So installieren sie den thermostat an der batterie

Moderne Errungenschaften im Bereich der rationellen Nutzung thermischer Energie ermöglichen es, die Innentemperatur angenehm zu gestalten und gleichzeitig das Familienbudget zu sparen. Eines dieser Geräte ist ein Thermostat, der am Heizkörper installiert ist. In diesem Artikel wird erläutert, wie der Thermostat an der Batterie installiert wird.

Was ist ein Thermostat?

Thermostate

Der Name selbst - der Thermostat - besagt, dass es sich um ein Gerät zur Temperaturregelung handelt. Es ist mechanisch und arbeitet nicht mit Elektrizität oder anderen Brennstoffen, sondern aufgrund physikalischer Gesetze.

Das Gerät und das Funktionsprinzip des Thermostats
Aufgrund der Ausdehnung beim Erwärmen und Verdichten beim Abkühlen erfolgt eine Bewegung der Stange, die mit dem Überlappungselement verbunden ist. Das in einer bestimmten Kapazität eingeschlossene Arbeitsmedium (Flüssigkeit oder Gas) dehnt sich aus oder zieht sich zusammen und bewegt die Stange. Dank der speziellen Konstruktion wirken alle Teile des Thermostats zusammen, wodurch die Kühlmittelmenge, die in die Batterie gelangt, in Abhängigkeit von der Lufttemperatur im Raum zunimmt. Auf diese Weise werden der Kühlmittelfluss und die Batterie reguliert.

Wie und wo wird das Gerät montiert?

Der Thermostat ist oben an der Batterie installiert

Da der Betrieb des Thermostats von Temperaturschwankungen abhängt, ist es am sinnvollsten, ein solches Gerät neben der Heizbatterie zu installieren. Es wird direkt in den Kühlernippel oder ganz dicht eingeschraubt. Wenn das Heizungssystem aus zwei Rohren besteht, entfernen Sie einfach das Ventil von der Versorgung und installieren Sie stattdessen einen Thermostat. Bei einer Einrohrheizung ist das Gerät ebenfalls in der Versorgung installiert. Es ist jedoch erforderlich, die Zu- und Rückführung mit einer Brücke (Bypass) zu verbinden, ein Ventil am Bypass und am Auslass der Batterie anzubringen. Es gibt Thermostate, die für ein bestimmtes Heizungssystem ausgelegt sind: Zwei- oder Einrohrleitungen.

Wie der Thermostat an der Batterie installiert wird, hängt von der Effizienz seiner Arbeit ab. Daher betrachten wir die Vorgehensweise für die Installation am Beispiel einer Zweirohrheizung:

  • Stellen Sie den Kühlmittelfluss ab und lassen Sie ihn aus dem System ab.
  • Schneiden Sie den Rohrabschnitt vor der Batterie ab. Wenn ein Ventil vorhanden ist, entfernen Sie es.
  • Je nach Material des Rohres schneiden wir entweder Gewinde (Metall) oder löten eine Kupplung mit einem Außengewinde (Metall-Kunststoff).
  • Schrauben Sie das Gerät in den Kühlernippel. Alle Verbindungen des Thermostats mit den Rohren werden am besten mit den Überwurfmuttern durchgeführt. Dadurch kann das Gerät im Falle eines Defekts entfernt werden, ohne dass die Heizungsrohre abgeschnitten werden müssen.
  • Verbinden Sie den Thermostat mit dem Heizungssystem.
  • Wenn sich am Ausgang der Batterie kein Ventil befindet, montieren wir es zur Vereinfachung der Wartung im unteren Kühlerdeckel.

Das Verfahren zum Installieren des Thermostats in einem Einrohr-Heizungssystem ist dasselbe, außer dass eine Bypassleitung installiert werden muss.

Instrument-Setup

Modi am Thermostat

Die Installation eines Thermostats an einem Heizkörper reicht nicht aus, um Geld zu sparen und eine angenehme Temperatur zu erzeugen. Sie müssen wissen, wie Sie es richtig konfigurieren, um den maximalen Effekt zu erzielen. Sie sollten einige einfache Manipulationen durchführen:

  • Schließen Sie alle Türen und Fenster im Raum. Um alle Wärmelecks so weit wie möglich zu beseitigen - Steckspalte.
  • Lösen Sie den Thermostatkopf vollständig, d. H. vollständig. So können Sie die maximale Wärmeübertragung der Batterie kennen.
  • Installieren Sie ein Thermometer sechs bis acht Meter vom Heizkörper oder in der Mitte des Raums. Die Installationshöhe des Thermometers entspricht der halben Raumhöhe.
  • Wenn gemäß den Thermometerablesungen der Raumwärmer auf 5-7 ° C erwärmt wird, ist der Thermostat vollständig geschlossen.
  • Warten, bis das Thermometer die gewünschte Lufttemperatur im Raum anzeigt, beginnen wir, den Thermostat langsam zu öffnen. Es dauert bis zum Geräusch von Wasser im Regler. Dies bedeutet, dass der Thermostat konfiguriert ist.
  • Wenn sich auf dem Thermostat keine spezielle Skala befindet, kann die gewünschte Position durch Ziehen eines Strichs mit einer Markierung festgelegt werden. Jetzt können Sie den Thermostat immer mühelos einstellen, wenn die Einstellung verloren geht. Die meisten modernen Modelle sind mit einer speziellen Skala zur Temperatureinstellung ausgestattet.

Thermostat für jede Batterie installiert

Es ist am vorteilhaftesten, an jeder Batterie und in Privathäusern Spargeräte anzubringen, da das Heizsystem eine geringe Länge hat und auf ein Minimum verstopft ist. Die Einstellung einer solchen Heizung hat den maximalen Effekt und kann bei Bedarf leichter wiederhergestellt werden. Solche Eingriffe werden den Wärmehaushalt und den Betrieb des gesamten Systems nicht stören. In mehrstöckigen Gebäuden, insbesondere denjenigen, die vor einigen Jahrzehnten gebaut wurden, ist die Überarbeitung mit der Tatsache verbunden, dass es Probleme mit der Beheizung von Nachbarn geben wird. Darüber hinaus führt ein starkes Verstopfen der Steigleitungen und Heizkörper nicht zu der erwarteten Wirkung des Thermostatbetriebs. Auch wenn in der Wohnung alles geändert wird, bleibt im Rest des Hauses alles gleich.

Trotz der scheinbar einfachen Aktionen ist es besser, den Master zur Installation von Thermostaten aufzufordern. Nicht eine einzige Anweisung, auch nicht sehr detailliert, wird die Erfahrung und das Können eines Spezialisten ersetzen.

Video

Sehen Sie sich das animierte Video an, das das Funktionsprinzip des Heizkörperthermostats deutlich zeigt:

Dieses Video beschreibt die Installation der elektronischen Thermostate Living Eco:

Fügen sie einen kommentar hinzu