Kupferrohr - aktuelle vorschriften und angaben zur

Ein Mann begann, Kupferrohre herzustellen, nachdem er gelernt hatte, wie man Kupfer selbst schmilzt. Seit mehreren hundert Jahren dient dieses Material treu im Alltag und in verschiedenen Branchen. Zu diesem Zeitpunkt wird in unserem Bundesstaat ein Kupferrohr gemäß GOST 617 2006 hergestellt, dessen Urheber versucht haben, dieses normative Dokument so weit wie möglich an die europäischen Analoga anzupassen.

Foto von Verbindungsbeschlägen.

Produktspezifikationen

Kupfer ist nicht nur ein teures Material, dessen Preis um ein Vielfaches höher sein kann als die üblichen Polymere, sondern auch ein sehr flexibles und hochwertiges Material, dessen Haltbarkeit und einzigartigen Eigenschaften die anfängliche Investition leicht ausgleichen.

Alle Arbeitszeitmomente, die mit der Rationierung und Standardisierung von Kupferprodukten verbunden sind, sind in GOST 617 festgelegt. Zum ersten Mal erschien dieses Dokument zu Beginn der Sowjetmacht, und zwar 1919, es ist uns bekannt als GOST 617 19 Einmal im Jahrzehnt werden diese Standards ständig aktualisiert.

Tabelle für Berechnungen.

All diese Standards wurden jedoch für die große und mächtige ehemalige Sowjetunion entwickelt, deren metrologisches System sich etwas von dem europäischen unterschied. Daher entsprach die letzte, die in der neuen Ära der Marktbeziehungen bei der Allianz mit GOST 617 90 für Kupferrohre erschien, nicht mehr der Zeit. Als Ergebnis wurde der oben erwähnte Standard von 2006 geschaffen.

Wichtig: Viele dieser Standards haben bis heute nicht an Relevanz verloren. In der Tat können wir von den radikalen Änderungen im letzten Dokument den Übergang von Zahnstein in Zoll zu Markierungen in Millimetern nennen. Ansonsten beziehen sich alle Updates größtenteils ausschließlich auf die Ausweitung der Produktpalette.

Biegemethode

Wesentliche Vorteile

  • Dieses Material kann der Korrosion erfolgreich widerstehen, so dass führende Hersteller für dieses Produkt eine Garantie von 80 Jahren und mehr geben. Beispielsweise verspricht der hochwertigste Kunststoff bis zu 50 Jahre.
  • Im Gegensatz zu PVC und einigen anderen Polymeren haben solche Strukturen keine Angst vor ultravioletter Strahlung.
  • Von den verwendeten Materialien hat dieses Metall im Betrieb möglicherweise die breiteste Temperaturamplitude.. Es fühlt sich sowohl bei -200 ° C als auch bei +200 ° C gut an, während die Polymere bei -15 ° C bis +140 ° C stehen.

Wichtig: Die obere, positive Betriebsgrenze hängt vom Schmelzpunkt des Lots ab, das für Lötverbindungen verwendet wurde und +700? С erreichen kann.

Elastisches dünnwandiges Rohr.
  • Konstruktionen mit einer Wandstärke von bis zu 2 mm, die traditionell für Sanitär- und Heizungsanlagen verwendet werden, können einem Innendruck von bis zu 54 atm und einem verstärkten Kunststoff von maximal 25 atm standhalten.
  • Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften der Duktilität des Rohrs können Sie sich leicht biegen. Dank der gleichen Plastizität wird außerdem ein in seiner Art einzigartiges Kupferwellrohr hergestellt.
  • In den Sanitär- und Heizungssystemen wird Wasser chloriert und durch längeren Kontakt mit Chlor wird Stahl unbrauchbar. Kupfer ist mit einem Oxidfilm bedeckt und kann unbegrenzt dienen.
  • Dieses Metall hat eine bakterizide Wirkung, dieser Indikator ist nicht so hoch wie der von Silber, aber es reicht aus, dass die Rohre nicht mit Schimmel überwachsen.
Feuerfestes Lot.

