weile müssen Sie mit der Arbeit beginnen.

Ein weiterer häufiger Fehler ist das Anschließen von Rohren verschiedener Hersteller. Jede Pflanze entwickelt unabhängig voneinander die chemische Zusammensetzung des Polymers und weist in der Regel unterschiedliche technische Eigenschaften auf.

Daher ist es nahezu unmöglich, eine qualitativ hochwertige Erwärmung dieser Teile und natürlich deren Andocken zu erzeugen.

Kaufen Sie für die Anordnung der Wasserversorgung nur hochwertige Rohre.

Verletzung der Installationsregeln

Ein falscher Anschluss kann auch aufgrund von Fehlern beim Anschluss einer bereits beheizten Rohrleitung auftreten:

  1. Das Rohr ist nicht vollständig in das Fitting eingeführt. In diesem Fall bildet sich zwischen diesen Teilen ein kleiner Spalt. Sein Durchmesser ist etwas größer und die Wandstärke ist etwas geringer als die von Konstruktionsberechnungen angegebenen. All dies führt zu Lecks.
  2. Übermäßige Kraft beim Einführen des Rohrs in den Fitting. In diesem Fall bildet sich ein großer Zufluss, der den Innenraum des Wasserversorgungssystems verschließt. Dies führt zu einer Verringerung der Kapazität des Engineering-Netzwerks, was sich nachteilig auf seine Arbeit auswirkt.
  3. Beschädigte Armatur verwenden. Einige Arbeiter verwenden defekte Verbindungselemente (insbesondere wenn das Ganze nicht zur Hand ist). Eine versiegelte Stoßfuge kann auch nicht zu lange halten und führt schließlich zu Undichtigkeiten.
Folgen unsachgemäßer Lötrohre

Fazit

Das Löten von Polypropylenrohren ist ein einfacher Prozess. Sie können jedoch eine wirklich qualitativ hochwertige Verbindung nur durch Beachtung aller oben aufgeführten Regeln erreichen. Weitere Informationen zur Installation von Sanitärsystemen finden Sie im Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu