Vakuumheizkörper

Die Hauptaufgabe, für die das Heizungssystem dient, ist die effektive Übertragung von Wärme vom Heizgerät in den Raum. Um die Qualität der Wärmeübertragung zu verbessern, werden zwei Methoden bestimmt: eine Erhöhung der Leistung der Heizvorrichtung und eine Verringerung des Wärmeverlustes.

Wenn wir über die Erhöhung der Leistung sprechen, steigen Ihre Ausgaben für das Heizen der Wohnung erheblich, und wenn Sie den Wärmeverlust reduzieren, sparen Sie Geld. Der Wirkungsgrad moderner Heizgeräte liegt zwischen 65 und 85%. Es hängt alles davon ab, wie sehr sich das Material für die Wärmeleitfähigkeit eignet - je höher die Wärmeleitfähigkeit, desto höher der Wirkungsgrad. Dies beeinflusst auch die ungleichmäßige Verteilung des Kühlmittels. Wenn Sie die Leistung des Heizsystems steigern und den Wärmeverlust minimieren möchten, helfen Vakuumheizkörper, dieses Ziel zu erreichen. Sie erwärmen sich in wenigen Minuten und haben eine hohe Wärmeübertragung. Und noch wichtiger ist, dass solche Geräte in einem Raum mit jeder Heizungsanlage installiert werden können, sei es zentral oder autonom.

Das Funktionsprinzip und die Merkmale

Das Funktionsprinzip und die Merkmale

Das Aussehen dieser Kühler unterscheidet sich nicht von einer Standardsektionsbatterie. Alle Unterschiede liegen im Design. Der Heizkörper sieht folgendermaßen aus: Horizontal angeordnete Rohre sind vertikal verbunden. Das obere Rohr ist auf beiden Seiten vollständig geschlossen, sodass Sie nichts daran anschließen können. Das untere Rohr befindet sich zum Anschluss an das Heizungssystem. In den vertikalen Lücken unter sehr niedrigem Druck befindet sich eine Lithiumbromidflüssigkeit. Das Kühlmittel, das durch das Bodenrohr strömt, erwärmt die Flüssigkeit in den Kühlerlücken.

Aufgrund des niedrigen Drucks der Rohre siedet der sekundäre Wärmeträger bei einer Temperatur von 35 ° C. Sobald die Temperatur im unteren Rohr 35 ° C erreicht, beginnt die Lithiumbromidflüssigkeit zu sieden und steigt an. Es beginnt also an den Innenwänden des Kühlers zu kondensieren und Wärme auf diese zu übertragen, die sich auf der Oberfläche des Geräts verteilt.

Das Gerät des Vakuumheizkörpers

Dies ist ein kontinuierlicher Prozess: Kondensat fließt ab, kocht wieder und steigt auf. Die gesamte Aktion findet bei konstanter Temperatur statt.

Wenn Sie das Gerät ausschalten, wird es sehr langsam abkühlen. Dies ist das Funktionsprinzip von Heizkörpern. Wenn wir über die Menge des Kühlmittels im Gerät sprechen, dann sind in einem Kühler mit zehn Abschnitten 500 ml Flüssigkeit vorhanden, und das reicht aus. Zum Beispiel in nur einem Abschnitt der Batterie aus Gusseisen 4 Liter Wasser und in Aluminium - 0,35 Liter. In einem Standardsystem beträgt die Wassertemperatur 80 ° C, und die Bewegung erfolgt in jedem Abschnitt, was sehr lange dauert. Für eine Vakuumbatterie sind 50–60 ° C ausreichend, außerdem passiert die Flüssigkeit nur in der darunter liegenden Leitung.

Heizschema mit Vakuumheizkörpern

Vakuumheizkörper werden häufig für die Beheizung eines Privathauses von Inhabern großer Räume gekauft, in denen sie große Wassermengen erwärmen müssen. Und das ist nicht überraschend, denn durch die Installation eines solchen Geräts werden die Heizkosten erheblich gesenkt.

Geld zu sparen ist darauf zurückzuführen, dass die Menge an Kühlmittel reduziert wird und es nicht erforderlich ist, das Kühlmittel auf 80 ° C zu erhitzen, nur 50 ° C reichen aus.

Relais und Temperatursensoren sind in ein solches System eingebaut, wodurch die Heizung stoppt, wenn die von Ihnen eingestellte Temperatur erreicht wird. Vakuumheizkörper arbeiten mit allen Arten von Kesseln:

  • Gas;
  • elektrisch;
  • fester Brennstoff.

Die Fähigkeit des Geräts, mit den Sonnenkollektoren zu interagieren, ist überraschend. Dann werden die Kosten fast auf Null reduziert. Außerdem werden Sie das Entstehen "kalter Zonen" vergessen, da keine Luftstecker in Vakuumkühlern entstehen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile und Nachteile

Hier sind einige Vorteile von Vakuumheizkörpern:

  1. Eine Gelegenheit, mit allen Wärmequellen zu arbeiten - Strom, Gas, Diesel, Brennholz, Solarbatterie.
  2. Einsparung von Energie (bis zu 30%) und Kühlmittel (80%).
  3. Abmessungen und geringes Gewicht.
  4. Einfache Installation aufgrund fehlender Dichtungen, Ventile, Hähne, Stopfen und Nippel.
  5. Die Oberfläche im Inneren ist nicht mit Rost bedeckt und wird nicht "gesalzen".
  6. Geringer hydraulischer Widerstand
  7. Hoher Wirkungsgrad (98%) dank der hohen Wärmerückführung.
  8. Kleines Volumen des notwendigen Wärmeträgers.
  9. Sehr schnelles Aufheizen des Gerätes.
  10. Das Fehlen von "kalten Zonen", die durch Verkehrsstaus entstehen.
  11. Pflegeleicht und reinigend.
  12. Die Lebensdauer beträgt 30 Jahre.

Wenn wir über die Nachteile sprechen, gibt es mehrere:

  1. Der hohe Preis im Vergleich zu anderen Heizgeräten.
  2. Bei der Entspannung wird der Siedeinhalt in den Raum gegossen.
  3. Die Vakuumbatterie beginnt bei einem vorbestimmten Temperaturunterschied Wärme zu erzeugen.

Kosten von

Aufgrund der Vorteile eines Vakuumheizkörpers und der beim Heizen eines Raums erforderlichen Mittel ist es von Interesse. Die Preise für einen Kühler sind viel höher als für seine Standardanaloga. Aber wie viel Geld er sparen wird, ist der Preis durchaus angemessen. Sie werden dies nach mehrmonatiger Benutzung des Geräts feststellen.

Der Preis des Heizkörpers hängt von der Anzahl der eingebauten Teile ab - je höher, desto höher ist er. Dies ist nicht überraschend, da die Anzahl der Räume von der Anzahl der Abschnitte abhängt, die der Heizkörper heizen kann.

Beheizen eines Raumes bis zu 75 m3 Um es auf eine angenehme Temperatur zu bringen, reicht es aus, einen Kühler für 12 Teile zu kaufen. Wenn wir über Gusseisenbatterien oder Aluminiumheizkörper sprechen, wird es sehr schwierig sein, mit den gleichen Indikatoren einen solchen Effekt zu erzielen. In diesem Fall sind zusätzliche Kosten für die Isolierung des gesamten Hauses erforderlich: Wände, Boden und Dach.

All dies macht Vakuumheizkörper zu einer idealen Option für diejenigen, die ein großes Haus mit minimalen Kosten heizen möchten. Dank der im Artikel enthaltenen Informationen können Sie schnell feststellen, ob Sie einen Vakuumheizkörper kaufen möchten oder nicht. Wenn Sie dieses Gerät bereits im Alltag verwenden, teilen Sie Ihre Eindrücke und schreiben Sie Kommentare zu dem Artikel.

Video

In diesem Video erfahren Sie mehr über das Funktionsprinzip des Vakuumheizkörpers:

Und in diesem Video gibt es Vakuumheizkörper:

Fügen sie einen kommentar hinzu