Heizkörper: arten und prinzipien der wahl

Sowohl die autonome als auch die zentrale Heizung einer Wohnung (Privathaus) benötigt Heizgeräte. Dies können russische, polnische, tschechische, finnische, deutsche oder italienische Heizungsheizkörper sein. Alle arbeiten nach demselben Prinzip, obwohl diese Prinzipien ebenso wie die Herstellungsmaterialien in der einen oder anderen Gruppe (Linie) von Produkten dieses Typs sehr unterschiedlich sein können.

Wir werden nun versuchen, das Funktionsprinzip solcher Geräte im Detail zu erkennen. Wir werden über das Material berichten und einen thematischen Videoclip sehen, um das Material zu konsolidieren.

Tschechisches Gerät KORADO

Heizkörper

Allgemeine Übersicht

Gerät an den Stromkreis anschließen
  • Zunächst können alle Heizkörper, die zum Beheizen von Industrie-, Industrie-, öffentlichen und Wohngebäuden und Gebäuden verwendet werden, in zwei Arten unterteilt werden - Wasser- und Elektrogeräte (dies sind Ölgeräte). Das heißt, in der ersten Flüssigkeit wird als Kühlmittel gearbeitet (meistens ist es gewöhnliches oder destilliertes Wasser mit irgendwelchen Zusätzen) und in der zweiten Art von Vorrichtungen wird auch Flüssigkeit verwendet, aber dies ist bereits Öl.
  • Außerdem können Heizstrahler in Abschnitte, Lamellen, Röhren (Säulen) und Paneele unterteilt werden. Eine solche Struktur beeinflusst nicht nur die Kühlmittelmenge, die eine bestimmte Vorrichtung enthält, sondern auch die Art der Übertragung von Wärmeenergie in den Raum.
Gusseisenteile
  • Bei der Auswahl der Heizkörper für Heizungen ist eines der wichtigsten Kriterien das Metall, aus dem sie hergestellt werden, da auch ihre Wärmeabgabe und der Marktwert davon abhängen. Die bekanntesten können Gusseisen genannt werden - solche Geräte sind in fast allen Stadtwohnungen zu finden, wenn sie nicht durch Mieter für Geräte aus anderen Materialien gewechselt wurden, da laut Projekt fast alle Häuser Gusseisen verwendeten.
  • Bei hohem Druck im System kann auch Stahl verwendet werden - ein derartiger Heizkörperheizkörper ist extrem langlebig und kann nahezu jedem Druck standhalten, den unsere Systeme haben können. Aber es hat einen gravierenden Nachteil - es ist anfällig für Korrosion.
  • Die vorteilhaftesten und bequemsten können Bimetall-Radiatoren genannt werden - eine Heizung jeder Art funktioniert so gut wie möglich.. Die Wände dieser Vorrichtung bestehen aus einer mit Aluminium beschichteten Stahlschicht - ein solches Doppelgehäuse erweist sich als sehr haltbar und hat eine hohe Wärmeübertragung.
  • Und schließlich die autonome Heizung - Aluminiumheizkörper, die eine hervorragende Wärmeübertragung aufweisen und dank moderner Technologie recht haltbar sind. Trotz aller Vorteile haben sie zwei gravierende Nachteile - dies ist ein ziemlich hoher Preis und die Notwendigkeit, das System mit destilliertem Wasser mit verschiedenen speziellen Verunreinigungen aufzufüllen.

Designmerkmale

Großer gusseiserner Kühler

Natürlich wird die Qualität der Raumheizung vor allem durch die Einrichtung des Heizungskühlers beeinflusst, die die Konstruktionsmerkmale, die Wärmeübertragungskapazität, die Kapazität und die Möglichkeit der Staubreinigung beinhaltet (die Wärmeübertragung wird kompliziert). Ein sekundärer Faktor sind die Kosten des Geräts und seines Designs oder die Möglichkeit, einen Zaun in Form eines dekorativen Gitters zu installieren.

Lassen Sie uns nun betrachten, welche Faktoren die hohe Wärmeabstrahlung der Batterie bestimmen - es ist das Design und die Materialien, die Geschwindigkeit der Flüssigkeit im Gerät und die Geschwindigkeit des Waschens mit Luft, der Temperaturunterschied zwischen der Batterie und der Luft im Raum, die Installationsmethode und sogar die Farbe und Zusammensetzung der Farbe.

Es ist bemerkenswert, dass ein spezielles Email für helle Heizkörper hergestellt wird, was die Suche erheblich reduzieren kann, so dass farbige Geräte nicht nur Moveton sind, sondern ein Zeichen für technischen Analphabetismus der Eigentümer.

