Heizkörperventile: gerät und funktionsprinzip

Die Steuerung des Heizsystems ist sehr wichtig. Dies gilt sowohl für die Energieeinsparung als auch für die Betriebssicherheit. Eines der Geräte, die zur optimalen Einstellung der Heizausrüstung beitragen, ist ein Kühlersteuerventil.

Über ihn und wird in diesem Artikel besprochen.

Foto des Heizkörperventils

Allgemeine Bestimmungen

Es gibt drei Geräte, die die Bewegung des Kühlmittels durch den Kühler begrenzen oder blockieren können:

Name Merkmale der Bedienung
Kugelhahn Funktioniert nur beim manuellen Schließen und Öffnen des Kanals. Es sollte nicht in Zwischenstellungen eingebaut werden, da an den Rändern der Sperrkugel Verformungen auftreten und dadurch die Abdichtung abnimmt.
Kegelkran Sie können die Flussrate manuell ändern, verschleißen jedoch im Falle einer vollständigen Überlappung des Systems stark und verlieren an Dichtigkeit in dieser Position.
Thermisches Ventil Ändert automatisch die Intensität des Flusses in Abhängigkeit von seiner Temperatur in die eine oder andere Richtung.
Das Thermoventil für Kühler reguliert automatisch den Kühlmittelfluss

Wenn wir wirklich Ventile benötigen, um die Bewegung von Wasser in die Batterie zu blockieren, ist es am effizientesten, ein einfaches Kugelventil zu installieren. Wenn jedoch eine ständige Überwachung und Durchflusskontrolle erforderlich ist, lohnt es sich sicherlich, bei der Installation eines Heizkörperventils zu bleiben, was viele Vorteile bietet:

Verdienste

  • Energieeinsparung. Wenn der Raum warm genug ist, reduziert das Ventil für den Heizkörper den Kühlmittelfluss, wodurch die anfallenden Stromrechnungen erheblich reduziert werden.

Tipp: Wenn das Haus mehr als eine Etage hat, empfiehlt es sich, zuerst die höchsten Punkte mit Thermostaten auszustatten. In der Tat steigt die Wärme, wie wir alle aus dem Schullauf der Physik wissen, aus. Daher werden die dortigen Ventile den größten Nutzen bringen.

  • Unfälle vermeiden. Wenn im System eine kritische Temperatur oder ein kritischer Druck auftritt, blockiert der Thermostat die Bewegung des Wassers vollständig, bis sich die Situation normalisiert.
Ventil für Anschluss am unteren Kühler verhindert Notfallsituationen

Tipp: Nach dem vollständigen Blockieren der Flüssigkeitszufuhr durch den Thermostat lohnt es sich, den Zustand zu überprüfen und bei Verformung zu ersetzen. Andernfalls funktioniert das Gerät das nächste Mal möglicherweise nicht.

  • Einfache Installationsanweisungen. Sie können jedes Absperrventil jederzeit durch ein thermisches Ventil ersetzen, ohne teure Profis anzurufen.
Die Montage des Thermostats mit seinen eigenen Händen ist nicht schwierig
  • Attraktives Aussehen, was den gesamten Innenraum des Raums nicht beeinträchtigt.
Das Heizkörper-Eckventil fügt sich harmonisch in das Gesamtkonzept des Heizsystems ein
  • Einfache Bedienung. Sie müssen lediglich das Gerät installieren, woraufhin es seine Funktionen automatisch ausführt.
  • Niedriger Preis, was im Vergleich zu den angebotenen Einrichtungen unbedeutend erscheint.

Konstruktionsmerkmale

Das Regelventil für Heizkörper ist wie folgt aufgebaut:

Gerät und Funktionsprinzip

Thermostatstruktur
Bezeichnung in der Figur Artikelname
1 Verschluss
2 Bälge
3 Griff zum Einstellen der Temperatur
4 Label-Limit
5 Temperaturbegrenzer
6 Federeinstellungen
7 Hitzeempfindliche Flüssigkeit
8 Lager
9 Frühling zurück

Das Funktionsprinzip solcher Geräte ist sehr einfach. Im Falle eines übermäßigen Anstiegs der Umgebungstemperatur dehnt sich das temperaturempfindliche Fluid aus, wodurch der Balg gezogen wird, der wiederum den Schaft in Kontakt mit dem Ventil im Ventil bewegt, wodurch der Versorgungskanal verengt wird.

Dadurch wird die Kühlmittelmenge reduziert und der Kühler wird gekühlt, wodurch das Mikroklima im Raum normalisiert wird.

Nachdem sich die Bedingungen normalisiert haben, läuft der gesamte Prozess in umgekehrter Reihenfolge ab, wodurch die Erwärmung der Ausrüstung erhöht wird.

Variationen

Heizkörperventil zum Anschluss an den unteren oder Eckthermostat sind die gängigsten Modelle.

Es lohnt sich jedoch, einige Optionen in Betracht zu ziehen:

  1. Die innere Feder ist, wie der Name schon sagt, in der Batterie verborgen. Bei einem Druckanstieg im System wird die Feder zusammengedrückt und der Schieber schließt den Kühlmittelstrom.
Sicherheitsfederventil für Kühler
  1. Elektronischer Thermostat

Diese Option ist viel teurer als die oben beschriebenen mechanischen Gegenstücke, sie hat jedoch die Funktionalität erheblich verbessert:

  • Erstens hat es eine Anzeige, die die genaue Temperatur in der Batterie anzeigt.
  • Zweitens ist seine Empfindlichkeit viel höher, was es ihm ermöglicht, schneller auf thermische Änderungen zu reagieren.
  • Drittens können solche Geräte programmiert werden. Das heißt, Sie können beispielsweise während Ihrer Abwesenheit eine niedrigere Temperatur einstellen, was zu spürbaren Einsparungen führt.
Der Heizkörper des thermoelektrischen Ventils verfügt über zusätzliche Funktionen

Fazit

Mit Ventilen für Heizkörper können Sie die Bewegung durch ihre Kühlmittelkanäle steuern. Dies spart Energie und Vertrauen in den sicheren Betrieb der gesamten Heizungsanlage.

Eine mit einem Thermoventil ausgestattete Batterie arbeitet wirtschaftlicher und sicherer.

Das Video in diesem Artikel stellt Ihnen zusätzliche Materialien vor, die in direktem Zusammenhang mit den präsentierten Informationen stehen: Sorgen Sie für einen sicheren und wirtschaftlichen Betrieb der Heizungsanlage in Ihrem eigenen Zuhause.

Fügen sie einen kommentar hinzu