Fußbodenheizungsheizkörper: wie man einen raum mit

Egal wie vielseitig die Wandbatterien sind, sie sind absolut nicht für die Installation in geräumigen Räumen geeignet, deren Wände überwiegend aus Glas bestehen. In diesem Fall werden andere Heizkörper verwendet: in den Boden eingelassen oder an den Beinen montiert.

Die Praxis zeigt, dass die erste Option am akzeptabelsten ist, da Sie die umständlichen und unästhetischen Heizgeräte vollständig ausblenden können. Es wird über die Eigenschaften der Verwendung und Installation dieser Geräte diskutiert.

Der Heizkörper in der Nische ist eine hervorragende Lösung für geschlossene Terrassen und Veranden

Ungewöhnliche Heizgeräte

Designmerkmale

Heizkörper für Fußböden werden selten verwendet, manchmal sind sie jedoch einfach unverzichtbar. Das Hauptanwendungsgebiet ist die Beheizung von Räumen mit großer Verglasungsfläche. Dies kann nur ein Raum mit großen Fenstern oder eine überdachte Terrasse mit Zugang zum Garten sein.

In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten, um zu heizen:

  1. Klassische Batterien an der Seiten- oder Rückwand montiert. Diese Option ist die ineffizienteste, da jeder weiß, dass Heizgeräte an der kältesten Stelle im Raum installiert werden sollten, dh an den Fenstern. Darüber hinaus kann auf diese Weise der vom Architekten oder Designer konzipierte Interieurstil gestört werden.
  2. Fußbodenheizung. Eine gute Lösung, die nicht umgesetzt werden kann, wenn Holz als Bodenmaterial verwendet wird: Parkett, Massivholz oder Terrassendielen. Tatsache ist, dass es einen niedrigen Wärmeleitfähigkeitskoeffizienten hat. Dadurch wird die Effizienz eines solchen Heizungssystems erheblich verringert.
Fußbodenheizungssystem kann die Luft nicht immer auf ein angenehmes Niveau erwärmen

Darüber hinaus ist der Preis einer solchen Lösung viel höher als die Kosten für die Installation von Kanalheizungen.

  1. Bodenheizkörper. Stellen Sie eine der Varianten klassischer Batterien dar, die in Heizungsnetzen mit einer Wärmeträgerflüssigkeit verwendet werden. Sie unterscheiden sich nur in Form und Aufstellungsort: Sie sind in eigens dafür vorgesehenen Nuten (Rillen) montiert, die im Boden verlegt sind.

Diese Batterien sind mit Stegen verschlossen, die den Luftstrom nicht beeinträchtigen und die installierten Geräte perfekt abdecken.

Die Vorteile dieser Lösung sind wie folgt:

  • Die Wärmequelle befindet sich genau dort, wo sie am dringendsten benötigt wird.
  • Eine unter dem Boden befindliche Batterie verhindert nicht den Zugang zur Tür oder zum Fenster und verursacht keine Dissonanz in der Raumgestaltung.
Wärmequelle, die den Innenraum nicht stört

Moderne Supermärkte für den Bau bieten zwei Arten von Heizkörpern an, die unter dem Boden installiert sind:

  1. Corpus. In diesem Fall wird das Heizelement in einem speziellen Fall installiert, der im Boden montiert ist und als Kanal dient.
  2. Ohne Körper Solche Heizkörper befinden sich in Nischen, die zuvor ausgelegt werden müssen.

Körperheizkörper

Kästen, in denen Heizelemente installiert sind, bestehen aus dünnem verzinktem Metall. Die Wände des Körpers zur Erhöhung ihrer Wärmeerhaltungseigenschaften werden mit Dämmstoffen bedeckt und in der entsprechenden Farbe lackiert.

Das Heizgerät selbst besteht aus einem speziell gebogenen Rohr, an das Wärmetauscherplatten geschweißt sind, wodurch der Kontaktbereich mit Luft vergrößert wird. Das Material für diese Elemente ist Aluminium, das die Wärme von heißem Wasser gut an die Umgebungsluft überträgt.

Im Fotokühler mit verzinktem Gehäuse

Auf dem Gehäuse befinden sich geschlossene Ziergitter aus Holz oder Metall. So können Sie eine Option wählen, die sowohl mit Parkett als auch mit Keramikfliesen kombiniert wird.

Körperheizkörper gibt es in folgenden Größen:

  • Breite - von 5 bis 25 cm;
  • Länge - von 50 cm bis zu mehreren Metern;
  • Tiefe - von 10 bis 70 cm.

Der Wirkungsgrad der unter dem Boden befindlichen Batterie hängt nicht nur von der Umgebung des Wärmetauschers und der Temperatur des Kühlmittels ab, sondern auch von der Geschwindigkeit der Luftkonvektion. Die stärksten Modelle können zusätzlich mit elektrischen Lüftern ausgestattet werden. Der Nachteil dieser Lösung besteht in der Notwendigkeit, Geräte an das elektrische Netzwerk anzuschließen und einen erhöhten Geräuschpegel zu erzeugen.

Packageless

Diese Heizkörper werden in speziell entwickelten Nuten unter dem Boden installiert. Die Nischen werden in Form eines Rechtecks ​​hergestellt, isoliert und mit nicht brennbarem Dekorationsmaterial bedeckt. Tiefe, Breite und Länge richten sich nach der Größe der darin installierten Heizkörper.

Für die Installation von brechenden Geräten müssen Sie eine spezielle Nische einrichten

Hinweis! Denken Sie daran, dass zwischen dem Boden der Nische und dem Wärmetauscher des Konvektors ein Abstand von mindestens 10 cm bestehen muss, damit Sie die natürliche Luftkonvektion organisieren können, ohne die eine gleichmäßige Erwärmung des Raumes unmöglich ist.

