Mischer: hauptvarianten, gerät und funktionsprinzip

Heute können Sie in den meisten Sanitärfachgeschäften einen Wasserhahn für das Bad, für das Bad und sogar für die Toilette kaufen. Der Umfang dieser Geräte unterscheidet sich in Design, Größe, Funktionsumfang, Automatisierungsgrad, Aussehen, Installationsmethode und natürlich Kosten.

Klassischer Wasserhahn mit Dusche im Bad

Hauptmerkmale

Die Vorrichtung von Ventilen für Warmwasserbereiter

Beschlossen, ein Badezimmer auszustatten und den Unterschied zwischen dem Mischer für den Pool nicht von einem ähnlichen für Badezimmer entworfenen Gerät zu kennen? In diesem Artikel werden die aktuell relevanten Mischertypen, die Funktionsmerkmale ihrer Bedienung sowie die Vor- und Nachteile betrachtet. So können Sie entscheiden, wie sinnvoll es ist, ein bestimmtes Instrument zu kaufen.

Der Mischer für Holzlautsprecher sowie sein Gegenstück, das für die Installation im Badezimmer vorgesehen ist, ist eine Art sanitäre Ausrüstung, durch die Sie die Durchflussmenge und die Temperaturparameter von Wasser steuern können. Tatsächlich ist das Design des Geräts ein Hahn aus kaltem und heißem Wasser, der in einer einzigen Packung zusammengefasst ist.

Seltsamerweise: In England, Schottland und Irland ist es üblich, separate Wasserhähne zu verwenden, die sich auf gegenüberliegenden Seiten der Schale befinden.

Trotz dieser Beispiele sind die Mischer von Hand einfach zu montieren und bieten Komfort und Bedienkomfort. Außerdem erscheinen auf dem Markt für den Benutzerkomfort hochmoderne, lüfterlose Modifikationen, die auf Bewegungen reagieren.

Welche Arten von Mischern kann man heute auf dem Markt kaufen?

Klassifizierung nach Gestaltungsmerkmalen

In der fotoautomatisierten Ausrüstung für die Dusche

Entsprechend den Konstruktionsmerkmalen können die auf dem Markt befindlichen Mischer in folgende Modifikationen unterteilt werden:

  • Ausrüstung mit separaten Kränen, Auf demselben Paket befindet sich eine traditionelle Konfiguration, die seit über hundert Jahren universell eingesetzt wird.
So sehen die gängigsten Zwei-Ventil-Spültischmischer aus.

Die Arbeit von zwei unabhängigen Wasserhähnen kann durch getrennte Schwungräder gesteuert werden, z. B. bei Geräten für Spülbecken und für ein Waschbecken, oder durch separate Schwungräder und einem gemeinsamen Blick, wie bei Geräten, die für Badezimmer bestimmt sind.

Die Hauptvorteile solcher Strukturen sind eine einfache, erschwingliche Bedienungsanleitung und eine hohe Wartbarkeit.

  • Einhebelmodifikationen sind mit einem einheitlichen Leitungsorgan mit zwei Freiheitsgraden ausgestattet. Der Vorteil dieser Lösung ist die Möglichkeit der Verwendung von Wasser mit den zuvor festgelegten Temperaturparametern.
Einhebel-Waschtischarmatur

Zum Vergleich: Verwenden Sie einen herkömmlichen Zwei-Ventil-Mischer zum Schenken oder eine gewöhnliche Küche. Jedes Mal, wenn Sie die Temperatur durch Drehen des Handrads mit heißem und kaltem Wasser einstellen müssen.

Zu den Nachteilen eines Einhebel-Krans zählen eine kompliziert zu reparierende Struktur und höhere Kosten im Vergleich zum Preis der vorherigen Modifikation.

  • Modifikationen, die mit einem integrierten Thermostat ausgestattet sind, ermöglichen die effektive Kontrolle einer einzigen eingestellten Temperatur unabhängig von der Druckintensität. Ein Thermostat ist ein mechanisches Gerät, das "bestimmen" kann, wann der Warmwasserfluss erhöht werden muss und wann der Kaltwasserstrom so erhöht werden muss, dass der Fluss aus dem Mischerauslauf die anfänglich eingestellten Parameter erfüllt.
Dies ist ein kontaktloser Urinalmischer.
  • Elektronische Modifikationen werden auf dem Markt von Sanitärgeräten präsentiert, die mit einem Sensor zur automatischen Aktivierung der Wasserversorgung ausgestattet sind. Elektronische Mischer können außerdem mit Steuergeräten ausgestattet werden, in denen mehrere feste Temperatureinstellungen gespeichert sind.

