Trinkwassermischer mit zwei tüllen

Die Küche ist zum Kochen bestimmt, daher muss das Sanitärsystem so zugeführt werden, dass Geschirr und Speisen gewaschen und verschiedene Gerichte zubereitet werden können. Gleichzeitig steht Effizienz an erster Stelle. In dieser Hinsicht verdienen die kombinierten Armaturen für Fließ- und Trinkwasser besondere Aufmerksamkeit.

Das Foto zeigt einen Küchenhahn mit Trinkwasserhahn.

Beschreibung der wichtigsten Vorteile

Produkte mit zwei Ausläufen ermöglichen es, Küchenprobleme unter den Bedingungen der modernen Welt am vernünftigsten zu lösen. Für technische Zwecke und zum Spülen von Geschirr wird die Flüssigkeit aus einem Wasserhahn und zum Kochen und Trinken aus dem anderen entnommen. In diesem Fall ist der Verschleiß der Filtergeräte nicht so aktiv.

Die Vorteile der Methode sind nachfolgend aufgeführt:

  • Die Erhöhung der Lebensdauer von Reinigungsgeräten, die direkt vor dem Mischer installiert werden, ist sehr wichtig.
  • Der erschwingliche Preis der Produkte wirkt sich positiv auf die allgemeine Zunahme der Verbraucher aus, was zur Erweiterung des Sortiments führt.
  • Das stilvolle Design der Produkte bietet die Möglichkeit, sie organisch in jeden modernen Innenraum einzufügen.
  • Obwohl die Installation von Geräten etwas komplizierter ist als bei herkömmlichen Gegenstücken, kann dies von Hand erfolgen.
  • Die Zuverlässigkeit der Konstruktion ist recht hoch, sodass wir über den langfristigen Betrieb des Sanitärgeräts sprechen können.
Gut aussehendes stylisches Design.

Ergänzung! Küchenarmaturen mit Trinkwasserhahn sind einfach zu handhaben. Das Öffnen des Hauptkanals erfolgt nach den üblichen Methoden, und die Zufuhr der gereinigten Flüssigkeit erfolgt mit einem kleinen Hebel.

Produkttypen

Modelle können sich nicht nur im Aussehen unterscheiden, sondern auch in vielen anderen Merkmalen. Von besonderer Bedeutung ist das Material, das bei der Produktions- und Verwaltungsmethode verwendet wird. Wenn diese Parameter bei der Auswahl nicht berücksichtigt werden, können Sie ein Produkt erwerben, das für bestimmte Betriebsbedingungen nicht geeignet ist.

Herstellungsmaterial

Wie bei anderen Arten von Sanitäreinrichtungen dieser Art können die kombinierten Mischer für Fließ- und Trinkwasser mit verschiedenen Materialien hergestellt werden. Daher können ihre Kosten erheblich variieren, da die Lebensdauer der Geräte stark variieren kann.

Die häufigsten Produkte sind Edelstahl. Solche Modelle sind korrosionsbeständig und können daher unter aggressiven Bedingungen lange eingesetzt werden. Die Modelle konzentrieren sich hauptsächlich auf modern eingerichtete Zimmer.

In dem Raum befindet sich ein Wasserhahn mit einem Trinkwasserhahn aus Edelstahl.

Messing ist sehr beliebt bei der Herstellung dieser Produkte. Das Material ist eine zwei- oder mehrkomponentige Verbindung auf Kupferbasis, wobei Zink als Legierungselement verwendet wird. Manchmal wird der Zusammensetzung Zinn, Mangan, Nickel oder Blei zugesetzt.

Keramikmischer mit Filteranschluss für Trinkwasser wirken elegant genug. Produkte aus gebranntem Ton tolerieren plötzliche Temperaturschwankungen und sind auch gegen Waschmittel und hartes Wasser gut beständig.

Sanitärgeräte mit zwei Tüllen können mit anderen Materialien hergestellt werden. Sie gehören jedoch zu den teuren Gütern, da sie meist aus wertvollen Metallen bestehen.

Es sieht aus wie ein Produkt aus Messing.

Kontrollmethoden

  • Bei den Ventilmodellen wird die Bereitstellung der Arbeitsmittelzufuhr aus dem Hauptkanal unter Verwendung von Achslagerungsmechanismen vorausgesetzt, die an bestimmte Rohrleitungen angeschlossen sind.
  • Hebel-Küchenarmaturen mit Trinkwasserhahn sind einfach zu bedienen. Um das Wasser zu öffnen, genügt es, den Hebel anzuheben und dann in die richtige Richtung zu drehen, um die Temperatur einzustellen.

Installationsarbeiten

Nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben, können Sie den Mischer sofort mit einem Trinkwasserhahn installieren. Bei der Durchführung von Arbeiten wird empfohlen, eine bestimmte Reihenfolge von Maßnahmen einzuhalten, da eine schrittweise Installation eine qualitativ hochwertige Installation ermöglicht.

Zeichnung des zu installierenden Geräts.

Toolkit

  • Der verstellbare Schraubenschlüssel ist eine Grundvorrichtung zum Anziehen der Muttern.
  • Mit einem Schraubendreher können Sie mit kleinen Teilen arbeiten.
  • Für die Hervorhebung am Arbeitsplatz kann eine Taschenlampe erforderlich sein.

Detaillierte Einarbeitung in den Prozess

  1. Es werden vorbereitende Maßnahmen durchgeführt, bei denen die Rohrleitungen abgeschaltet und das alte Produkt abgebaut werden muss, falls vorhanden.. Beim Abnehmen werden die Wasserversorgungsschläuche und Befestigungsschrauben abgeschraubt.
  2. Ferner sind zwei flexible Drahtelemente, die für kaltes und heißes Wasser vorgesehen sind, mit den entsprechenden Rohren verschraubt.. Stellen Sie an der Stelle, an der kaltes Wasser fließt, das T-Stück für die Rohre ein.
  3. Danach ist der Mischer selbst angeschlossen.. Drei Schläuche sind sofort damit verschraubt: Einer ist mit heißem Wasser verbunden, der andere mit kaltem Wasser und das dritte leitende Element wird vom Filter zum Trinkhahn geführt.
  4. In der letzten Stufe öffnen die Ventile, Dadurch wird der Fluss der Arbeitsumgebung wiederhergestellt.
Ein veranschaulichendes Verbindungsschema für einen Mischer mit doppeltem Auslauf.

Hinweis! Bevor Sie einen neuen Mixer mit einem Filter für Trinkwasser installieren, müssen Sie den Sitz sorgfältig reinigen. Die Verbindung zu den Hauptleitungen wird am besten über flexible Schläuche hergestellt.

Letzter Teil

Die erstellte Anweisung soll dem Anfänger helfen zu verstehen, was Küchenhähne sind, die mit einem Wasserhahn für gereinigtes Wasser ausgestattet sind und wie sie direkt installiert werden.

Der Hauptunterschied zur herkömmlichen Verbindungsmethode ist das Vorhandensein eines zusätzlichen Schlauches, der für die Zufuhr gereinigter Flüssigkeit erforderlich ist. Das Kennenlernen des Videos in diesem Artikel wird die schwierigen Momente klären.

Fügen sie einen kommentar hinzu