Der mischer besteht aus: absperrventilen, düsen und

Im großen und ganzen werden die Hauptteile des Mischers durch ein oder ein anderes Ventil bestimmt, das als Kran mit einem Keramikpaar oder einem Schneckengetriebe, einer Patrone oder einem Kugelventil ausgebildet sein kann. Außerdem hängt die Gehäusekonfiguration von der Installationsmethode ab.

Für die Wandmontage gibt es also zwei Düsen, mit denen er an den Armaturen befestigt wird, und bei den Spülbecken ist das Gehäuse einfach und die Wasserversorgung erfolgt bereits mit Hilfe von Schläuchen. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf das Gerät dieser Geräte, das Zubehör für deren Anschluss und bieten Ihnen auch das Video in diesem Artikel.

Joystick-Badmischer

Mischer

Wie funktioniert die Einstellung des Ventiltyps?

Mischer mit zwei Ventilen
  • Eine solche Einheit wie auf dem Foto oben wird entweder durch zwei Ventile oder durch zwei Hebel geregelt Dies bedeutet, dass Kranventile, die nach unterschiedlichen Prinzipien arbeiten können, dort als Absperrventile installiert sind.
Kranboxen verschiedener Typen
  • Wenn der volle Zyklus des Reglers des Krans eine halbe Umdrehung oder etwas mehr ist, bedeutet dies, dass eine Buchse mit einem Keramikpaar verwendet wird, bestehend aus zwei Platten (beweglich und fest), deren Öffnungen relativ zur Mitte verschoben sind.
  • Wenn diese Löcher zusammenfallen, wenn sich die bewegliche Platte um ihre Achse dreht, öffnet sich der Durchgang vollständig, aber bei weiterer Bewegung nimmt der Querschnitt des kombinierten Lochs ab, bis er sich vollständig überlappt. An der Unterseite des Schafts befindet sich ein Gummidichtring, der sich mit der Zeit abflacht. Dies ist die häufigste Ursache für das Versagen des Ventils (die Anweisung ermöglicht es, eine Auskleidung unter dem Ring herzustellen oder sie zu wechseln).
  • Das Schneckengetriebe zur Einstellung kann jedoch nur ein Schwungrad für den Mischer (Lamm) aufweisen., da die Anzahl seiner Umdrehungen 10 erreichen kann, ist es zu umständlich, dies mit einem Hebel zu tun.
  • Bei solchen Ventilen ist das Gummiventil am unteren Ende der Spindel montiert, wodurch die Durchflussrate reguliert oder vollständig blockiert wird. Diese Spindel bewegt sich aufgrund des Schneckengetriebes auf und ab. Der häufigste Grund für den Ausfall einer solchen Box ist der Verschleiß eines Gummiventils, das durch ein neues ersetzt werden kann, und es kann auch mit den eigenen Händen aus dickem und dickem Gummi geschnitten werden.

Hinweis Es ist zu beachten, dass das Schmiermittel für den Mischer nur für die Fettkammer des Achslagers des Schneckengetriebes verwendet wird. Ansonsten braucht ein solches Gerät es nicht.

Einhebel- oder Joystick-Modell
  • Wenn Sie den Mixer mit einem Joystick einstellen, bedeutet dies, ob es sich um eine Wandmontage- oder Aufputzinstallation handelt, In jedem Fall steht entweder eine Kartusche oder ein Kugelhahn als Absperrventil da.
Kugelhahn-Mischer-Diagramm
  • Wenn das Ventil mit Kugelhähnen ausgestattet ist, ist der Preis etwas höher. - Dies liegt an der Tatsache, dass ein solcher Mechanismus als zuverlässiger angesehen wird, wodurch sich seine Lebensdauer erhöht. Die Schüssel hat drei Löcher, von denen zwei warmes und kaltes Wasser in die Mischkammer leiten sollen, und das dritte dient zum Austreten der Mischung durch den Auslauf.
  • Einstellen des Flusses von kaltem und heißem Wasser durch Drehen des Balls um die vertikale Achse - Zu diesem Zeitpunkt öffnen sich zwei Einlässe ganz oder teilweise, und die Intensität des Drucks wird durch Drehen um eine horizontale Achse bestimmt - der Öffnungsquerschnitt ist einstellbar oder vollständig blockiert.
Das Prinzip der Kartusche
  • Der Kran mit der Kartusche entspricht laut Montagekonzept fast dem Kugelhahn, nur ein anderer Mechanismus steht als Absperrventil zur Verfügung.. Und das Prinzip der Verstopfung ist ähnlich wie bei einer Kugel - in der Patrone befinden sich zwei Einlässe und ein Auslass, deren Querschnitt durch eine Platte reguliert wird.
  • Wenn also die Platte um ihre Achse gedreht wird, wird der Abschnitt der Einlässe reguliert, und wenn sie sich vor und zurück bewegt, öffnet und schließt sich der Auslass zum Auslauf..

Hinweis Es gibt auch versenkte Wasserhähne, die in einer Wandnische installiert werden. Danach werden alle Absperrventile mit Gips oder Kitt abgedichtet. Es kann jede Art von Ventilen geben.

Installations- und Hilfszubehör

Montageplatte für Polypropylenrohre

Bei einer wandnahen Installation sollten dazu die Rohrinstallation sowie die Kalt- und Warmwasserarmaturen am Einlass als Wasserauslass für den Mischer verwendet werden.

Häufig werden zu diesem Zweck Befestigungsstreifen verwendet, die nicht nur für Polypropylen, sondern auch für Laminate auf Metallbasis sein können. Um sichtbare Fugen an der Wand zu vermeiden, werden dort dekorative kuppelförmige Scheiben oder Becher für den Mischer installiert.

Verlängerungskabel

Für die bequemste Wandmontage ist es erforderlich, dass der Rand der Armatur mit der dekorativen Wandverkleidung abschließt. Manchmal ändern sich jedoch die Reparaturpläne, und solche Beschläge können im Inneren versenkt werden, manchmal um 2-3 cm oder sogar mehr.

Solche Situationen sind jedoch fixierbar - hier wird ein Verlängerungskabel für den Mischer verwendet, das Sie je nach benötigter Länge auswählen und die Einlässe für die Exzenter bündig mit der Oberfläche bringen können.

Nadeln

Zur Montage an Spülen und Waschbecken werden die Wasserleitungen mit Hilfe von Schläuchen mit dem Wasserhahn verbunden, deren Enden mit speziellen Verbindungselementen ausgestattet sind.

In solchen Fällen, in denen ein Laminat auf Metallbasis verwendet wird, benötigen Sie eine Spannzange für einen Mischer oder eine Nadel für ein Metall-Kunststoff-Rohr, die Sie auf dem oberen Foto sehen.

Belüfter oder Trennwand für Mischer

Um Wasser zu sparen, ist ein spezielles Netz für den Mischer installiert, der Belüfter genannt wird. Diese Vorrichtung sättigt den Strom mit Luft, wodurch der Druck nicht nachlässt und die Wassermenge abnimmt (eine solche Vorrichtung wird auch als Ökonom bezeichnet).

In den meisten Fällen werden Belüfter jedoch mit Außengewinde hergestellt. Wenn der Auslauf auch mit Außengewinde versehen ist, können Probleme auftreten, die mit Hilfe von Adaptern gelöst werden.

Die Verbindung für den Anschluss eines Gießschlauches

Wenn Sie im privaten Bereich wohnen und den Garten bewässern müssen, können Sie dazu die Armatur für den Mischer am Auslauf befestigen. Der Schlauch mit der gewünschten Länge kann auf das Abflussrohr gesetzt werden. Nur beim Kauf vergessen Sie nicht, den Durchmesser eines Schlauchs und der Verbindung zu kombinieren.

Kupplungsadapter

Wenn der Auslauf des Auslaufs mit einem Luftsprudler ein Außengewinde hat, ist der Anschluss mit einem Kupplungsadapter möglich. Dieser Adapter sollte unter Berücksichtigung der Steigung und des Durchmessers des Gewindes an beiden Enden der Verbindung erworben werden.

Schwenkadapter

Ein solcher Adapter kann, wie auf dem Foto oben, den Winkel des Strahls im Bereich von 15 ° ändern. Wenn Sie den Belüfter hineinschrauben, wird das Spülen des Geschirrs zu einem bequemen und angenehmen Erlebnis.

Drehbarer Adapter

Und wenn Sie den Belüfter in den rotierenden Adapter einschrauben, können Sie nicht nur den Winkel um 15? in der gleichen ebene - kann es sich noch um 360 grad im kreis drehen?! Wenn Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, den Auslauf in verschiedene Richtungen zu drehen, können Sie einen Strahl in fast jede Ecke der Spüle bringen.

Fazit

Mischer können sich in ihrem Gerät geringfügig unterscheiden, dies hängt jedoch bereits vom Hersteller ab. Das Prinzip ihrer Arbeit sowie die Ventile bleiben jedoch immer gleich.

Fügen sie einen kommentar hinzu