Selbstbau-ölkühler: häufige fehler, reparatur von fehlern

Die Installation eines Ölheizkörpers zum Heizen im Haus auf dem Land oder in der Garage im Moment ist normal und notwendig. Trotz aller Freude am wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt treten immer noch Unterbrechungen beim Heizen auf. Eine solche Einheit kann von Hand zusammengebaut oder ein Fabrikmodell erworben werden. In jedem Fall müssen jedoch früher oder später alle Besitzer die Notwendigkeit haben, diese Produkte zu reparieren. Wir werden jetzt über mögliche Ausfälle und Feinheiten der Versammlung sprechen.

In der foto - volumetrischen selbst gemachten Einheit.

Ölheizung reparieren

Die ältere Generation erinnert sich daran, dass es früher in der Begleitdokumentation für alle elektrischen Geräte notwendigerweise ein detailliertes Schema gab, dank dessen es möglich war, das Produkt mit eigenen Händen zu reparieren.

Der moderne Unterricht enthält in der Regel keine derartigen Erklärungen. Sie sollten jedoch nicht verzweifeln, der Ölheizer ist kein Raumschiff und es ist durchaus möglich, ihn zu verstehen.

Die Position der Knoten.

Häufiger Schaden

Wichtig: Sie müssen nicht eingeschüchtert werden, wenn der Ölkühler beim Heizen oder nach dem Herunterfahren klickt. Wenn sich das technische Öl im Gerät erwärmt oder abkühlt, ist ein leichtes Knistern normal. Außerdem können solche Geräusche einen Thermostat bilden. In einigen Fällen wird das Problem durch die Installation des Geräts auf einer festen, ebenen Oberfläche behoben.

  • Wenn die Sensoren auf dem Bedienfeld des elektrischen Geräts keine Lebenszeichen aufweisen, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass die Steckdose funktioniert. Bei einer großen Belastung werden die Kontakte verbrannt. Die nächste Nummer ist der Stecker, hier ist der Grund ähnlich. Um sicherzustellen, dass die Buchse und der Stecker in Ordnung sind, müssen Sie die mechanische Unversehrtheit des Drahtes selbst, die Reibung, Falten, Überdruck überprüfen.
Schematische Darstellung.
  • Wenn die Anzeigen leuchten, wird der Lüfter eingeschaltet, aber es gibt keine Wärme. Sie müssen den Betrieb des Thermorelais überprüfen. Solche Dinge werden oft nicht repariert, der Preis dafür ist gering und es werden solche Relais angeboten. Lösen Sie die beiden Befestigungselemente und schließen Sie die Klemmen wieder an.
  • Falls sich das Gerät normal aufheizt, sich aber nach dem Aufheizen nicht ausschaltet, sollte der Grund im Thermostat gesucht werden. Da beim Thermostat der Thermostat nicht repariert wird, wechselt er sofort zu einem neuen. Obwohl das Gerät zu funktionieren scheint, lohnt es sich nicht, den Thermostat auszutauschen. TENY, der im Modus der ständigen Überlastung arbeitet, brennt schnell aus, und das ist ernst;
  • Wenn die Drähte und die Automatisierung normal sind, müssen Sie den Zustand der Heizelemente überprüfen.. "Gestanztes" TEN kann nur ersetzt werden, wenn die Demontage möglich ist. In preisgünstigen Modellen können Heizelemente im Gehäuse dicht abgedichtet werden. Hier ist es bereits günstiger, ein neues Heizgerät zu kaufen.
Diagnose TENA mit einem Ohmmeter.

Fehlerbehebung

Tipp: Obwohl das Schema des Ölkühlers relativ unkompliziert ist, verlassen Sie sich nicht auf den Speicher, wenn Sie sich entscheiden, das Gerät mit Ihren eigenen Händen zu reparieren. Alle Demontageaktionen müssen auf Papier oder Video aufgezeichnet werden, um anschließend alles wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu bringen.

Die Reparatur von Steckdose, Stecker oder Kabel ist extrem einfach. Die Buchse oder der Stecker wird abgewickelt und bei einem Kohlenstoffangriff werden alle verbrannten Teile entfernt und mit Schmirgeln beschnitten. Das Kabel sieht einfach um und "klingelt" mit einem Ohmmeter.

Vergessen Sie nicht die Kontaktgruppe im Gerät selbst. Nach dem Abnehmen der Schutzabdeckung sollten auch die internen Kontakte geprüft werden und vorbeugend wirken.

Es kommt vor, dass kleine Ablagerungen in den Anker des Thermostats gelangen und die Kontakte ebenfalls brennen. In diesem Fall müssen Sie diesen Knoten trennen, die Ursache für die Blockierung beseitigen und den Stromkreis löschen, zusätzlich mit Alkohol abwischen.

Bei einem vollständigen Austausch des Thermostats ist es ratsam, die Einstellungen sofort anzupassen. Dies kann durch Einstellen der Bewegung des Ankers im Bereich von 1,5 - 2,5 mm erfolgen. Kohl das Gehäuse entfernt wurde, ist es nützlich, den Thermostat und die Sicherung sofort zu aktivieren.

Heizung basierend auf MS-140.

