So zerlegen sie den mischer: ein schrittweiser algorithmus

Vielleicht weiß jeder Klempner, wie er einen Mixer zerlegt und ihn mit minimalem Aufwand löst. Für einen Anfänger mag diese Aufgabe jedoch ziemlich kompliziert erscheinen. Bevor Sie die Werkzeuge in Angriff nehmen, müssen Sie sich mit theoretischen Schulungen beschäftigen.

Die Reihenfolge der Vorgänge hängt von der Konstruktion des Krans ab

Vorarbeiten

Bevor Sie den Wasserhahn in der Küche demontieren, müssen Sie sich vorbereiten.

Und die Hauptsache wird hier die Bestimmung des Gerätetyps und die Vorhersage unserer weiteren Maßnahmen sein:

  • Am einfachsten zu verstehen, sind Kastenkräne, die normalerweise mit zwei Ventilen ausgestattet sind. Zur Reparatur müssen Sie möglicherweise die Dichtung ersetzen oder einen neuen Achskasten installieren, je nachdem, was genau schief gelaufen ist.
Hebeltypsystem
  • Es ist etwas schwieriger, Hebelmischer mit einer Kartusche zu demontieren.. Wenn Sie die Aufgabe jedoch einmal abschließen, können Sie die abgenutzte Patrone sehr schnell austauschen.
  • Kugelhähne können auch in Hebelbauweise ausgeführt werden. Meistens wird ein solches Gerät jedoch als Adapter "Duschauslauf" im Badezimmer installiert. Bei Bedarf kann ein solcher Kran auch demontiert werden und nicht nur Dichtringe müssen ausgetauscht werden, sondern auch das Ventil selbst.
Sharovy-Adapter für das Badezimmer

Beachten Sie! Einige Hersteller stellen Mischer gemäß den ursprünglichen Schemata her, aber in der Regel handelt es sich bei diesen Modellen um detaillierte Anweisungen zur Demontage und Reparatur. Wenn Ihr Kran über eine Dokumentation verfügt, lesen Sie sie unbedingt.

Fragment von Anweisungen, die bei der vollständigen Demontage helfen

Für die Demontage und Reparatur der eigenen Hände werden auf jeden Fall Werkzeuge benötigt.

Vor Arbeitsbeginn bereiten wir uns vor:

  • Einstellbar stachelig
  • Schraubenschlüssel in verschiedenen Größen.
  • Hex-Schlüssel
  • Passatizhi
  • Flach- und Kreuzschlitzschraubendreher.
  • Sanitärrolle.
  • Lappen und Lappen zum Abwischen von Wasser.

Wir benötigen auch Materialien für den Austausch und die Reparatur - Ersatzachskästen, Kartuschen, Dichtungen usw.

Demontage verschiedener Krane

Buksovy

Die Geschichte der Demontage des Mischers in der Küche beginnt mit einer Beschreibung des einfachsten Modells.

Der Abbau des Achsmodells erfolgt wie folgt:

Auf dem linken Achsmischer in der Sektion rechts - die Buchse selbst
  • Um mit dem Ende eines flachen Schraubendrehers zu beginnen, entfernen Sie die Abdeckung des Schwungrades.
  • Unter der Abdeckplatte befindet sich eine Sicherungsschraube - lösen Sie diese mit einem Kreuzschlitzschraubendreher.
  • Nehmen Sie das Schwungrad aus dem Schaft.
  • Verdrehen Sie das Pad, wodurch der Einbauort des Achskastens geschlossen wird. Es ist am besten, es mit den Händen zu tun, aber wenn der Faden zu fest angezogen ist, sollten Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden und eine Dichtung unterlegen, um Kratzer zu vermeiden.

Als nächstes müssen wir die Buchse abschrauben. Hierbei ist zu beachten, dass es derjenige ist, der den Wasserfluss verzögert, so dass es sich lohnt, vor der Demontage des Sanitärmischers das Ventil am Steigrohr abzuschalten.

  • Ergreifen Sie die Buchse mit einem Schraubenschlüssel und lösen Sie sie aus dem Steckschlüssel.
  • Wenn wir einen Kran mit Gummidichtungen haben, ersetzen wir ihn. Ein Buksu mit Keramikeinsatz muss vollständig ersetzt werden.
  • Bauen Sie das Teil ein und schrauben Sie es fest. Bei Bedarf ziehen wir den Faden durch Aufwickeln fest.

Beachten Sie! Es ist nicht notwendig, eine feste Verbindung zu erreichen, indem der Faden mit Kraft angezogen wird. Dies kann zu einem Bruch des Rohrs führen und die Reparaturkosten steigen um eine Größenordnung.

Wasser durch Öffnen des Ventils am Steigrohr zuführen. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie die Dekorplatten und das Schwungrad in umgekehrter Reihenfolge einbauen. Jetzt wissen Sie, wie Sie den Rotationsmischer zerlegen und reparieren können.

