Wärmestrahlerleistung: möglichkeiten zum zählen und

Bei der Auswahl eines Heizungsheizkörpers sollte vor allem die Wärmeübertragung berücksichtigt werden, dies ist der Hauptparameter, anhand dessen Sie die Leistung bewerten können. Angesichts der Vielfalt moderner Heizkörper ist es nicht schwer, die ideale Option für jeden Raum zu wählen.

Es ist besser, die benötigte Heizleistung manuell zu berechnen.

Akzeptierte Terminologie

Menschen, die weit von der Physik entfernt sind, verwechseln manchmal Begriffe wie Wärmeübertragung, Wärmekapazität und Wärmeleitfähigkeit. Wenn Wärmestrahler berücksichtigt werden, ist die Wärmeableitung von entscheidender Bedeutung.

Es ist jedoch nicht überflüssig, diese Definitionen zu verstehen:

  • Wärmekapazität - dieses Konzept ist die Wärmemenge, die aufgewendet werden muss, um einen Stoff um 1? C zu erhitzen;

Beachten Sie! Je höher die Wärmekapazität ist, desto größer ist die Trägheit der Heizung. Das heißt, es wird langsamer abkühlen, aber es wird auch nicht schnell heiß.

  • Wärmeleitfähigkeit - Je höher dieser Wert, desto schneller wird das Metall aufgewärmt. Zum Beispiel erwärmt sich Kupfer viel schneller als Stahl oder Gusseisen. So erwärmt sich der Bimetall-Heizer auf Arbeitstemperatur um ein Vielfaches schneller als Gusseisen oder Stahl, nur sein Preis ist viel höher;
Vergleich der Wärmeleitfähigkeit verschiedener Materialien

Beachten Sie! In Bezug auf Batterien ist die Aufwärmrate nicht besonders wichtig. Der Unterschied beim Aufwärmen in wenigen Minuten entscheidet absolut nicht.

  • Wärmeübertragung - im Allgemeinen bezieht sich dieser Begriff auf den Wärmeaustauschprozess, ein heißer Körper kühlt sich ab und ein kalter Körper erwärmt sich, bis das Gleichgewicht erreicht ist. Das Gleiche passiert, wenn das Haus geheizt wird, die Batterie sich abkühlt und im Haus eine angenehme Temperatur herrscht.

Verstehen der Wirksamkeit verschiedener Batterietypen

Die meisten modernen Batterien werden sektionsweise hergestellt, so dass durch Änderung ihrer Anzahl sichergestellt werden kann, dass die Heizleistung der Heizkörper den Anforderungen entspricht. Es ist zu beachten, dass der Wirkungsgrad der Batterie von der Temperatur des Kühlmittels sowie von dessen Oberfläche abhängt.

Was bestimmt die Effizienz der Wärmeübertragung?

Der Wirkungsgrad des Heizkörpers hängt von mehreren Parametern ab:

  • auf die Temperatur des Kühlmittels;

Beachten Sie! In der Dokumentation zum Heizgerät gibt der Hersteller normalerweise die Wärmeleistung an, dieser Wert wird jedoch für normale Temperaturen angegeben (90 ° C am Vorlauf und 70 ° C am Ausgang). Bei Verwendung von Niedertemperaturheizsystemen ist eine manuelle Berechnung erforderlich.

  • von der Installationsmethode - manchmal schließen die Eigentümer auf der Suche nach der Schönheit des Innenraums die Batterien mit Ziergittern, wenn der Wärmestrom von Heizkörpern auf eine Barriere in ihrem Gesicht stößt, nimmt die Heizleistung leicht ab;
Wärmeübertragung abhängig von der Installationsmethode
  • von der Verbindungsmethode. Mit einer Diagonalverbindung (die Zuleitung ist von oben angeschlossen) und die Entladung - von unten ist dagegen ein nahezu einwandfreier Batteriebetrieb gewährleistet. Alle Abschnitte erwärmen sich gleichmäßig.
Auf dem Foto - das perfekte Beispiel für den Anschluss des Heizkörpers

Es ist ratsam, nicht faul zu sein und die benötigte Leistung des Heizkörpers unabhängig voneinander zu berechnen, während es besser ist, ein Heizgerät mit einer bestimmten Spanne zu wählen. Der Reserveteller des Heizkörpers ist nicht überflüssig, und Sie können jederzeit einen Thermostat installieren und die Temperatur jedes einzelnen Heizelements ändern.

Methoden zur Berechnung der erforderlichen Leistung

Die Berechnung der Wärmekapazität von Heizkörpern kann auf verschiedene Weise erfolgen:

  • Vereinfacht gemittelter Index wird für einen Raum mit 1 Tür und 1 Fenster verwendet. Um die Anzahl der Heizkörper zu schätzen, reicht es aus, einfach die Fläche des Raumes zu berechnen und die resultierende Zahl mit 0,1 zu multiplizieren. Das Ergebnis entspricht in etwa der erforderlichen Heizleistung des Heizgeräts, für die Versicherung erhöhen wir die Anzahl um 15%.

Beachten Sie! Wenn der Raum 2 Fenster hat oder es eckig ist, sollte das Ergebnis um weitere 15% erhöht werden.

  • nach Volumen des Raumes. Es gibt noch eine weitere Abhängigkeit, wonach der 200 Watt-Abschnitt des Kühlers den Weg 5m heizen soll3 Platz im Raum, das Ergebnis ist ziemlich ungenau, der Fehler kann 20% erreichen;
Abhängigkeit der benötigten Heizleistung von den Raummerkmalen
  • Sie können eine genauere volumetrische Berechnung mit Ihren eigenen Händen durchführen. Ansichtsabhängigkeit wird verwendet

Q = S · h · 41

Die folgenden Bezeichnungen werden verwendet: S ist die Fläche des Raums, h ist die Deckenhöhe, 41 ist die Anzahl der Watt pro beheizter Würfel.

Es ist jedoch möglich, eine detailliertere Berechnung unter Berücksichtigung der Installationsmethode des Kühlers, der Verbindungsmethode sowie der tatsächlichen Temperatur des Kühlmittels in den Rohrleitungen durchzuführen.

In diesem Fall sieht die Berechnungsanweisung folgendermaßen aus:

  • Zuerst wird der Temperaturkopf berechnet, wobei die Abhängigkeit der Form T = ((T_pod-T_obr)) / 2-T_komn verwendet wird

in der Formel Tunter - Wassertemperatur am Kühlereinlass, Tarr - Austrittstemperatur, Tzimmer - die Temperatur im Raum.

  • dann berechnen wir die benötigte Heizerleistung Q = k • A •? T,

Dabei ist k der Wärmeübertragungskoeffizient, Q ist die Strahlerleistung, A ist die Oberfläche der Batterie.

  • Die Dokumentation gibt in der Regel die Informationen der Strahler-Teploatt-Hersteller an, so dass Q bekannt ist und der entsprechende Temperaturkopf. Es ist also möglich, den Wert von k • A zu bestimmen (dieser Wert ist eine Konstante für jeden Temperaturdruck).
  • Wenn man das Produkt k • A und den tatsächlichen Temperaturdruck kennt, kann man außerdem die Kühlerleistung für alle Arbeitsbedingungen berechnen.

Und Sie können noch einfacher arbeiten und fertige Tische mit der empfohlenen Anzahl von Heizkörperteilen für einen bestimmten Bereich verwenden. Zum Beispiel können Sie anhand der Tabelle der Wärmekapazität von Gussradiatoren die richtige Größe der Batterie ohne Berechnung auswählen. Es gibt Online-Rechner für die einfache Berechnung.

Daten für die Auswahl des Heizgeräts für zu Hause

Einen Kühler wählen

Unter dem Gesichtspunkt der Wärmeübertragung können Bimetallkühler als unbestrittener Anführer angesehen werden. Die Wärmekapazitätstabelle der Heizkörper zeigt deutlich, dass die Wärmeleistung einer solchen Konstruktion etwa doppelt so hoch ist wie die von Gusseisen.

Vergleich der Wärmeübertragung verschiedener Batterietypen

Sie müssen jedoch viele andere Details berücksichtigen:

  • die Kosten - klassische Heizkörper aus Gusseisen werden mindestens zweimal billiger sein als Bimetallic;
  • Gusseisen verträgt keinen Wasserschlag, und in der Tat ein ziemlich zerbrechliches Material;
  • Es lohnt sich, über das Aussehen nachzudenken. Zu einem exorbitanten Preis können Sie gusseiserne Heizkörper mit einem schönen Muster auf der Oberfläche kaufen. Eine solche Heizung an sich ist eine Dekoration des Raumes.
Echte Raumdekoration

Was Kosten und Effizienz angeht, so lohnt es sich, ein solches Konzept wie das Tploat von Bimetallkühlern (oder Gusseisen, Stahl) einzuführen. Wenn wir die Kosten der Batterie und ihre Leistungsfähigkeit berücksichtigen, kann es sich herausstellen, dass die Kosten für den Teplomat eines Gussradiators niedriger sind als die einer Bimetallstruktur.

Vergessen Sie also nicht die gute alte Gussheizung. Die Wärmekapazität der Heizkörper aus Gusseisen ermöglicht die vollständige Verwendung zum Heizen von Häusern. Bei sorgfältiger Bedienung können sie mehr als ein Dutzend Jahre dienen.

Am ende

Unter der Wärmekapazität eines Heizkörpers wird die Wärmemenge verstanden, die er unter normalen Betriebsbedingungen an einen Raum abgeben kann. Dies ist der wichtigste Parameter bei der Auswahl eines Heizgeräts für das Haus. Die Leistungsberechnung ist relativ einfach, sodass jeder die beste Option für sich auswählen kann.

Das Video in diesem Artikel zeigt ein detailliertes Beispiel für die Berechnung der erforderlichen Heizleistung von Heizgeräten für ein Zuhause.

Fügen sie einen kommentar hinzu