Was ist ein thermostat-brausemischer und wie wird er

Wenn Sie mehr über die Thermostat-Duscharmatur erfahren möchten - was es ist, wie es funktioniert und welchen Vorteil es hat, müssen Sie dessen Struktur verstehen. Das Gerät selbst kann hier sehr unterschiedlich sein - es handelt sich um die Konfiguration und die Installationsmethode. Dennoch liefert ein solches Gerät am Ausgang standardmäßig Wasser mit einer bestimmten Temperatur (die Temperatur hängt von Ihren Wünschen ab).

Beliebter Brausemischer mit Thermostat

Lassen Sie uns zusammen das Funktionsprinzip eines solchen Sanitärmechanismus, seine Installation sowie einige Nuancen des Videos in diesem Artikel verstehen.

Kranthermostat

Das Funktionsprinzip und seine Vorteile

Das Funktionsprinzip des Thermostats
  • In der Abbildung oben sehen Sie einen Wasserhahn mit einem Badthermostat mit Dusche, wobei sich das Ventil auf der linken Seite mit zwei Ein / Aus-Positionen befindet, dh Wasser ein- und ausschalten. Die Überlappung erfolgt mit Hilfe von Ventilen, die durch eine Keramikkartusche dargestellt werden. Auf der rechten Seite befindet sich der Temperaturregler, dessen Standardeinstellung 38 ° C beträgt. Wenn Sie jedoch mehr benötigen, reicht es aus, den Griff zu drehen und eine intelligente Patrone zu verwenden, d. H. Die Wassertemperatur ändert sich unabhängig von der Temperatur der heißen Flüssigkeit.
  • Mit einem solchen thermostatischen Gerät erhalten Sie die gewünschte Wassertemperatur während des gesamten Badens. Sie bleibt beim Einstellen des rechten Thermostatreglers auch dann erhalten, wenn der Boiler abgeschaltet wird. Dieses heiße Wasser reicht aus, um die gewünschte Temperatur bis zum vollständigen Ende zu halten. Im Großen und Ganzen ist ein solches Gerät jedoch von Vorteil oder eher praktisch, denn wenn jemand das Wasser aufdreht, spürt man es nicht - eine intelligente Kartusche liefert genau die eingestellte Temperatur.
  • Außerdem heißt es in der Anweisung, dass ein solcher Wasserhahn für Kinder fast ungefährlich ist, selbst wenn das Kind den Mixer öffnet, wird es nicht mit heißem Wasser übergossen - es ist genau die Temperatur, die Sie zuvor eingestellt haben. Natürlich können Sie die Einstellungen abbrechen, aber das ist zu unwahrscheinlich. Dies ist nur möglich, wenn das Kind den Griff drückt (drückt ihn nach innen) und zwischengespeichert wird. Wenn Sie wissen, kann dies jedoch nur von einem Erwachsenen durchgeführt werden, da Sie eine bestimmte Einstellung benötigen körperliche Kraft und zielgerichtetes Handeln.
  • Ein weiteres positives Element, das mit einem Thermostatbad und einer Duscharmatur hervorgehoben werden kann, ist die Energieeinsparung beim Erhitzen von Wasser (Gas oder Strom).. Vielleicht wissen viele Leute, dass Sie beim Einstellen der erforderlichen Temperatur eine große Menge Wasser in das Abwassersystem ablassen müssen, was Sie nicht mit dem Vorhandensein eines Thermostats zu tun haben. Sie können beispielsweise die Wasserversorgung abschalten, während Sie Ihre Haare oder Ihren Körper waschen, und dann den Fluss abreißen, so erhalten Sie dieselbe Temperatur wie die Flüssigkeit.

Unterschiede bei den Ventilen

Kranbox: links - mit Keramikplatten; rechts - mit einem Schneckenantrieb

Zunächst ist zu beachten, dass sich das Funktionsprinzip der Ventile für einen Thermostat unterscheiden kann, und dies kann ein Cock-Box sein, wie auf dem Foto oben, Patronen oder Kugelverschlüsse. Die Kurbelwelle wird hier in der Regel mit einem Keramikpaar geliefert - dies sind zwei Platten mit Löchern, die von der Mitte versetzt sind - eine davon ist beweglich und die andere ist feststehend.

Wenn sich die obere Platte dreht, stimmen die Löcher entweder überein oder nicht, was es möglich macht, die Flussrate zu regulieren, auch wenn die Platte um 180 ° gedreht wird.

Patronen

In solchen Geräten werden meistens Kartuschen montiert - dies ist ein Lauf mit drei Löchern, von denen zwei Einlassöffnungen sind und eine für die Zufuhr einer bereits eingestellten Flüssigkeit dient.