Natürlich ist die Funktionalität dieser Geräte nicht auf die aufgeführten Möglichkeiten beschränkt, sondern der Preis für elektronische Mischer ist recht hoch.

Einhebel-Wasserhahngerät

So sehen moderne Armaturen für flachen Whirlpool aus

Einhebelmischer nach den Merkmalen des Geräts sind in zwei Haupttypen unterteilt:

  • Kugelmischer sind Geräte, bei denen der Kopf mittels einer polierten Metallkugel mit drei Durchgangslöchern eingestellt wird. Die Bewegung des Hebels bewegt die Kugel relativ zu mehreren Achsen, so dass einige Löcher der Kugel mit den Löchern des Körpers übereinstimmen. Um die Integrität der gesamten Struktur zu gewährleisten, berührt die Kugel den Körper durch Gummidichtungen. Infolgedessen kann die Bewegung des Krans mit den neuen Dichtungen durch Reibung behindert werden, was die Laufruhe der Einstellung etwas beeinträchtigt.
  • Keramikmischer sind eine Art Wasserabsperrventil, bei dem Platten aus Metallkeramik als Schieber verwendet werden. Die Platten haben eine polierte Oberfläche, dank derer sie sich buchstäblich anziehen. Dadurch wird durch die Verschiebung der Platten ein dichter Verschluß erreicht. Zu den Nachteilen solcher Mischer zählen die geringe Wartbarkeit, da die Keramikkartusche des Mischers nicht repariert werden kann, sondern nur vollständig durch ein wartbares Gegenstück ersetzt werden kann.

Wichtig: Um die Lebensdauer der Keramikkartusche zu verlängern, wird empfohlen, vor dem Mischer einen Grobfilter zu installieren, der große Partikel verzögert, die zwischen den Platten festsitzen können.

Automatisiertes Mischgerät

  • Mischerthermostate sind extern eine Sanitäranlage mit zwei Griffen. Einer der Griffe kann die Temperatur und der andere den Wasserdruck einstellen. Wenn Sie die Temperatur nach Ihrem Belieben anpassen, können Sie später nicht auf die Einstellungen zurückgreifen, da der Thermostat diese Aufgabe für Sie erledigen wird. Der Thermostat basiert in diesem Fall auf der Verwendung einer niedrigschmelzenden Substanz wie Wachs. Wenn die Wassertemperatur ansteigt, schmilzt das Wachs und dehnt sich aus, wodurch der Fluss des kalten Wassers und die Temperatur am Auslauf eingeschaltet werden.
  • Elektronische Gegenstücke von Sanitäranlagen sind mit Mikrocontrollern und Sensoren ausgestattet, die die Vorlauftemperatur überwachen. Trotz der höheren Kosten bieten elektronische Geräte ein stabileres Temperaturniveau.

Unterschiede Mischer für Waschbecken und Bäder

Die Mischdusche für Holzlautsprecher ist im Gegensatz zu den für Spülbecken und Waschbecken vorgesehenen Analoga durch eine Wandanordnung gekennzeichnet. Zusätzlich zu den Schwungrädern, die für die Einstellung des Drucks und der Wassertemperatur zuständig sind, gibt es einen Blick auf den Körper.

Indem Sie den Ganger um seine Achse drehen, können Sie den Wasserfluss entweder in den Auslauf oder in die Gießkanne lenken

Die Wahl des Produktionsmaterials

Bei der Auswahl eines Haushalts-Mischers für eine Holzbrennsäule für Titan oder für ein normales Spülbecken müssen Sie auf die Art des Produktionsmaterials achten. Als Produktionsmaterial werden in der Regel Messing, Silumin und seltener Edelstahl verwendet.

Produkte aus Messing sind am langlebigsten, da der Legierungsbestandteil dieser Legierung Zink ist. Infolgedessen weisen der Messingkörper, der Auslauf und andere strukturelle Elemente eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit auf.

Produkte aus Silumin zeichnen sich durch geringes Gewicht und unzureichende Festigkeit aus. Erwerben Sie diese Mischer sollte im Extremfall sein.

Fazit

Da Sie nun wissen, was die Armaturen sind, insbesondere einen Wasserhahn für eine Toilette oder ein Urinal, können Sie die Ausrüstung auswählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und das für die Installation von Sanitäranlagen vorgesehene Budget. Weitere nützliche Informationen finden Sie im Video dieses Artikels.

Fügen sie einen kommentar hinzu