Gusseisenkühlerabschnitt: vor- und nachteile, technische

Gusseisenheizkörper werden seit langem für die Heizung von Wohnräumen eingesetzt. Sie haben eine Vielzahl positiver Eigenschaften, die es ihnen ermöglichen, bis heute mit fortschrittlicheren Modellen zu konkurrieren. Es ist jedoch sehr wichtig, alle technischen Parameter eines Abschnitts der Batterie zu berücksichtigen, um Fehler bei der Installation und dem Betrieb zu vermeiden. Dies wird in diesem Artikel beschrieben.

Fotos der Gusseisenbatterie

Allgemeine Bestimmungen

Lassen Sie uns zunächst auf die Vor- und Nachteile von Gusseisenbatterien eingehen:

Verdienste

  • Korrosionsbeständigkeit. Sie können auch im Sommer ruhig sein, wenn die Flüssigkeit aus dem System abgelassen wird und das Gusseisen stehen bleibt.
  • Unprätentiös für die Qualität des Kühlmittels, Dies ist sehr wichtig für Heizungsanlagen in Wohngebäuden, bei denen Sie die Zusammensetzung des durch die Rohrleitungen aus dem zentralen Heizraum geführten Fluids nicht kontrollieren können.
  • Haltbarkeit. Die Betriebsdauer beträgt mindestens 35 Jahre.
Der alte gusseiserne Heizkörper auf 7 Sektionen ist seit über einem Dutzend Jahren regelmäßig mit dem Heizen einer Wohnung fertig
  • Niedriger Preis. Besonders im Vergleich zu neueren Aluminium- und Bimetall-Modellen.
  • Hohe Wärmeabgabe. In Kombination mit einer großen Fläche erhalten Sie eine leistungsstarke Heizung für Ihr Zuhause.
  • Einfache Bedienungsanleitung. Nach der Installation und dem Auftragen von Farbe können Sie lange Zeit die Notwendigkeit einer Wartung der Gusseisenkonstruktion vergessen.
  • Leichte Trägheit. Auch nach dem Ausschalten der Heizung bleiben die Batterien des Bügeleisens lange warm.

Nachteile

  • Großes Gewicht Dies ist eines der größten Probleme bei der Installation von Gussradiatoren mit eigenen Händen. Abhängig von der Anzahl der Abschnitte kann die Masse einer Batterie zwischen 50 kg und 150 kg variieren, was selbst beim banalen Aufhängen eines Gusseisenerzeugnisses an den Brackets unglaubliche Schwierigkeiten bereitet, ganz zu schweigen von einem Raum in einen anderen. Darüber hinaus müssen Sie auch das Befestigungssystem stärken.
Roheisenheizkörper auf 12 Sektionen sind sogar zusammen sehr schwer zu heben
  • Zerbrechlichkeit Gusseisen ist trotz seiner visuellen Kraft und Festigkeit ein sehr zerbrechliches Material.

Tipp: Seien Sie beim Transport der Gussbatterie äußerst vorsichtig und vermeiden Sie versehentliche Stöße auf den Boden oder den Türpfosten. Tatsache ist, dass zum Zeitpunkt der Kollision Mikrorisse darauf auftreten können, die mit der Zeit zunehmen und viele Probleme verursachen.

  • Das Bedürfnis nach periodischem Malen.
Farbauftrag auf Gussheizkörper

Tipp: Es wird empfohlen, zum Malen Acrylformulierungen zu verwenden, die nicht giftig sind. Andernfalls führt eine ständig heizende Batterie ständig zu unangenehmen Gerüchen und giftigen Dämpfen.

Acryl-Email für Heizkörper

Technische Spezifikation

Wie viele Kilowatt in einem Abschnitt des Gusseisenkühlers und wie groß sollte die gesamte Batterie sein? Diese Fragen sind sehr wichtig.

Leistung

Vor der Installation ist zu verstehen, wieviel kW in einem Abschnitt des Gussradiators vorhanden sind. Auf diese Weise können Sie den optimalen Betrag für das Platzieren bestimmter Volumes auswählen. Darüber hinaus sollten Sie sich mit anderen wichtigen Parametern vertraut machen, für die wir die gängigsten Modelle als Beispiele verwenden:

Markierung Druck standhalten, atm. Heizleistung, kW Aufwärmfläche am 1. Abschnitt, m2
MS-140 9 0,12-0,16 1.11-1.45
FM1 9 0,075-0,11 0,66-0,9
FM2 9 0,1009-0,1423 0,7-0,95
FM3 9 0.1083-0.1568 0,95-1,38

Nun ist es einfach zu wissen, wie viele kW in einem Abschnitt des Gusseisenkühlers vorhanden sind.

Tipp: Wenn die Selbstberechnung der Anzahl der Gussheizkörperabschnitte schwierig ist, können Sie immer einen der im Internet verfügbaren Online-Rechner verwenden. Dort müssen Sie nur die Abmessungen Ihres Raumes eingeben und das ausgewählte Batteriemodell angeben.

Es ist auch wichtig, die Rohrverbindungsmethode zu berücksichtigen, die sich auch auf die Batterieleistung auswirkt:

Eine klare Demonstration der Wirksamkeit der verschiedenen Verbindungsarten von Rohren

Wie in der Abbildung zu sehen ist, ist das beidseitige Verbinden von Rohren am effektivsten. Gleichzeitig ist es notwendig, auf der einen Seite zu speisen und auf der anderen Seite abzulassen, was völlig dem Schulkurs in Physik entspricht, woran sich jeder erinnert, dass warme Flüssigkeit aufsteigt und die kalte absteigt. Das heisse Kühlmittel tritt von oben ein, kühlt sich ab und tritt durch das untere Loch aus, wobei seine Wärme so weit wie möglich abgegeben wird.

Wenn wir diese Regel ignorieren, können wir folgendes Ergebnis beobachten:

Wärmeausbreitung in Einwegbatterien

Hier sehen wir einen kalten Winkel, der das Wärmeübertragungssystem erheblich reduziert.

Die wichtigen technischen Eigenschaften des Gusseisenkühlerabschnitts enden jedoch nicht dort. Wir haben die Anzahl der Abschnitte berechnet, müssen jedoch noch eine Vorstellung von Gewicht und Volumen der Struktur haben.

Gewicht und Größe

Die Masse und das Volumen des Gusseisenkühlerbereichs finden Sie in der folgenden Tabelle:

Markierung Volumen eines Abschnitts eines Gussheizkörpers, l Lineare Abmessungen eines Abschnitts, mm Masse eines Abschnitts, kg
MS-140 1.11-1.45
  • Höhe - 388–588;
  • Breite - 93;
  • Tiefe - 140
5,7-7,1
FM1 0,66-0,9
  • Höhe - 370–570;
  • Breite - 80;
  • Tiefe - 70
3,3-4,8
FM2 0,7-0,95
  • Höhe - 372–572;
  • Breite - 80;
  • Tiefe - 100
4,5-6,3
FM3 0,95-1,38
  • Höhe - 370–570;
  • Breite - 90;
  • Tiefe - 120
4,8-7

Wenn Sie die Größe des Gusseisenkühlerbereichs kennen, können Sie jederzeit die Gesamtfläche berechnen, die Ihnen eine Vorstellung von der Stelle gibt, die er an der Wand einnimmt.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Um dies zu tun, müssen Sie zuerst den Bereich des Gusseisenheizkörperabschnitts ermitteln, indem Sie seine Höhe und Breite miteinander multiplizieren.
  • Dann wird die resultierende Anzahl erneut multipliziert, diesmal jedoch mit der Anzahl der Abschnitte, die normalerweise 7 bis 12 Teile beträgt.

Ersetzen Sie die Werte der Marke FM1: 370 - 80 = 29600 mm2, was ungefähr 0,03 m2 ist. Angenommen, eine Batterie besteht aus sieben Abschnitten, dann: 0,03 - 7 = 0,21 m2. Ein solcher Wandabschnitt ist erforderlich, um den fraglichen Gusseisenkühler unterzubringen.

Die für die Montage der Batterie vorgesehene Wandfläche wird am besten im Voraus berechnet.

Das Gewicht des arbeitenden Gusseisenkühlers ist auch erforderlich, um die Halterungen für die Befestigung richtig auszuwählen. Nehmen Sie die gleiche Marke und durchschnittliche Masse eines Abschnitts: 4? 7 = 28 kg. Wenn man jedoch berücksichtigt, wie viel Wasser sich in einem Abschnitt des Gussradiators befindet (wir nehmen wieder den Durchschnittswert), berechnen wir neu und erhalten: 28 + 7? 0,8 = 34. Plus sollte man auch mögliche thermische Ausdehnung des Materials berücksichtigen. Daher werden die Verbindungselemente am besten mit der Erwartung ausgewählt, dass sie die Struktur mit einem Gewicht von 40 kg sicher halten können.

Fazit

Gussbatterien sind trotz des Aufkommens vieler weiterentwickelter Kühler immer noch gefragt. Korrosionsbeständigkeit, Haltbarkeit und niedrige Kosten sind die Hauptgründe für ihre Beliebtheit. Das größte Problem ist viel Gewicht, es erfordert einen sorgfältigen Ansatz bei der Installation der Ausrüstung und vorläufige Berechnungen.

Funktionsgussheizkörper

Das Video in diesem Artikel gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit zusätzlichen Materialien vertraut zu machen, die in direktem Zusammenhang mit den präsentierten Informationen stehen. Gusseisenbatterien, die den richtigen Ansatz haben und heute perfekt mit ihrer Aufgabe umgehen, das Wohnzimmer zu heizen.

Fügen sie einen kommentar hinzu