Der Vorgang wird mit einer Platte mit Löchern durchgeführt. Wenn Sie den Knopf nach rechts und links drehen, wird der Flussbereich des heißen und kalten Wassers durchgelassen und wenn Sie den Joystick nach oben und unten bewegen. Die Platte bewegt sich hin und her und öffnet oder schließt den Auslass.

Ballverschluss

Das Wirkprinzip eines Kugelhahns ist einer Patrone sehr ähnlich - auch hier gibt es drei Bohrungen, von denen zwei für den Eintritt und eines für den Austritt benötigt werden. Hier ist alles das Gleiche, nicht mehr die Platte dient als Überlappung, sondern die Kugel selbst, die sich in der Kammer dreht und die Querschnitte der Löcher vergrößert oder verkleinert.

Hinweis Die Qualität der Thermostate hängt nicht von den Ventilen ab, dieser Unterschied wirkt sich nur auf die Wartung der Geräte aus.

Montage

Definieren wir nun das Installationsprinzip - einen Brausemischer mit Thermostat oder ein separates Gerät. In jedem Fall werden zwei Kanäle verwendet - heißes und kaltes Wasser, das in einer kleinen Kammer gemischt wird.

Es gibt einfach einen kleinen Unterschied in der Leistung - der Thermostat gibt eine Flüssigkeit mit einer vorbestimmten Temperatur aus, während ein gewöhnlicher Mischer eine gewisse lange Einstellung erfordert. In jedem Fall müssen Sie dem Gerät zwei Leitungen zuführen - mit heißem und kaltem Wasser.

Nun wollen wir sehen, wie man einen Brausemischer mit einem Thermostat installiert. Dies ist im Wesentlichen dasselbe wie ein gewöhnlicher Wasserhahn, daher werden wir die normale Verteilung von Wasserleitungen demontieren. Derzeit wird dies alles mit Polypropylen erledigt, und für das Andocken werden spezielle Lötkolben und Zubehörteile verwendet.

Polypropylenverkabelung

Polypropylenrohre werden meistens durch Tore verdünnt, obwohl dies eine externe Installation sein kann, wenn das Durchflussrohr mit Klammern (Kunststoff, Metall) an der Wand (Decke, Boden) befestigt wird. Der Punkt ist jedoch, dass dem Mischer zwei Armaturen zugeführt werden - eine mit kaltem und die andere mit heißem Wasser. In der Regel hat der Auslass ein Innengewinde (für Thermostat-Exzenter).

Fußplatte

Die Installation des Thermostats unterscheidet sich nicht von der Installation eines herkömmlichen Mischers, obwohl der Preis der Geräte völlig unterschiedlich ist - der Abstand zwischen den Befestigungselementen beträgt hier und dort 150 mm, daher sollten Sie den Kühlkörper verwenden (sie sind übrigens für alle Materialien wie Stahl, Metall-Kunststoff, Polypropylen) .

Das Problem wird hier hauptsächlich in der Position der Beschläge relativ zur Ebene liegen - die beste Option ist, wenn sie bündig mit der Zugebene (Putz, Trockenbau) installiert werden. Es stellt sich heraus, dass der Abstand der Keramikfliesen (10-15 mm) von einem Exzenter eingenommen wird und der Thermostat selbst lückenlos auf der Auskleidung liegt.

Exzenter für Thermostat

Zunächst einmal sehen wir, was ein Exzenter ist - ein Zylinder mit zwei Außengewinden, die relativ zueinander verschoben sind. Wenn er gedreht wird, kann der Fitting in der einen oder anderen Ebene eingesetzt werden.

In der Praxis bedeutet dies, dass, wenn Sie den Lötkolben etwas falsch einstellen, dies aufgrund einer solchen Verschiebung korrigiert werden kann. Das heißt, Sie können eine Seite des Krans nach oben oder unten heben, nach links und rechts bewegen und sogar vor und zurück bewegen.

Hinweis Die Installation der Mischer erfolgt in der Regel mit Hilfe eines Dampfbands, mit dem Sie die Exzenter nach rechts und links verschieben können, ohne dass dies zu Leckagen führt. Diese Funktion funktioniert jedoch viel besser, wenn Sie eine Schicht UNIPAK-Hygienepaste auf das Dampfband auftragen.

Fazit

Die Installation eines Thermostats in einer Duschkabine oder einem Badezimmer ist immer eine vernünftige Lösung im Sinne von Haushaltsausstattung und Sicherheit in Ihrem Zuhause oder Ihrer Wohnung. Die Frage ist hier, für welches Gerät Sie sich entscheiden, ob extern oder eingebettet, obwohl es technisch keinen Unterschied macht.

Fügen sie einen kommentar hinzu