Patrone

Die Modelle, in denen eine spezielle Kassette installiert ist, sind etwas anders angeordnet. Ihr Hauptunterschied besteht darin, dass der interne Mechanismus von einem Griff betätigt wird.

Wie man den Hebelmischer demontiert, sagt unten:

  • Wir haken die Dekorplatte mit einem Schraubendreher ein, hinter dem die Befestigungsschraube verborgen ist.
  • Lösen Sie die Schraube, mit der der Hebelhebel befestigt ist, mit dem Sechskantschlüssel.
  • Wir zerlegen den Griff und nehmen ihn aus der Kartusche heraus.
Entfernen Sie den Griff und die Verkleidung

Beachten Sie!! Wie bei der Achskonstruktion muss vor dem Zerlegen des Küchenmischerhebels das Wasser blockiert werden.

  • Die Patrone selbst wird normalerweise mit zwei Muttern befestigt. Entfernen Sie sie, indem Sie mit einem Schraubenschlüssel einen passenden Schlüssel greifen.
  • Manchmal hat die Spannmutter spezielle Nuten. In diesem Fall brauchen wir entweder improvisierte Mittel oder eine Zange mit dünnen Schwämmen.
  • Wir nehmen die Patrone aus der Nut heraus und reinigen die innere Kavität bei Gelegenheit von Verunreinigungen.
Foto der entfernten Patrone
  • Setzen Sie die neue Patrone ein und klemmen Sie sie mit Muttern fest.
  • Wir liefern Wasser und prüfen die Funktionsfähigkeit der Verriegelungsbaugruppe und die Qualität der Befestigung aller Muttern.

Wenn das System regelmäßig den Wasserfluss wechselt und das Leck nicht erkannt wird, setzen wir den Griff auf den Patronenschaft und fixieren ihn mit der Befestigungsschraube.

Sharovy

Die Kugelhähne mit Hebelmechanismus werden nach einem ähnlichen Schema gewartet:

  • Lösen Sie die Befestigungsschraube und entfernen Sie den Griff vom Gehäuse.
  • Der Schlüssel ist, die Mischermutter einzufangen und abzuschrauben, dann die Zentrierdichtungen zu entfernen.
  • Entfernen Sie den Ball und fangen Sie den Schaft mit einer Zange ein.
Der Zugang zum Verriegelungsmechanismus ist nur bei abgenommenem Griff möglich.

Danach muss der Mischer möglicherweise repariert werden:

  • Oder ersetzen Sie die gefederten Dichtungen an der Innenseite des Gehäuses.
  • Oder installieren Sie einen neuen Dichtungsring oben auf der Kugel.
  • Danach bringen wir die Kugel, die Zentrierelemente an die Stelle zurück und ziehen die Konstruktion mit einer Mutter fest.
  • Wie im vorigen Fall prüfen wir die Dichtheit des Systems und den Betrieb des Krans und legen dann den Griff auf die Karosserie.

Aber die Frage nach der Demontage des Wasserhahns im Badezimmer, wenn Sie einen Adapter zwischen der Dusche und dem Auslauf reparieren müssen, kann viele in eine Sackgasse führen. Obwohl in der Tat nichts komplizierter ist:

Demontieren Sie den Wasserhahn im Badezimmer erst, nachdem Sie das Schwungrad entfernt haben.
  • Entfernen Sie zuerst den Schwungradadapter und drehen Sie die Feststellschraube. In den meisten Fällen muss für den Zugang zur Schraube die dekorative Abdeckung des Schwungrads entfernt werden.
  • Lösen Sie dann die Muttern, befestigen Sie den unteren Auslauf und den Brauseschlauch oben und entfernen Sie diese Teile.
  • Sie erhalten Zugang zu den Dichteinsätzen und lösen diese mit einem großen Inbusschlüssel (12 mm). Die Verfügbarkeit eines solchen Werkzeugs sollte vorab beachtet werden, da das Kit normalerweise Schlüssel mit einem Maximalwert von 10 mm enthält.
Kugel mit Stange

Entfernen Sie die Einsätze und entfernen Sie die Kugel mit einem angebrachten Schaft. Dann führen wir Reparaturen durch, ersetzen Dichtungen um den Umfang oder Spannringe, die den Kugelhahn fixieren. Danach führen wir die Montage in umgekehrter Reihenfolge durch.

Teflon-Ersatzring

Fazit

Wir hoffen, dass die Tipps, die in dem Artikel zur Demontage des Mischers enthalten sind, für Sie nützlich sind und dass Sie bei Bedarf einfache Reparaturen durchführen können. Um mehr über die Gestaltung von Küchenarmaturen und die Demontagemethoden zu erfahren, sollten Sie sich das Video in diesem Artikel ansehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu