Bad wasserhahn reparatur: professionelles handbuch

Die meisten Leute halten Reparaturen für etwas zu kompliziert, und im Falle eines Ausfalls versuchen sie nicht einmal, das Problem selbst zu lösen. Tatsächlich sind kleinere Reparaturen, die sich nicht auf das Schweißen und andere Klempnerarbeiten beziehen, nicht so schwierig. Um dies zu überprüfen, lesen Sie unseren Artikel zur Befestigung des Wasserhahns im Badezimmer.

Mixer-Reparatur ist einfach.

Typische Schäden und deren Entfernung

Undichte oder laute Klopfen

Auf dem Foto - ein ziemlich verbreitetes Modell des Mischers.

Bevor Sie den Wasserhahn im Badezimmer reparieren, sollten Sie die Art des Designs bestimmen. Hier ist alles einfach: Modelle gibt es in zwei Ventilen oder mit einem Hebel.

Wenn Sie eine Ventilkonstruktion haben, sieht die Anweisung folgendermaßen aus:

  1. Öffnen Sie nacheinander alle Ventile und bestimmen Sie, welche Art von Wasserhahngeräusch auftritt. Wenn es von einer Gänsehaut fließt, kann die Quelle anhand der Wassertemperatur identifiziert werden. Dann das Wasser abstellen und den Stopfen von der Vorderseite des Schwungrads (Lamms) des Krans entfernen;
  2. Unter dem Stecker befindet sich eine Schraube. Wir lösen es mit einem Schraubendreher ab und entfernen das Lamm;
  3. Unter dem Lamm befindet sich oft eine dekorative Tasse oder Futter. Es muss auch entfernt / abgeschraubt werden;
  4. Unter der Auflage sehen wir die Spindel der Kranbox mit ihrem oberen Teil, auf der sich Kerben in Form von Schlüsseln befinden. Wir ziehen einen Schraubenschlüssel an, der der Größe dieser Flächen entspricht, und schrauben den Kran ab.
Fotobericht hilft, das Ventil zu zerlegen.

Weitere Aktionen hängen von der Art des Achskastens ab. Wenn es sich um eine Schnecke handelt, sollte die Gummidichtung am unteren Kopf ausgetauscht werden. Um die Pfeife und das Brummen an der Außenkante der Dichtung zu beseitigen, sollte unter 45 ° abgeschrägt werden. 1 bis 2 mm tief.

Beachten Sie! Wenn die Buchse aus Keramik ist, ist es einfacher, sie einfach auszutauschen. Die Ursache für kleine Lecks kann zwar ein unzureichendes Anpressen des Produkts mit einer Druckmutter oder abgenutzten elastischen Bändern an den unteren Löchern sein, aber meistens werden Keramiken durch Schmutzwasser unbrauchbar.

Wenn Sie ein Einhebelmischer besitzen, ist es noch einfacher:

  1. Auf dem vorderen Griff befindet sich ein runder Heiß- / Kaltwasserzeiger.. Er ist auch ein Stummel, den Sie mit einem Schraubendreher oder Finger benötigen, er kann leicht entfernt werden.
Wir nehmen die Mütze heraus.
  1. Unter der Kappe befindet sich eine Schraubkappe. Schalten Sie ihn leicht aus, eineinhalb Umdrehungen;
Lösen Sie die Schraube mit einem Schraubendreher
  1. Entferne den Schaltergriff.
Entfernen Sie den Schalter.
  1. Unter dem Griff befindet sich eine dekorative Auflage.. Schrauben Sie es mit Ihrer Hand oder Ihrem Schlüssel ab.
Die Verkleidung entfernen.
  1. Unter dem Overlay sehen wir die Spannmutter. Es sollte auch abgeschraubt werden;
Wir lösen die Spannmutter.
  1. Jetzt können Sie die Plastikkartusche mit den Keramikplatten entfernen. Der Preis dieses Artikels ist niedrig, also geh mit ihm in den Laden und kaufe genau das gleiche;
Wir nehmen eine Patrone heraus und kaufen sie im Laden.
  1. Wir kehren nach Hause zurück und holen den Mischer mit einer neuen Patrone ab.
Wir montieren die Konstruktion in umgekehrter Reihenfolge mit dem neuen Mechanismus.

Beachten Sie! Wenn Sie wissen, wie Sie den Wasserhahn reparieren, sind Sie nicht mehr auf die Arbeit der Büros und der Besuchszeitpläne angewiesen und können die häufigsten Probleme qualitativ beheben.

Der Duschschalter funktioniert nicht gut.

Nun, wie man den Mischerschalter im Badezimmer fixiert.

Die Schalter für den Dusch- / Gander-Modus fallen häufig aus. Meistens beginnen sie zu lecken oder werden zu eng.

Wenn ein Stoffumlenker als Schalter vorhanden ist, wird die Dusche häufig blockiert, wenn das Wasser abgeschaltet wird.

Es gibt verschiedene Optionen, die vom Design des Switch abhängen. Bei den meisten modernen Kränen werden Keramik-Kranboxen installiert. Die Reparatur mit eigenen Händen ähnelt den oben beschriebenen Fällen: Wir nehmen die Achsbox heraus und wechseln sie in dieselbe.

Wir nehmen den Busch heraus und ersetzen ihn.

Häufig wird ein Kugelhahn als Schalter verwendet. Zum Befestigen muss die vordere Abdeckkappe des Schaltknaufs entfernt und die Schraube gelöst werden.

Entfernen Sie die Frontkappe.

Nehmen Sie danach den Griff heraus und schrauben Sie die Hülse ab. Der Griff kann mit einer Kugelkappe verbunden oder separat geliefert werden. Wenn sich die Kugel im Inneren befindet, entfernen Sie den Gander und schrauben Sie die untere Abdeckung ab. Wir achten darauf, den Faden nicht zu beschädigen.

Dann die Kugel herausnehmen und inspizieren. Höchstwahrscheinlich wird es mit Rost oder Schmutz bedeckt - Plaque muss bis zum Glanz gereinigt werden.

Reinigen Sie den Ball, um zu glänzen.

Schrauben Sie danach den Brauseschlauch ab und entfernen Sie die obere Abdeckung. Wir reinigen das Innere des Körpers, insbesondere die konischen Kunststoffsättel für den Ball.

Entfernen Sie den Schlauch und das obere Pad.

Wenn alle Teile gereinigt sind, kann der Mischer zusammengebaut werden. Ziehen Sie die Muttern so an, dass der Schalter mit etwas Kraft läuft, aber nicht zu fest. Bei dieser Reparatur kann der Schalter im Bad als erfolgreich abgeschlossen betrachtet werden.

Fazit

Bei geringfügigen Reparaturen von Sanitäreinrichtungen müssen die Regeln für die Demontage und Montage von Konstruktionen eingehalten werden, die in den Artikeln unserer Website aufgeführt sind. Hier sind keine besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse erforderlich. Sie können bestimmte Aktionen und Manipulationen mithilfe des Videos in diesem Artikel sehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu