Heizelemente für heizkörper: merkmale der wahl

Elektrische Heizelemente für Heizkörper sind Geräte, die elektrische Energie in Wärme umwandeln und dadurch das Kühlmittel in den Heizkörpern erwärmen, so dass jede Batterie in eine elektrische Heizvorrichtung umgewandelt werden kann.

Im Folgenden betrachten wir genauer, was diese Geräte sind, wie sie verwendet werden und worauf bei der Auswahl zu achten ist.

ZEHN für die Heizbatterie

Was sind die Heizungen und ihre Eigenschaften

TENOM ist eine elektrische Rohrheizung, die in jeden mit Flüssigkeit gefüllten Behälter eingebaut werden kann. Viele kennen wahrscheinlich das Heizelement für einen Ölkühler, der dieses Heizgerät effektiv erwärmt. Tatsächlich handelt es sich bei einem solchen Gerät um einen elektrischen Wasserkocher.

Elektrotechnik für Heizkörper sind Spezialgeräte, die als primäre oder sekundäre Wärmequelle in jeden Heizkörper eingebaut werden können und in der Regel mit Thermostaten montiert werden, um den Heizprozess zu automatisieren.

Das Schema der Verwendung einer elektrischen Heizung als zusätzliche Heizung

Tipp! Die Heizelemente können als Notwärmequelle für den Fall der Abschaltung der Zentralheizung dienen. In solchen Situationen können Sie die Wasserhähne ausschalten und das Heizgerät an die Stromversorgung anschließen.

Die Installation dieser Geräte ist sehr einfach - Sie müssen nur die Kappe abschrauben und den Heizer an seiner Stelle schrauben. Danach kann der Kühler sowohl mit Wasser als auch mit Öl mit niedriger Viskosität gefüllt werden. Letzteres wird am besten eingesetzt, wenn die Heizung von Zeit zu Zeit eingeschaltet wird, zum Beispiel in der Garage, damit das Kühlmittel nicht gefriert.

TEN wird anstelle des Steckers in den Kühler geschraubt

Verdienste

Zu den Vorteilen des betrachteten Geräts gehören:

  • Kostengünstig, Der Preis des Thermostats, der separat geliefert wird, wird jedoch normalerweise zum Preis des Heizelements selbst addiert.
  • Einfache Installation - Jeder Hausmeister kann die Installation des Heizgeräts mit seinen eigenen Händen durchführen und verbringt nur wenige Minuten Freizeit.
  • Mit einem hochwertigen Thermostat können Sie den Heizprozess vollständig automatisieren.
  • Elektrische Heizgeräte sind ziemlich zuverlässig, langlebig und absolut sicher.. Beachten Sie hierzu jedoch die Hinweise zu Anschluss- und Sicherheitsvorschriften.
Auf einem Foto - im sicheren TEN-Fall isoliert

Nachteile

Neben den Vorteilen von Heizkörpern haben Heizer einige Nachteile:

  • Hohe Energiekosten, insbesondere wenn die Heizungen als Hauptheizung verwendet werden.
  • Niedrige Wärmeübertragungseffizienz. Tatsache ist, dass die Batterie ungleichmäßig erwärmt wird, da sie für eine konstante Zirkulation des Kühlmittels mit hoher Geschwindigkeit ausgelegt ist.
  • TEN für einen Kühler mit Temperaturregler und anderer Elektronik ist teurer als eine Ölheizung.

Daher sollten Sie vor der Installation dieses Geräts alle Vor- und Nachteile abschätzen. Tatsache ist, dass es in vielen Fällen sinnvoller ist, andere elektrische Heizquellen zu verwenden.

Beachten Sie! Die Effizienz der Heizung hängt stark von der Art der Heizkörper selbst ab. Beispielsweise sind Gussradiatoren mit Heizelementen weniger wirksam als beispielsweise Bimetall oder Aluminium.

Auswahlfunktionen

Elektrische Heizungen für Heizkörper können mehrere Parameter aufweisen. Daher sollte die Auswahl richtig angegangen werden. Im Folgenden wird beschrieben, worauf bei der Auswahl eines Heizelements geachtet werden muss.

Power

Die Leistung ist einer der wichtigsten Parameter, da die Wärmeübertragung des Geräts davon abhängt. Daher müssen Sie zunächst die benötigte Leistung für eine komfortable Raumheizung berechnen.

Im Durchschnitt alle 10 m2 1 kW Leistung ist erforderlich. Für eine genauere Berechnung müssen die Region und der Wärmeverlust des Raums berücksichtigt werden: Wenn die Heizungen als zusätzliches Heizelement verwendet werden, reicht die doppelte Leistung aus.

Beachten Sie! Es macht keinen Sinn, ein Heizgerät mit mehr als 75 Prozent der Heizleistung des Kühlers selbst zu verwenden, da seine Möglichkeiten nicht voll ausgenutzt werden.

Bimetallkühler mit elektrischem Heizelement

Art des Kühlers

TENY für Aluminiumheizkörper von Heiz- und Bimetallbatterien unterscheidet sich strukturell nicht von Heizelementen für gusseiserne Geräte.

Die Unterschiede bestehen jedoch in den folgenden Punkten:

  • Die Form des äußeren Körpers.
  • Das Material ist ein Stummel.

TEN für einen Aluminiumheizkörper hat einen Stecker mit einem Durchmesser von einem Zoll. Der Durchmesser der gleichen Stecker für Standardgussbatterien beträgt 1? in.

Daher sollten Sie vor dem Kauf eines Heizgeräts darauf achten, für welche Arten von Batterien es bestimmt ist. Diese Informationen enthalten normalerweise Anweisungen, die im Kit enthalten sind.

Elektrische zehn

Länge des Heizelements

Ein wichtiger Parameter der Wahl ist die Länge der Heizung. Es ist leicht zu erraten, dass die gleichmäßige Erwärmung der Batterie und die Zirkulation der Flüssigkeit davon abhängen. Dementsprechend wird die Länge in Abhängigkeit von der Anzahl der Abschnitte der Vorrichtung ausgewählt.

Idealerweise sollte das Heizelement 10 cm kürzer sein als die Batterie. In diesem Fall ist das Heizfluid so gleichmäßig wie möglich.

Automatik

Die Automatisierung kann eingebaut und extern sein. Es ist zu beachten, dass die Heizkörperheizung mit eingebautem Thermostat günstiger ist als die Komponenten separat. Außenelektronik ist jedoch in der Regel funktionaler.

Die Wahl hängt vom Verwendungszweck der Heizung ab. Wenn es als Hauptwärmequelle verwendet wird, ist es möglich, eine Außenelektronik zu installieren, um maximalen Heizkomfort zu gewährleisten. Wenn das Gerät als Zusatzgerät eingesetzt werden soll, ist in einem Fall auch das Heizelement für Heizkörper mit Thermostat geeignet.

Preiswerte Heizgeräte mit Thermostat für Gussheizkörper

Hersteller

Für den Hersteller ist in diesem Fall die Auswahl nicht so wichtig. Tatsache ist, dass namhafte europäische Unternehmen dieses Gerät nicht herstellen. Daher können Sie auf dem Markt in der Regel Produkte aus polnischer, ukrainischer und türkischer Produktion finden.

Alle diese Heizungen haben eine ähnliche Qualität, daher sollten Sie mehr auf ihre Eigenschaften achten. Das einzige, was besser ist, den Kauf chinesischer Produkte zu unterlassen, da die Anbieter oft die billigsten Modelle mit niedriger Qualität anbieten. Unter ihnen stoßen jedoch manchmal auf anständige Heizungen.

Hier vielleicht alle wichtigen Punkte, die bei der Auswahl der Heizelemente für Batterien wichtig sind.

Fazit

Die Verwendung von Heizkörpern für Heizkörper bietet im Vergleich zu anderen Arten von Elektroheizungen keine Vorteile. Diese Heizungen sind jedoch eine ausgezeichnete Option für die Beheizung von Geschäftsräumen aller Art. Darüber hinaus können sie als zusätzliche oder Notwärmequelle genutzt werden.

Weitere und nützliche Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in dem Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu