So regulieren sie die temperatur in heizkörpern

Komfortabler Aufenthalt im Zimmer ist die oberste Priorität jedes Eigentümers des Hauses / der Wohnung. Im Winter ist es am relevantesten. Die Schaffung einer optimalen Temperatur in einer Wohnung hängt nicht immer von der Arbeit der öffentlichen Versorgungsbetriebe ab, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Auch wenn eine an die Zentralheizung angeschlossene Anlage in der Wohnung installiert ist, kann die Situation etwas geändert werden. Wie man die Temperatur in den Heizkörpern reguliert, wird in diesem Artikel beschrieben.

Allgemeine Momente

Allgemeine Momente

Zunächst ist es notwendig, das Wesentliche der zu prüfenden Frage zu bestimmen, wodurch ein allgemeiner Ablauf weiterer Handlungen gebildet wird. Das Raumheizungssystem arbeitet also unabhängig von seinem Typ nach dem Prinzip des Wärmeaustauschs zwischen den Heizelementen und der Raumluft. Meistens wird dieser Prozess durch ein System von Rohren und Batterien bereitgestellt. Heißes Kühlmittel zirkuliert in den Elementen und heizt die Wände der Heizkörper. Daraus ergeben sich folgerichtig weitere Maßnahmen zur Temperaturregulierung im Haushalt.

Temperaturschwankungen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Aufgabe zu erledigen, und jede davon muss separat betrachtet werden.

Einbau von Ventilen und Hähnen

Einbau von Ventilen und Hähnen

Eine der einfachsten und verständlichsten Optionen zum Einstellen der Temperatur in Heizkörpern ist der Einbau von speziellen Ventilen und Ventilen. Unterm Strich gilt: Wenn die Raumtemperatur zu hoch eingestellt ist und die Einstellung des Kühlmittels selbst nicht möglich ist (Zentralheizung), kann es auf die Heizkörper reduziert werden. Dies wird durch den Einbau von Steuerventilen in das System erreicht. Die häufigste Verwendung kugelförmiger Elemente besteht darin, dass durch einfaches Drehen der Kühlmittelfluss in den Batterien unterbrochen wird. Es ist zu beachten, dass diese Option nur relevant ist, wenn die Temperatur im Raum gesenkt werden muss. Um die Batterien heißer zu machen, können diese Ventile nicht.

Kugelhähne werden nicht für die teilweise Absperrung des Wasserflusses empfohlen, da dies ihre Lebensdauer erheblich verringert.

Automatische Anpassungseinstellung

Eine andere Ausführungsform der Temperatursteuerung in Heizkörpern ist der Einbau von automatischen Thermoköpfen und Servoantrieben. Tatsächlich sind diese Elemente dieselben Ventile, unterscheiden sich jedoch dadurch, dass sie im automatischen Modus arbeiten.

Thermokopf

Der Thermokopf ist ein Regelgerät, das mit einer speziellen Zusammensetzung gefüllt ist, die auf Temperaturänderungen reagiert. Es sieht auch das Vorhandensein eines Steuerventils vor, durch das die gewünschte Temperatur eingestellt wird. Wenn eine bestimmte Temperatur erreicht wird, dehnt sich die Zusammensetzung im Inneren des Ventils aus, wirkt auf das Einlassventil des Dreiwegeventils und der Kühlmittelfluss in den Kühler wird insgesamt reduziert oder unterbrochen. Wenn die Temperatur abnimmt, wird die reaktive Zusammensetzung komprimiert und der Zugang zum Kühlmittel öffnet sich. Solche Geräte können nach dem Prinzip eines Ventils installiert werden - zum Einbau in die Rohrleitung oder zur Montage mit einem Fernfühler.

Thermokopfgerät

Eine weitere Option für die automatische Temperaturregelung ist die Installation von Servoantrieben, die den Kühlmittelfluss zu einer bestimmten Batterie steuern. Es ist erwähnenswert, dass solche Geräte normalerweise in einem Komplex verwendet werden, zum Beispiel in Systemen "Smart Home". Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei Thermoköpfen. Der Unterschied besteht darin, dass die Wirkung auf das Ventil mit Hilfe eines kleinen Elektromotors erfolgt, wodurch sich die Wasserhähne sanft öffnen, wodurch auch die Belastung der Systemelemente reduziert wird.

Kabelloses Servo

Es ist jedoch zu verstehen, dass der Betrieb von Servoantrieben mittels eines Sensorsystems und einer Verarbeitungsinformation des Prozessors geregelt wird. Daher ist diese Einstellmethode für ein autonomes Heizungssystem eines privaten Haushalts eher geeignet. Grundsätzlich ist jedoch eine Installation bei Zentralheizung möglich.

Automatische Temperatureinstellung in Heizkörpern

Es gibt also viele Möglichkeiten zur Temperaturregelung in Heizkörpern. Bevor Sie eine bestimmte Entscheidung treffen, müssen Sie einen Überblick über die Servos und Thermoköpfe erhalten und sich mit den Eigenschaften der Ventile vertraut machen. Es gibt etwas zur Auswahl, aber es sollte richtig gemacht werden.

Wenn Sie sich mit zusätzlichen Materialien vertraut machen möchten, laden wir Sie ein, die Antworten auf die folgenden Fragen zu erfahren:

  • Wie wählt man einen Gasbypasskessel?
  • Was ist ein Brennwertkessel?
  • Wie installiere ich einen Infrarot-Karbon-Fußboden?

Video

Dieses Video bietet eine der Möglichkeiten, die Temperatur in Heizkörpern einzustellen:

Fügen sie einen kommentar hinzu