Die selbstmontage von metall-kunststoff-rohren ist ein

Metallische Wasserpfeifen werden ein Zeichen archaischen. Moderne Technologien stellen eine Masse von Analoga aus billigerem, bequemem und leichtem Material dar. Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit von Metallkunststoffen in den Systemen der Wasserversorgung und Heizung haben ihm Popularität verdient. Die verantwortungsbewusste Installation von Metallrohren gewährleistet eine lange Lebensdauer und einen einwandfreien Pipeline-Betrieb.

Metallrohre sind praktisch und recht elegant.

Metallpfeifen im Haus - ein gutes Omen

Metallrohre haben eine komplexe Struktur: Innenfläche aus Polyethylen, Aluminiumbeschichtung und Außenkunststoff, verklebt. Die Vielfalt der verwendeten Materialien verleiht den Rohren einzigartige Eigenschaften - die Aluminiumschicht macht sie zu Kunststoff, und Polymere widerstehen erfolgreich Korrosion und biologischer Verschmutzung.

Die Struktur der Metallpipeline

Die sichtbaren Vorteile dieser Rohre sind erschwingliche Kosten und eine einfache Installation. Sie halten Wassertemperaturen von 95 ° C, Drücken von bis zu 10 atm stand und halten sich „in Form“, ohne jahrzehntelang nachzulassen.

Passende Zwietracht

Bei der technologischen Installation von Metall-Kunststoff-Rohren werden Fittings verwendet, um ein komplexes System von Wasserleitungsleitungen, Windungen, Abzweigungen, Andocken mit unterschiedlichen Durchmessern oder Verbindungen zum Metallsystem herzustellen.

Klemmverschraubungen

Verbindungen sind kostengünstig, wiederverwendbar und einfach zu installieren. Sie können jedoch nicht im System von warmen Fußböden und in geschlossenen Wänden verwendet werden. Der periodische Pull-up bietet freien Zugang zu ihnen (Luken).

Anschlussplan mit Steckverschraubung

Die Spannzange muss O-Ringe am Schaft und dielektrische Dichtungen aufweisen.

Der Installationsvorgang umfasst mehrere Vorgänge.

  1. Eine lange Nuss ist auf dem Rohr aufgestapelt..
  2. Wir setzen Crimpringe auf - Spannzange. Wenn es sich verjüngt, wird das Rohr in eine engere Öffnung eingeführt.
  3. In das Rohr selbst wird ein Schaft eingeführt (Es ist besser Flachs mit Versiegelung oder Kabel zu verwenden).
  4. Die Überwurfmutter bewegt sich zum Körper des Teils.
  5. Das Fitting wird mit einem Schlüssel fixiert, die Mutter mit dem zweiten.
  6. Tests des fertigen Systems werden gemäß den Normen von SNiP 3.05.01.85 durchgeführt .

Beachten Sie! Seien Sie nicht eifersüchtig, es ist besser, die Mutter nicht zu lösen, als zu ziehen. Bei der Überprüfung des Systems auf Undichtigkeiten ist ein solcher Fehler leicht zu beheben.

Pressbare Verbindung

Unterscheidet sich in hoher Zuverlässigkeit und Verwendungsmöglichkeit in geschlossenen Systemen. Die Installation dauert etwas Zeit, erfordert jedoch bestimmte Fähigkeiten. Eine solche Installation von Metall-Kunststoffrohren ist langlebig und erfordert keine vorbeugende Wartung.

Unkompliziertes Pressfitting-Design verbindet Rohre sicher

Gepresste Rohrverschraubungen können nur einmal verwendet werden, um Verluste zu vermeiden, sollten nur minimale Erfahrungen mit solchen Teilen vorliegen: Wenn Sie die Installation von Metall-Kunststoff-Rohren mit Pressfittings selbst planen, sollten Sie berücksichtigen, dass es Pressbacken gibt - ein sehr teures Werkzeug.

Drücken Sie das Verbindungsdesign

Die Montage von Pressfittings ist einfach.

  1. Überprüfen Sie den kompletten Teilesatz - ob Dichtungen und Dichtungen vorhanden sind.
  2. Am Ende wird das Rohr auf den Schaft aufgesteckt.
  3. Wenn Sie überprüfen, ob die Tube in den Kontrollfenstern sichtbar war, bedeutet das, dass sie richtig angezogen ist.
  4. Öffnen Sie den Pressbackengriff um 180 ° und setzen Sie die Liner entsprechend dem Rohrdurchmesser ein.
  5. Führen Sie das Ende des Rohrs mit montiertem Fitting ein.
  6. Schließen Sie den Griff der Zange bis zum Bruch. Das Crimpen erfolgt nur einmal.
Das Foto zeigt das Prinzip der Arbeitsweise von Milben.

Beachten Sie! Sparen Sie nicht bei der Qualität. Leichte Teile, unscharfe Markierungen, eine Hülse aus dünnem Metall kann auf eine Fälschung hinweisen.

Die Anleitung sieht die Prüfung fertiger Sanitär- und Heizungsanlagen nach den Normen von SNiP 3.05.01 vor.

Option a la Push

Die einfachste Verbindung basiert auf dem Prinzip der Selbsthemmung. Eine außergewöhnlich zuverlässige Technologie ermöglicht es Ihnen, das System in der Wand zu verstecken und Beton zu gießen. Die „Stöße“ können wiederverwendet werden, sie sind widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen und Korrosion, und die Installation erfordert kein Werkzeug und erfolgt sofort. Spinnen ist erlaubt.

Genial einfache Push-Methode

Da die Push-Technologie noch neu ist, ist der Preis für diese Verbindungen recht hoch. Die fantastische Leichtigkeit und Geschwindigkeit der Installation ermöglicht es Ihnen jedoch, Ihre Augen vor diesem nervenden Moment zu schließen.

Beachten Sie! Die Verbindung nach der Montage kann für 3 Stunden nicht berührt werden. Während dieser Zeit sind die Dichtungen vollständig an die Rohrform angepasst.

Toolkit

Eine Vielzahl von Formstücken erfordert die gleiche Vorbereitung der Rohrkanten. Das Werkzeug für die Installation von Metall-Kunststoff-Rohren ist nicht vielfältig und erfordert das Vorhandensein eines Maßbandes, eines Rohrschneiders, eines Face-Pickers und eines Kalibrators. Für Schraubverbindungen und Presszangen für Pressfittings ist ein Schraubenschlüssel erforderlich.

Vor dem Anschließen an die Rohre werden Standardvorgänge ausgeführt:

  1. Markup.
  2. Ein Rohrschneider schneidet ein Stück des Rohres ab und berücksichtigt dabei den Eingang der Armatur.
  3. Wenn das Rohr verformt ist, wird seine Ausrichtung (Kalibrierung) durchgeführt.
  4. Die innere Fase wird vom Chaser entfernt und die äußere Fase wird entfernt.

Die übrigen Werkzeuge werden abhängig von der Verbindungsart verwendet.

Die notwendigen Hilfsmittel bringen Amateurarbeit auf ein professionelles Niveau.

Pinning-Ergebnisse

In der fertigen Form sollte jedes Wasserversorgungssystem zusätzlich fixiert werden. Clips sind in verschiedenen Durchmessern erhältlich und extrem einfach zu installieren. Sie werden mit Schrauben / Dübeln befestigt. Der optimale Abstand zwischen ihnen, wodurch das Rohr nicht durchhängt - 1 m.

Befestigen Sie das Rohr sicher mit den Clips

Knicke sind nicht unheimlich

Die Technologie der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren ermöglicht das Einsparen von Verbindungsteilen durch wiederholtes Biegen der Rohrleitung mit:

  • Föhn;
  • Federn;
  • Rohrbiegemaschine;
  • Hände

Der Föhn heizt (leicht!) Die Metall-Kunststoff-Oberfläche macht ihn plastischer. Die Falte kann in einer Bewegung ausgeführt werden. Spezielle Federn, die in das Rohr eingesetzt werden, behalten ihre Form und erleichtern den Prozess. Daher kann die Installation eines Metall-Kunststoff-Rohrs mit eigenen Händen mit einer minimalen Anzahl von Fittings durchgeführt werden.

Zarte Federbiegung

Der Rohrbieger zum Biegen von Rohren erfordert keine besonderen Kenntnisse. Es reicht aus, den Biegewinkel einzustellen und die gewünschten Griffe zu schließen.

Das manuelle Biegen erfolgt in mehreren Schritten.

  1. Wenn Sie sich biegen, wickeln Sie das Rohr mit unseren Handflächen um. Daumen dienen als Anschläge, befinden sich entlang der Rohrleitung und sind in Kontakt.
  2. Rohr leicht biegen.
  3. Die Handflächen bewegen sich vom Mittelpunkt weg und wiederholen die Biegung.

Die Manipulationen werden wiederholt, bis der gewünschte Radius erreicht ist.

Mit einem Handgriff wird das glatte Rohr gebogen

Am ende

Die Hauptschwierigkeit, mit der viele Menschen bei der Installation von Metall-Kunststoffrohren konfrontiert sind, ist die Zuverlässigkeit und Dichtheit der Verbindungen. Mit den in diesem Artikel beschriebenen Installationsmethoden können Sie die Verdrahtung in der Wohnung schnell und effizient durchführen. Das Video in diesem Artikel beschreibt die Verbindung mit einer Spannzange.

Fügen sie einen kommentar hinzu