Wie sie die heizbatterien selbst bemalen

Die Heizungsbatterie ist ein integraler Bestandteil des Innenraums einer jeden Wohnung. Früher oder später ist es unvermeidlich, dass Sie sich entscheiden müssen, wie sie selbst lackiert werden sollen, wenn Sie keine Spezialisten für Dienstleistungen bezahlen möchten.

Die Färbung des Heizkörpers ist die akzeptabelste Option für eine Familie, die Reparaturen mit einem bescheidenen Budget vorgenommen hat. Dank einer einfachen, sauberen Lackierung eines Gussheizkörpers können Sie die Innendekoration erfolgreich abschließen. Wenn Sie diesen Vorgang mit Können und Fantasie „würzen“, wird aus der alten Batterie ein wunderschönes dekoratives Ornament.

Das Verfahren zur Vorbereitung einer Graugussbatterie für das Lackieren

Das Verfahren zur Vorbereitung einer Graugussbatterie für das Lackieren

Wenn Sie eine unbehandelte Oberfläche lackieren, wirkt sie sehr unansehnlich (eine frisch gestrichene Schicht kann Unregelmäßigkeiten und Risse nicht lange verdecken). Daher ist es unbedingt erforderlich, die vorbereitenden Arbeiten durchzuführen.

Metallbürste

Bestimmung des Volumens und der Reihenfolge der Arbeit, des Verschmutzungsgrades und der Lösung, deren Farbe der Batterie besser geeignet ist, Die Menge des benötigten Materials und der Kauf von Werkzeugen sind von Anfang an das, was Sie tun müssen.

Nun können Sie die alte Beschichtung entfernen. Dazu benötigen Sie eine Metallbürste und chemische Lösungsmittel.

Wenn Sie eine spezielle Düse auf dem Bohrer kaufen und eine Bürste darauf befestigen, können Sie die alte Beschichtung viel schneller entfernen.

Eine andere gute Lösung ist ein spezielles Reinigungsmittel, das nicht nur die alte Farbschicht zerstört, sondern auch die Metallbeschichtung erhält. Vergessen Sie bei der Verwendung eines Lösungsmittels nicht die Sicherheit!

Sie müssen zuerst die Waschflüssigkeit mit einer Bürste auftragen und dann die Batterie mit einem Film abdecken. Nach einer Stunde können Sie die Farbe entfernen.

Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten sollten Sie mit dem Entfetten des Batteriebereichs mit Testbenzin oder Soda sowie mit der Oberflächenbeschichtung mit einem Korrosionsschutzprimer beginnen.

Wenn eine neue Batterie gefärbt werden muss, müssen die Vorbereitungsarbeiten noch durchgeführt werden. Sie müssen folgendes tun:

  • Entfernen Sie Schmutz und Staub von der Oberfläche.
  • Schleifen mit Schleifpapier;
  • Verarbeitung mit Lösungsmittel.

Farbe wählen

Farbe wählen

Mittel zum Anstreichen von Heizkörpern sollten einen zuverlässigen Schutz gegen Korrosion bieten, die Anforderungen an die Wärmebeständigkeit erfüllen, nicht abblättern und den ursprünglichen Farbton lange erhalten. Dank der Empfehlungen in diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Farbauswahl richtig umsetzen können.

Wenn das Gemälde während der Heizperiode sein musste und es keine Möglichkeit gibt, die Heizung auszuschalten, müssen Sie einen Lack finden, der auf eine heiße Oberfläche aufgetragen werden kann. Andernfalls kann ein schnelles Trocknen zu Unebenheiten und Farbverlust führen.

Arten von Farben:

  • Acryl-Email hat einen schönen Glanz, ist aber für Qualität und Haltbarkeit nicht sonderlich, und es hat auch einen ziemlich scharfen Geruch.
  • Alkydfarbe zeichnet sich durch hohe Festigkeit aus, deckt außerdem die zu lackierende Oberfläche gleichmäßig ab, hat aber auch einen eigenartigen Geruch, der oft auch nach vollständiger Trocknung erhalten bleibt;
  • Wasserdispersionsemulsion kann sehr schnell trocknen, aber bei der Auswahl muss die Art des zu lackierenden Metalls berücksichtigt werden.

Eine Farbe wählen

Eine Farbe wählen

Als traditionellste Farbe für den Heizkörper können Sie Weiß auswählen. Nichts hindert Sie jedoch daran, von den Traditionen abzuweichen und den Heizkörper mithilfe eines schönen und originellen Farbtons zu dekorieren. Dies erfordert möglicherweise auch eine geeignete Farbpalette für die Innendekoration.

Auf der Suche nach Schönheit schmücken manche die Oberfläche mit kleinen Zeichnungen: Blätter, Blumen, Weihnachtsbäume usw.

Ein alter Kühler aus Gusseisen kann in Bronze oder Silber lackiert und anschließend poliert werden. Das Ergebnis wird ein Vintage-Effekt sein.

Kinderzimmer beinhaltet das Design in den Farben des Regenbogens oder in Form einer Verblendung, auf der sich Schmetterlinge, Blumen oder Libellen befinden.

Einige nützliche Tipps:

  • Am besten ist es, den Kühler mit einem Pinsel und einer kleinen Rolle aus Schaumstoff zu bemalen. Der Pinsel muss zum Lackieren unzugänglicher Stellen verwendet werden, und Sie können die Fassade mit einer Rolle abdecken. Die Rückseite der Batterie kann eine Bürste mit einem gebogenen Griff erfordern.
  • Am Anfang ist es besser, alle schwer erreichbaren Stellen zu bemalen und anschließend die Batterie vollständig zu färben.
  • Eine gleichmäßigere Verfärbung kann durch Auftragen von zwei Farbschichten erreicht werden.
  • Um Flecken auf lackierten Flächen zu vermeiden, müssen Sie die Oberfläche von oben nach unten lackieren.

Eisenbatterie lackieren

Um die Batterien zu lackieren, ist es daher wichtig, die gewünschte Farbe zu bestimmen. Darüber hinaus ist es wichtig, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen - Handschuhe tragen und Raum lüften. Wenn Sie sich an die grundlegenden Empfehlungen halten, können Sie mit dem Lackieren der Batterien selbst fertig werden.

Video

Sie haben nicht die Möglichkeit oder den Wunsch, die Gussbatterien zu ersetzen? Das Aussehen alter Batterien lässt zu wünschen übrig? Wir bieten Ihnen im Video eine alternative und schnelle Lösung zur Wiederherstellung der Gussbatterie:

Fügen sie einen kommentar hinzu