Was ist bessere heizkörper oder fußbodenheizung: material-

Das Heizungssystem für Heizkörper von Wohnungen gibt es seit mehr als hundert Jahren, es wurde vielfach getestet und ist sehr zuverlässig. Der warme Boden hat sich in letzter Zeit verbreitet, aber die Hersteller dieser Innovation sprechen von ihrem absoluten Vorteil gegenüber Batterien. Wie üblich liegt die Antwort irgendwo in der Mitte. Wir werden nun versuchen, die warme Fußbodenheizung und die Heizkörperheizung aus Sicht unabhängiger Experten zu vergleichen.

Fotoverteiler.

Wichtig: In vielen Großstädten unserer Großmacht, auch in Moskau, ist es offiziell verboten, in mehrstöckigen Gebäuden mit Zentralheizung eine flüssige Fußbodenheizung zu installieren. Die einzige Option in diesem Fall ist ein kombinierter Heizkörper plus ein Warmboden, jedoch nur mit Elektroheizung.

Zuerst über die Wirtschaft

Auf die Frage, was wirtschaftlicher ist als ein warmer Boden oder Heizkörper, ist eine sofortige und eindeutige Antwort nicht möglich. Dieses Problem besteht aus zwei Komponenten. Die erste sind die Kosten für den direkten Kauf von Ausrüstung und Installation. Die zweite, aber nicht weniger wichtige Seite sind die Kraftstoffkosten auf lange Sicht.

Matten für elektrische Heizung.

Wichtig: Erwärmte Beschichtungen können flüssig und elektrisch sein. Die elektrische Version ist oft recht teuer, daher werden wir nur noch Wassersysteme in Betracht ziehen.

Schema Kollektoranschluss der Fußbodenheizung.

Materialien und Installationsarbeiten

Bevor Sie sich für einen warmen Boden oder einen Heizkörper entscheiden, werfen wir einen Blick auf die grundlegenden Installationsschritte.

In diesem Fall ist es nicht so wichtig, ob Sie alles selbst installieren oder die Fachleute mit dem Kauf des Materials beauftragen.

  • Bei der Installation einer Fußbodenheizung steigt der Deckungsgrad zunächst um durchschnittlich 60 - 100 mm. Wenn es in einem Privathaus normalerweise keine Probleme bereitet, wird dies in einer Stadtwohnung oft zum Hauptstolperstein. Zwar gibt es keine wesentlichen Einschränkungen beim Einsetzen von Batterien.
Gittermontage
  • Die Heizbeschichtung ist in den meisten Fällen auf einem völlig ebenen Betonsockel angeordnet.. Dazu wird eine Roll-Up-Abdichtungsschicht mit darüberliegenden Wänden und einer Wärmedämmschicht abgedeckt, um Beton nicht vergeblich zu erwärmen.
  • Jedes Material dehnt sich beim Erwärmen leicht aus.. Um zukünftiges Reißen zu verhindern, wird ein Dämpfungsband aus Polyethylenschaum oder einem anderen porösen Material um den Umfang des Raums geklebt.
Das Installationsschema auf dem Verstärkungsnetz.
  • Für solche Systeme werden Metallkunststoff- oder Kupferrohre verwendet.. Natürlich ist es billiger, eine Schlange mit Klammern an einem Metallgitter zu befestigen. Es ist jedoch viel bequemer und sicherer, einen speziellen "Teppich" mit runden Bossen zu verwenden. Der Legeschritt reicht von 10 bis 35 cm und der Abstand zwischen Wand und Schlange beträgt mindestens 7 cm.
Bodenbelag für die Installation.
  • Nach dem Verbinden und Crimpen empfehlen Experten, einen selbstnivellierenden Estrich zu gießen. Bei der Montage können Sie eine Schicht aus geschäumtem Polyethylen auf einen speziellen Teppich legen und sofort das Laminat verlegen.

Was die Installation herkömmlicher Batterien anbelangt, ist die Anleitung viel einfacher und vor allem billiger.

  • Die Batterien selbst werden am meisten kosten. Im begehbaren Bereich wird die Handfläche von alten, bewährten Gussradiatoren des Typs MS-140 gehalten. Der Preis für Aluminiumprodukte ist ebenfalls niedrig, sie eignen sich jedoch nur für ein Privathaus und nicht überall. Die Elite sind Bimetallstrukturen oder Kunstgusseisen.
Standard MS-140 Batterie.
  • Polypropylenrohre zur Verbindung des Kühlersystems sind akzeptabel und zudem recht einfach zu montieren. Für die offene Verdrahtung gibt es Halterungen, die mit Ankerbolzen an der Wand befestigt werden. Und unter der verborgenen Installation wird der Blitz durchgeschnitten, wonach die Pfeife eingelegt und darin verschmiert wird.
  • Im Wesentlichen sind die größten Kosten bei Batterien und Rohren., Beschläge, Halterungen und anderes Zubehör sind kostengünstig.

Wie Sie sehen, ist ein Fußbodenheizung anstelle von Heizkörpern unvergleichlich schwieriger zu montieren und um ein Vielfaches teurer. Es ist möglich, mehrere Halterungen in die Wand zu stecken, eine Batterie daran aufzuhängen und in wenigen Stunden anzuschließen. Dabei hält sich die warme Bodentechnik innerhalb weniger Tage.

Die Möglichkeit, Heizkörper anzuschließen.

Kraftstoffkosten

Experten sagen, dass eine Fußbodenheizung ohne Heizkörper auf lange Sicht viel rentabler ist. Immerhin wird die Temperatur des Kühlmittels im Bodensystem im Durchschnitt bei 40 ° C gehalten, das Maximum überschreitet nicht 60 ° C.

In diesem Bereich können nicht nur Gas- oder Elektrokessel eingesetzt werden, sondern auch Solarkollektoren, Wärmepumpen und Brennwertkessel. Welches ist viel preiswerter als herkömmlicher Kraftstoff.

Wärmekarte für die Raumheizung im Vergleich.

Da das Quadrat des Bodens überproportional größer ist als die Fläche der voluminösesten Batterie, ist die Wärmeleistung hier etwas höher. Bei einer niedrigeren Innentemperatur kann ein optimaler Komfort erreicht werden. Dies führt dazu, dass bei richtiger Installation die Kraftstoffeinsparung bis zu 12% betragen kann.

Gemäß dem SNiP sollte die Wassertemperatur im Kühlersystem um 70 ° C gehalten werden. Wenn wir die warmen Fußböden oder Heizkörper in einem Privathaus vergleichen, gewinnen die ersten erheblich. Immerhin steigt der Preis für einen Kubikmeter Gas ständig, und wenn Sie das Haus gut erwärmen, können Sie die Kosten erheblich senken.

Fließbewegung

Wichtig: Natürlich kann das Kühlmittel in den Batterien niedriger sein. In diesem Fall muss jedoch die Anzahl der Abschnitte erhöht werden, was zusätzliche Kosten verursacht.

Wichtiges Zeug

Bei der Auswahl eines warmen Bodens oder Heizkörpers sollten Sie die wichtige Funktion der Fußbodenheizung berücksichtigen. Der Anteil der Wärmestrahlung erreicht hier 70%, während die Konvektion nicht mehr als 30% beträgt.

Die Batterien sind genau das Gegenteil. Maximal 15% sind Wärmestrahlung und bis zu 90% Konvektion. Und laut Ärzten wird Strahlungsenergie vom Menschen besser wahrgenommen.

Traditionelle Batterien, egal wie schön und kompakt sie sind, beanspruchen einen Teil des Wohnraums. In dieser Hinsicht vergleichen warme Fußböden mit Heizkörpern keine Vergleiche, mit Estrich gefüllte oder andere Beschichtungsrohre stören niemanden.

Fußbodenheizung in den Diensten.

Das Heizen durch warme Fußböden ohne Heizkörper birgt jedoch viele Gefahren. Möbel in solchen Räumen wegen der ständigen Erwärmung von unten, ist es wünschenswert, nur natürlich und mit hohen Beinen zu installieren. Laminierte Spanplatten, MDF, Plastik und andere „Geschenke“ der Zivilisation füllen den Raum mit den nützlichsten Dämpfen. Teppiche sind hier ebenfalls kontraindiziert.

Gleichmäßige Wärme, die gleichmäßig von unten kommt, senkt die Luftfeuchtigkeit um mindestens 20%. Wenn Sie die Batterien vollständig ablehnen, müssen Sie separate Luftbefeuchter installieren. In unserem Klima ist es unrealistisch, die Belüftung ständig zu lüften. Ansonsten bekommen Sie und Ihr Haushalt Unwohlsein und Kopfschmerzen.

Zugluft mit Fußbodenheizung in Ihrem Zuhause wird dies natürlich nicht tun. Die Hersteller sagen, dass ein allmählicher Temperaturabfall vom Boden bis zur Decke zu einem angenehmen Mikroklima beiträgt.

Aber Ärzte sagen, dass es für hypertensive Patienten, Allergiker, Asthmatiker und Menschen mit Krampfadern kontraindiziert ist. Kindern wird auch nicht empfohlen, konstant von unten zu heizen.

Verschiedene heizungen.

die goldene Mitte

Wir haben nur die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser beiden Bereiche aufgeführt: In dem Video in diesem Artikel zeigen die Experten viele weitere Feinheiten. Wie oben zu sehen, ist die ideale Lösung eine kombinierte Heizung: Heizkörper und Fußbodenheizung. Mit dem richtigen Ansatz können Sie diese beiden Systeme optimal kombinieren.

Das Heizen mit Fußbodenheizung und Heizkörpern, bei dem Fußbodenheizung in Küche, Flur und Service verwendet wird, während die Batterien in allen anderen Räumen installiert werden, wird zu Recht als optimal angesehen. Bei diesem Ansatz wird die erhöhte Luftfeuchtigkeit in Küche und Service durch die geringere Heizung kompensiert. Und die Halle erhält einen kontinuierlichen Wärmeschleier.

Thermostatmischer

Wichtig: Bei dem Schema handelt es sich um einen beheizten Fußboden plus Heizkörper, der unbedingt Thermomischer enthalten muss. Die Sache ist, dass bei kaltem Wetter heißes Wasser auf den Heizkörpern ist, wenn es in das System der warmen Fußböden gelassen wird, ist es unmöglich, sie zu betreten. Thermomischer regeln den Temperaturausgleich in verschiedenen Bereichen.

Fazit

Die Haltbarkeit beider Systeme getrennt und in Kombination hängt direkt von der Materialqualität und der fachgerechten Installation ab. Wenn Sie nicht an den Hauptlagerknoten sparen, funktioniert selbst die von Ihnen gesammelte Heizung mindestens 30 bis 40 Jahre. Seriöse Unternehmen, die auf die Installation von Heizungen spezialisiert sind, geben eine Garantie von 50 Jahren.

Heizung unter dem Laminat.

Fügen sie einen kommentar hinzu