Steel Sectional Appliance Factory

Meistens finden Sie Schnittgeräte, die gleichzeitig aus Gusseisen, Stahl, Aluminium oder zwei Metallen (Bimetall oder mit Aluminium beschichtetem Stahl) hergestellt werden können. In solchen Geräten tritt ein konvektives Heizverfahren auf.

Das heißt, die Wärme wird mit Hilfe von Luft abgegeben, die durch sie strömt - die Flüssigkeit erwärmt die Metalloberfläche des sogenannten Akkordeons, und die Luft wird durch Kontakt mit dem Metall erhitzt und gelangt von oben nach unten in den Raum. Es sei darauf hingewiesen, dass Sie solche in Russland hergestellten Geräte zu günstigen Preisen zum Verkauf anbieten können.

Stahlheizkörper HEATTERM

Solche Geräte bestehen aus hochwertigem kaltgewalztem Stahl und können aus einer, zwei oder drei Platten bestehen, die durch Metallplatten miteinander verbunden sind, wodurch die konvektive Erwärmung der sich entlang der Ebenen bewegenden Luft erhöht wird.

Es stellt sich heraus, dass schmale Einplatten-Geräte nur durch Strahlung Strahlung abgeben können, aber zwei oder drei Platten - aufgrund der Konvektion, so dass der Vergleich immer für die letztere ist. Selbstverständlich haben solche Geräte eine höhere Effizienz als Schnittprofile und produzieren sie mit Seiten- und Bodenauskleidung.

Stahlheizkörper Arbonia-Säulenform

In der Erscheinung sind Röhrenheizvorrichtungen den abschnittsweisen sehr ähnlich. Ja, und das allgemeine Design solcher Geräte basiert auf demselben Prinzip: Horizontale Kollektoren werden durch vertikale Röhren oder Stützen miteinander verbunden, von denen der Name zur Bestimmung ihres Typs stammt.

Diese Batterien haben jedoch einen signifikanten Unterschied - sie verstehen die Abschnitte nicht, daher können sie weder vergrößert noch verkleinert werden. Andernfalls erhalten sie moderne, hausgemachte Geräte. In der Regel bestehen solche Konstruktionen entweder aus Stahl oder aus Gusseisen, sie unterscheiden sich äußerlich durch ein, zwei, drei oder vier vertikale Rohre in einer Reihe und nicht zwei wie die unterteilten.

Materialien

Gusseisen ARBONIA

Wenn wir über Ruhm sprechen, werden die höchsten Bewertungen Gusseisenbatterien gewinnen, die allen Bewohnern von Hochhäusern vertraut sind und sogar aus irgendeinem Grund immer noch für unabhängige Heizung verwendet werden.

Wenn wir über die Fußbodenkonstruktion sprechen, sind sie dort sehr bequem, da in den meisten Wohnungen Zentralheizung und keine einzelnen Zähler vorhanden sind. Tatsache ist, dass sich das Gusseisen lange erwärmt, aber es gibt auch die angesammelte Wärmeenergie für lange Zeit auf - dies geschieht aufgrund der dicken Wände des Geräts.

Solche Kühler halten in der Regel einem Arbeitsdruck von 9 bis 12 bar stand und der Pressdruck beträgt im Allgemeinen bis zu 16 bar, bei einer maximalen Wassertemperatur von 110 ° C und einer Wärmeleistung von einem Abschnitt von 100 bis 160 W (die beiliegenden Anweisungen geben diese Parameter genauer an). Das Problem ist jedoch, dass aufgrund der großen Kapazität es notwendig ist, mehr Wasser zu erwärmen, daher sind solche Vorrichtungen für das unabhängige Heizen äußerst nachteilig.

Stahlröhrchen im Schnitt

Auf dem oberen Foto sehen Sie Stahlrohr-PURMO. In der Tat unterscheidet es sich nicht von demselben ZEHNDER, DELONGHI oder anderen ähnlichen Modellen von anderen Unternehmen. In diesem Fall interessieren wir uns nur für Metallwände.

Bei Plattenheizkörpern aus Stahl liegt der Arbeitsdruck also bei 6 bis 10 bar, bei röhrenförmigen bei 8 bis 15 bar. Dies reicht sogar für hohe Gebäude, wo der Arbeitsdruck im System 8 bis 10 Atmosphären erreicht. Die Leistung eines Modells kann in der Größenordnung von 1200-1600 W liegen, und die maximale Temperatur, die die Integrität des Geräts nicht beeinträchtigt, kann 110-120 ° C erreichen.

Trotz der hohen Festigkeit sind solche Kühler anfällig für Korrosion, aber dieser Prozess ist zu dem Zeitpunkt am gefährlichsten, wenn Wasser aus dem System abgelassen wird oder ein Teil davon in der Luft ist.

Hier findet eine natürliche chemische Reaktion statt - das Rosten des Metalls (aus dem Tankinneren). Ein Flachheizkörper ist vor allem in Stahl beliebt und obwohl dies bei weitem nicht die beste Option ist, ist er dennoch leicht und kostengünstig.

Hinweis Es ist am vorteilhaftesten, eine solche Heizung (aus Stahl) mit den eigenen Händen in einem Privathaus zu installieren, wo Sie dem Wasser Korrosionsschutzzusätze beifügen können, ohne das System für die Sommerzeit zu entleeren.

Aluminium Ferroli POL TITANO

Geräte aus reinem Aluminium haben die höchste Wärmeabgabe, die aus zwei Arten bestehen kann - Spritzguss und Extrusion, aber Sie werden sie nicht unter den üblichen Herstellern finden, z. B. derselben LIDAY. Diese Produkte werden jedoch vom westlichen Hersteller und vom gleichen China bereitgestellt.

Man kann sagen, dass Aluminiumprodukte dieses Typs durchaus nicht standardisierte und exklusive Geräte für Russland sind, obwohl sie in letzter Zeit immer mehr Nachfrage nach autonomen Systemen haben, wenn sie geändert werden müssen oder eine andere Schaltung generell installiert werden muss.

Hinweis Haben Sie keine Angst vor China als Hersteller - Chinesische Heizkörper sind von ausreichender Qualität und können mit europäischen konkurrieren.

Die Extrusionsvorrichtung besteht aus Siluminiumröhrchen und einem Aluminiumkörper, der durch Extrudieren aus einem Extruder gebildet wird und keiner Montage / Demontage unterliegt.

Gussmodelle (Hersteller können unterschiedlich sein) werden jedoch durch separates Gießen und Zusammenfügen von Abschnitten hergestellt. Daher kann bei ihrer Herstellung die Leistung durch Befestigen / Abschrauben von Abschnitten verringert und erhöht werden. Diese Batterien halten einem Betriebsdruck von 8 bis 16 bar bei einer Temperatur von 110 ° C und einer Heizleistung von 82 bis 212 W stand.

Bimetall BUDERUS

Für den Einbau autonomer Systeme sowie für den Fall, dass der Ersatz alter Batterien in Hochhäusern erforderlich ist, werden häufig Bimetallkühler verwendet, die alle positiven Eigenschaften von Stahl und Aluminium tragen.

Vielleicht sind solche Geräte im Moment in jeder Hinsicht am praktischsten - sie haben einen Betriebsdruck von 20 bis 50 bar bei einer Temperatur von 130 ° C (am meisten) und die Leistung eines Abschnitts beträgt etwa 150 bis 180 Watt.

Die Wände sind korrosionsbeständig, es gibt fast keine Trägheit, es gibt einen sehr hohen Wärmerückgewinn und gleichzeitig ist das Gerät widerstandsfähig gegen hydraulische Stöße. Natürlich sind die Kosten für solche Geräte höher als für Stahl oder Gusseisen. Mit der autonomen Heizung können Sie jedoch ein geringes Volumen an Abschnitten einsparen. Das Wasser, für das Sie erhitzt werden müssen, verschwendet Energie und verschwendet Energie.

Hinweis Es ist zu beachten, dass Thermostate und Ventile fast nie zusammen mit Heizkörpern verkauft werden. Sie werden separat erworben.

Berechnung

Abschnitte können ausgefüllt werden

Um Überlappungen beim Kauf von Glieder-, Rohr- oder Flächenheizkörpern zu vermeiden, müssen Sie auf ihre Leistung achten und die Menge entweder mit einem Online-Rechner oder manuell berechnen (die zweite Option ist zuverlässiger).

Also für Räume nicht höher als 260 cm bei 10 m2 Sie benötigen 1 kW Geräteleistung für die beheizte Fläche, und wenn die Decken höher als 260 cm sind, werden sie in Würfeln berechnet - 41 W Wärmeenergie werden für jeden Kubikmeter Raum benötigt. Folglich können Sie entweder die Gesamtleistung der Batterie (für Röhren und Paneele) berücksichtigen oder sie abschnittsweise berechnen.

Fazit

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass alle Multi-Panel- und Dünn-, Abschnitts- und Flachheizungsheizkörper im Raum nützlich sind, wenn ihre Anzahl korrekt berechnet wird. Wenn Sie jedoch gleichzeitig eine gute Auswahl an Qualität und technischen Eigenschaften treffen, wird Ihr Haus wärmer und Sie zahlen weniger dafür.

Fügen sie einen kommentar hinzu