So montieren sie den mischer an der wand

Um den Wasserhahn im Badezimmer an der Wand zu montieren, müssen Sie vorher eine ganze Reihe von Aktivitäten ausführen, die nicht nur vom Anschluss von heißem und kaltem Wasser abhängen, sondern auch von der Qualität des Aufsatzes. Darüber hinaus gibt es zwei Befestigungsmöglichkeiten, von denen eine an einer Gipskartonwand mit Rahmenbasis angebracht ist, und für die andere ist es notwendig, Rillen in der Hauptwand zu machen, obwohl sich der Kern des Befestigungselements im Allgemeinen nicht ändert.

Wir erklären Ihnen, worauf es beim Mount ankommt, wie es in der Praxis geht, und zeigen in diesem Artikel auch ein interessantes Video.

Wandhalterung

Wasserhahn an der Wand montiert

Wenig über ihr Gerät

Hinweis Alle Arten und Arten von Befestigungen für Küchenarmaturen sowie Badarmaturen können in verschiedene Kategorien und vor allem durch die Art der Einstellung unterteilt werden - mit einem Hebel (Joystick) und mit zwei Hebeln oder Flügeln. Zusätzlich können an der Wand befestigte Ventile nach Ventilarten und Armaturen unterteilt werden - dies kann eine Patrone, ein Kugelventil oder ein Krangehäuse (mit einem Keramikpaar (Half-Turn) oder mit einem Schneckengetriebe für die Stange) sein.

Spool Wasserhahn mit Duschstange
  1. Duschstange und Ständer für Seifenschale;
  2. Halter;
  3. Duschgießkanne;
  4. Rohrverbindung und Fixierung;
  5. Die Seite des Falles;
  6. Spule;
  7. Kurbel;
  8. Verdichter
  9. Spezielle Schraube;
  10. Ankreuzfeld;
  11. Auslauf

Momentan interessieren wir uns vor allem für die Komponenten des Krans und seiner Ventile - für die Befestigung des Geräts sind wichtige Verbindungen erforderlich, die es mit heißem und kaltem Wasser an die Armaturen anschließen.

Die Leiste ist auch nicht sehr wichtig - Sie können darauf verzichten, obwohl die Montage des Geräts recht einfach ist, so dass wir es nicht einmal beschreiben werden - es ist in der oberen Abbildung deutlich zu sehen. Aber zurück zu den Düsen - der Abstand zwischen ihren Zentren bleibt unabhängig von der Art der Einstellung und der Art der Ventile immer 150 mm unverändert - diese Zahl sollte beachtet werden, da dies bei einer weiteren Installation von grundlegender Bedeutung sein wird.

Exzenter unterschiedlicher Größe zur Montage des Mischers

Wenn die Befestigung an der Spüle des Mischers durch das Loch in der Schüssel erfolgt, auf deren anderer Seite eine Mutter oder Unterlegscheibe mit Stehbolzen angeschraubt ist, erfolgt die Befestigung direkt an den Warm- und Kaltwasser-Rohrverbindungsstücken und es ist fast unmöglich, zwischen ihren Zentren genau 150 mm zu halten kleine Schichten.

Zu diesem Zweck wurden Exzenter entwickelt, die es erlauben, Fehler um 2-3 mm seitlich oder nach oben und unten zu löschen. Gewindeanschlüsse für solche Formstücke mit versetzter Mitte sind immer die gleichen, jedoch können sich die Längenabmessungen je nach Mischertyp unterscheiden.

Montagearbeit

Hinweis Wir werden Badewannenarmaturen mit Wandduschen und ihre Installation in der Hauptwand betrachten. Eine ähnliche Installation auf Trockenbau erfolgt auf ähnliche Weise, nur die gesamte Struktur wird am Metallrahmen befestigt.

Befestigungsstreifen unter dem Mischer für Polypropylenrohre
  • Gegenwärtig werden nicht nur die Rohrleitungen, sondern auch die Heizung hauptsächlich mit Polypropylenrohren durchgeführt. Daher wird in Betracht gezogen, eine Wasserinstallation mit diesem Material zu installieren. Um heißes und kaltes Wasser so genau wie möglich zu den Düsen des zu installierenden Kranes zu bringen, können wir eine spezielle Polypropylen-Lötschiene mit integrierten Armaturen verwenden (siehe Foto oben). Der Abstand zwischen den Zentren wird hier genau eingehalten - 150 mm und wenn Sie während der Installation ein wenig klopfen, ist es egal.
Abschlussarmaturen unter dem Wasserhahn im Bad
  • Um die Fittings ordnungsgemäß mit der Oberflächenebene zu kombinieren, können Wandhacken und Rohrmontage nach dem Leuchtturmputz erfolgen. Erfahrene Installateure tun dies jedoch normalerweise schon vor dem Verputzen der Wände. Nur der obere Teil des Rohrs bleibt ungenutzte Lösung und kann geschoben und gelötet werden Bar und Verriegeln in Position. In der Tat wird die Reihenfolge, in der Sie all dies tun werden, nicht durch Anweisungen geregelt, daher können Sie dies auf eine für Sie bequemere Weise tun.

    Wenn die Beschläge bündig mit der Fliese sind, ist dies die beste Option.

  • Versuchen Sie beim Anlöten der Stange an die Rohre, die Fittings in einer horizontalen Ebene zu montieren (wenn die Verdrahtungsarbeiten vor dem Putz durchgeführt werden, ist die Ebene sehr einfach zu befestigen, indem Sie die Rohre auf und ab spielen).. Jetzt in der vertikalen Ebene - wenn die Beschläge bündig mit der Fliese sind - ist dies die beste Option, die jedoch berechnet werden muss. Damit Sie dies tun können, sollten die Beschlagkanten des Leuchtturmputzes oder des Trockenbaus 8-10 mm voneinander entfernt sein. Gleichzeitig müssen Sie die Schiene gut fixieren und die Gewindebohrungen mit Stopfen schließen, bis Sie die Fliesen verlegen.
  • Nach der Installation der Fliese müssen Sie die Exzenter drehen. In der Mitte befindet sich auf der Landenge ein spezielles Feld, um sie mit einem Gabelschlüssel zu erfassen (bei verschiedenen Modellen kann ein Schlüssel für 12, 13 oder 14 erforderlich sein).. Um den Exzenter in den Fitting einzuschrauben, spulen Sie ihn mit einem Dampfband auf und tragen die UPIPAK-Paste auf - so erreichen Sie leicht eine gute Abdichtung der Verbindung, selbst wenn Sie den Exzenter beim Einstellen ein- und ausschrauben.

Hinweis Die Höhe des Wasserhahns über dem Bad wird normalerweise von 20 bis 30 cm bestimmt. Wenn Sie jedoch einen Hahn verwenden, dessen Auslauf sich von Bad zu Waschbecken dreht, wird der Höhe der Spüle Vorrang eingeräumt.

Commit-Sequenz
  • Sie legen dekorative Scheiben auf die Exzenter (Sie wickeln sie auf), aber bevor Sie dies tun, kombinieren Sie sie mit den Armaturen des Mischers. Dies ist nicht schwer, machen Sie es einfach mit dem Schraubenschlüssel. Nach dem Zusammenfallen der Zentren und dem Anlegen der Unterlegscheibe können Sie den Mischer mit den Düsen an den Exzentern befestigen und die Muttern nach dem Prinzip einer amerikanischen Verbindung mit den eigenen Händen allmählich festziehen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Gummidichtringe nicht herausfallen.
  • In den meisten Fällen ziehen erfahrene Installateure diese Muttern ohne Schlüssel mit den Händen fest - dies reicht aus, um die Verbindung dicht zu machen (dies ist dank Gummidichtungen möglich). Öffnen Sie nach der Installation das Wasser und überprüfen Sie die Dichtheit der Verbindungen. Wenn Sie Lecks feststellen, ziehen Sie die Mutter mit dem Schlüssel fest.

Fazit

Abschließend möchte ich sagen, dass der Preis des Mischers die Qualität der Installation nicht beeinflusst - hier die Hauptgenauigkeit und die Reihenfolge der Aktionen. Um dennoch die Qualität der Installation zu überprüfen, überprüfen Sie die Verbindungen unter den Muttern mit Toilettenpapier - selbst das kleinste Leck ist sofort sichtbar.

Fügen sie einen kommentar hinzu