Wenn sich nach all den Bemühungen herausstellte, dass die Ursache der Störung ein "punktiertes" Heizelement ist, muss es ersetzt werden. Machen Sie es einfach, aber Sie müssen vorsichtig handeln, damit das Öl nicht gegossen wird. Außerdem sparen unsere chinesischen Freunde lieber an der Qualität der Dichtungen, was oft zu einem leichten Austreten von Öl führt. Der Funktionsalgorithmus ist der gleiche.

Die Vorrichtung des Ölkühlers sorgt für den Einbau von Heizelementen am unteren Ende der Vorrichtung. Die Abdeckung kann mit mehreren Bolzen oder einem Paar Sicherungsmuttern befestigt werden. Das Gerät muss auf den Kopf gestellt und die Befestigungselemente abgeschraubt werden. Entfernen Sie die Heizungen vorsichtig.

Thermostat-Sensor

Tipp: Auf dem modernen Markt gibt es viele verschiedene Modelle von Heizgeräten, visuell ähnliche Modelle können sich in ihren Eigenschaften unterscheiden oder eine andere Halterung haben. Daher ist es die ideale Option, das alte Heizelement zu nehmen und es im Laden vorzulegen, um das gleiche zu wählen.

Um das Austreten von Öl beim Heizelementwechsel zu vermeiden oder zu verhindern, sollten Sie paronitische Dichtungen verwenden, die in der Regel mit Heizelementen geliefert werden. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Gummidichtungen nicht empfohlen wird. Sie können sich bei Kontakt mit technischem Öl verschlechtern oder hohen Temperaturen nicht standhalten. Um sicher zu sein, müssen Sie zusätzlich zu Paronit die Masse zusätzlich mit hitzebeständigen Dichtungsmassen bestreichen.

TENA abdichten.

So montieren Sie den Ölheizer

Eine solche Einheit zu Hause herzustellen ist keine große Sache. Darüber hinaus ist das Schema der Vorrichtung des Ölkühlers überall gleich, der Unterschied liegt nur in der Leistung der Ausrüstung und der Größe des Instrumentenkoffers.

Je nach Größe und benötigter Leistung des Gerätes können 1 bis 4 Heizelemente eingebaut werden. Für eine Haushaltsheizung reicht oft eine Heizung.

Standardstromkreis des Ölkühlers.

Für den Fall selbst ist die Auswahl riesig. Meist werden hierfür Standardgusseisen-Aluminium- oder Stahlbatterien verwendet. Sie können jedoch auch eine herkömmliche Gasflasche aus Metall, ein Rohr mit einem geeigneten Durchmesser oder einen allgemein dicht verschlossenen Topf verwenden. Hauptsache, die Heizung berührt das Gehäuse nicht.

Vergessen Sie nicht das Öl selbst. In der Regel wird empfohlen, raffiniertes technisches Öl einzunehmen. Die ideale Option ist jedoch das elektrische Transformatoröl. Diese Zusammensetzung ist bereits für das Arbeiten bei hohen Temperaturen geeignet.

Der Preis dafür ist recht hoch und kann bis zur Hälfte des Budgets betragen, daher sollte die Wahl des Volumens des Körpers gewogen werden.

Arten von Heizungen.

Die bequemste Art, ein Heizgerät herzustellen, besteht aus einer Standard-Guss-MS-140-Batterie, die akzeptable Kosten verursacht, außerdem gibt es auf dem Markt vorgefertigte Heizelemente und dazugehörige Zubehörteile, die an dieses Modell angepasst sind.

Wie bereits erwähnt, sind die Heizungen am unteren Ende der Einheit montiert. Das Gehäuse muss auf der gegenüberliegenden Seite der Struktur geerdet sein, unten sind ein Kugelventil und ein Ölkühler-Ablassschlauch installiert. Dies gilt insbesondere für volumetrische Heizgeräte mit einem schweren Gehäuse, bei denen der Ölabfluss gegebenenfalls durch eine hohe Masse behindert wird.

Skizze des Heizkörpers.

Kohl, wir sprechen von der Heizung auf Basis von MS-140, die obere Öffnung der Batterie, die sich oberhalb des Heizelements befindet, wird mit einem Stopper verschlossen. Und oberhalb des Ablassventils wird das Loch mit einem Stopfen mit einem eingebauten Mayevsky-Ventil geschlossen, so dass bei Bedarf Druck abgelassen werden kann.

Wichtig: Ungeachtet der Größe und des Volumens des Heizgeräts sollte seine Füllung innerhalb von 85% liegen. Die verbleibenden 15% werden zum Ausgleich der Ölausdehnung beim Erhitzen verwendet. Außerdem ist es bei großen Anlagen wünschenswert, einen zusätzlichen Ausdehnungsbehälter zu installieren.

Merkmale verschiedener Heizungsmodelle.

Das Video in diesem Artikel zeigt die Details der Heizungsbaugruppe.

Fazit

Wie Sie sehen, sind die Fehlfunktionen des Ölkühlers sowie die Montage eines elektrischen Handgerätes mit eigenen Händen nicht transzendental komplex und nicht praktikabel. Für diejenigen, die es leichter finden, die Informationen visuell wahrzunehmen, haben wir in diesem Artikel ein Video vorbereitet.

Fügen sie einen kommentar hinzu