Reden wir über die Mängel

  • Alle Konkurrenten sind sich einig, dass der Preis für das Material sehr hoch ist, aber Kinder und Enkelkinder werden Ihnen für dieses Layout danken.
  • Die zweite Sache, auf die Gegner hinweisen, ist das hohe Gewicht des Kupferrohrs. In der Tat beträgt die Dichte des Materials 8920 kg / m², gegen das Maximum von 7900 kg / m². geworden sind Ein halbes Stahlrohr mit einer Wandstärke von 1 mm ist also um 12% leichter.

Für die Installation gibt es jedoch eine Wand mit einer Wandstärke von 0,8 mm, wodurch das Gewicht ausgeglichen wird. Außerdem werden die Kosten eines Kupferrohrs pro Meter bei einer Wand von 0,8 mm deutlich geringer sein.

Einige Momente der Installation

Für die Installation der Verdrahtung ist manchmal eine Belastung der tragenden Strukturen wichtig. Das Gewicht eines Kupferrohrs lässt sich am einfachsten anhand der GOST-Tabellen oder anhand des Online-Rechners ermitteln.

Wenn diese beiden Methoden nicht verfügbar sind, können Sie sie manuell berechnen. Dazu müssen Sie wissen, wie viele m2 Kupferrohr in einem bestimmten Metersegment des Produkts vorhanden sind.

Verbindung zum Aufwärmen

Danach ist es erforderlich, das Quadrat der Wände der Struktur in Quadratmetern, die Wandstärke in mm und das spezifische Gewicht des Metalls 8920 kg / m 2 zu multiplizieren. Solche Berechnungen können sich nicht mit großer Genauigkeit rühmen, daher werden sie nur als letzter Ausweg herangezogen.

Traditionell wird eine solche Verdrahtung in den meisten Fällen durch Löten mit einem Gasbrenner montiert. Auch Kupferrohre werden repariert. Am bequemsten ist es, mit gewöhnlichem Zinnlot zu löten. Die Anweisung ist einfach, das Rohr muss mit einem speziellen Rohrschneider genau geschnitten werden, und die Fase sollte mit einem Abstreifer entfernt werden.

Als nächstes wird ein Ende des Rohrs durch einen Rohrexpander auf eine Tiefe gestreckt, die den Durchmesser des Produkts übersteigt. Fugenabstand liegt innerhalb von 0,025 mm.

Einwegbrenner.

Danach wird die Oberfläche des Produkts gereinigt, mit Flussmittel behandelt und verbunden. Der Lötprozess wird durchgeführt, indem die Verbindung auf eine Temperatur erhitzt wird, die den Schmelzpunkt des Lots übersteigt. Fachleute raten davon ab, das Lot nicht zu erwärmen, es sollte durch Kontakt mit dem Rohr schmelzen. Aufgrund des Kapillareffekts füllt das geschmolzene Lot die Lücke zwischen den Rohren.

Neben dem Löten kann ein Crimp-Verfahren verwendet werden, von dem eine Variante im Video dieses Artikels gezeigt wird. Eine solche Verbindung gilt jedoch nicht als zuverlässig, es wird nicht empfohlen, sie in Wände einzuwandern oder in Druckstrukturen mit hohem Druck einzusetzen. Und wenn Sie sich zu viel Mühe geben, können Sie das Rohr beschädigen.

Lötzinn

Erwähnenswert ist auch, dass die Produkte getempert und nicht getempert werden. Bei der Herstellung eines nahtlos gewalzten Rohrs ändert sich aufgrund der Kaltverformung des Metalls die Struktur des Materials und es verliert seine Elastizität. Um diese Konstruktionsmerkmale wieder herzustellen, wird das Temperierungsverfahren auf 700 ° C erhitzt und allmählich abgekühlt.

Wichtig: Es werden auch keine geglühten Rohre verwendet, sondern nur bei Konstruktionen mit gerader Rohrleitung, da solche Produkte nicht gebogen werden können, da sie einfach reißen und brechen.

Kupferverdrahtung.

Das Video in diesem Artikel zeigt einige Punkte beim Einsatz von Kupferrohren.

Fazit

Die Kosten für ein Kupferrohr pro Meter auf einen Blick können erschrecken. Die Qualität und Haltbarkeit dieser Strukturen wurde jedoch bereits im Laufe der Zeit getestet. Es sei daran erinnert, dass in einem geizigen und umsichtigen Europa die meisten Gebäude mit diesen Strukturen ausgestattet sind.

Chrome-Produkte.

Fügen sie einen kommentar hinzu