Von oben ist die Nut im Boden mit einem Grill bedeckt. Es muss stark genug sein, um dem Gewicht der durchlaufenden Personen standzuhalten, und es kann leicht entfernt werden, so dass der installierte Kühler gereinigt und gewartet werden kann. Die Kanten der Aussparung, in die das Schutzgitter eingebaut wird, können mit Metall- oder Aluminiumecken verziert werden.

Leistungsberechnung

Die Bestimmung der Größe und dementsprechend der Leistung des Nischenheizers erfolgt nach demselben Schema wie bei der klassischen Batterie. Die erforderlichen Zahlen können den Konstruktionsberechnungen entnommen werden, die in den Projektdokumentationen für das zu errichtende Gebäude enthalten sind.

Die Leistung der installierten Heizkörper wird nach der Standardmethode berechnet

Um den Wirkungsgrad von unter dem Boden angeordneten Heizkörpern zu maximieren, sollten diese Nuancen jedoch berücksichtigt werden:

  • Es müssen Nischenheizungen installiert werden, deren Leistung um 20% höher ist als für das Projekt erforderlich
  • Wenn die Batterielänge mehr als 3 Meter beträgt, ist es ratsam, sie diagonal an die Rohrleitungen anzuschließen (heißes Wasser tritt durch die Rohre an den gegenüberliegenden Enden des Geräts ein und aus).

Montagevorrichtungen

Entwicklung eines Architekturprojekts

Es ist sofort darauf hinzuweisen, dass die eingebauten Heizkörper in Bezug auf die Installation ziemlich komplex sind. Daher ist es möglich, die Arbeit nur dann mit den eigenen Händen auszuführen, wenn Sie zu 100% auf Ihre Fähigkeiten und Fähigkeiten vertrauen.

Die Möglichkeit, solche Heizgeräte zu verwenden, sollte im Stadium der architektonischen Planung des Gebäudes festgelegt werden.

Es ist ratsam, die folgenden Nuancen zu berücksichtigen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die erstellte Zeichnung den Anforderungen von Sanitär- und anderen Dienstleistungen entspricht. Es ist wichtig, die erforderliche Bodendicke im ersten Stock oder die Festigkeit von Stahlbetondecken im zweiten Stock zu beachten. Neben den Heizkörpern selbst werden an derselben Stelle Rohrleitungen installiert, die Kühlmittel zuführen und abführen.
  2. Es ist wichtig, den Kanal in der gewünschten Größe vorzubereiten. Als es tiefer und länger ist, die leistungsfähigere Batterie, die Sie installieren können. Eine Nische im Boden dieser Größe beeinflusst jedoch die Festigkeitseigenschaften der Struktur, daher muss der Ingenieur, der die Berechnungen durchführt, die Möglichkeit in Betracht ziehen, einen Heizkörper unter dem Boden zu installieren.

Anordnung der Heizungsanlage

Neben den baulichen Elementen des Gebäudes unterliegt das Klimasystem dem Design. Insbesondere müssen Sie die Rohre, die das Kühlmittel zuführen, richtig platzieren und den Einbauort von Luftventilen bestimmen, die die dort angesammelte Luft aus den Rohren und Kühlern entfernen.

Beachten Sie! Ein Fußbodenheizungsheizkörper funktioniert nicht wie eine an der Wand montierte Batterie. Dies ist hauptsächlich auf einen anderen Widerstand gegen den Fluidstrom zurückzuführen. Daher ist es bei der Konstruktion erforderlich, eine sehr sorgfältige hydraulische Berechnung durchzuführen und die Betriebsarten der Thermoventile auszuwählen.

Andernfalls reicht die von den Heizkörpern erzeugte Wärmeenergie nicht aus, um die Raumluft auf die gewünschte Temperatur zu erwärmen.

Es ist ratsam, eine automatische Steuerung der Heizkörper mit elektronischen Ventilen und Sensoren vorzusehen. Dies ermöglicht eine präzisere Anpassung der Betriebsmodi in Abhängigkeit von den äußeren Bedingungen, was nicht nur den Komfort erhöht, sondern auch die Möglichkeit bietet, Energieressourcen sparsamer einzusetzen (Gas, Diesel, Strom usw.).

Montage Nische

Die entscheidende Phase ist die Schaffung einer Nische für einen Kühler. Anweisungen für das Design sind einfach. Hier ist es wichtig, nur eine sehr wichtige Bedingung zu beachten - eine durchgehende Abdichtungsschicht (insbesondere wenn der Einbau einer Nische im ersten Stock erfolgt, wo der Zugboden „am Boden“ angeordnet ist).

Der Arbeitsprozess zur Vereinfachung der Präsentation wird in mehrere aufeinanderfolgende Stufen unterteilt:

  1. Eine Nische der erforderlichen Länge und Breite wird vorbereitet. Wenn der Boden noch nicht geflutet ist, ist das problemlos möglich. Aber auch im fertigen Boden können Sie die nötigen Rillen machen. Es wird nicht mehr lange dauern.
Nischenschema für Bodenbeläge
  1. Schutz gegen Wasser setzt sich durch die Verwendung von Beschichtungs- oder Rollenmaterialien ab. Stellen Sie sicher, dass sie beim Erhitzen keine für den menschlichen Körper schädlichen Substanzen abgeben.
  2. Die nächste Stufe erwärmt sich. Sie können einen Nischenschaum aus Polystyrol oder einem anderen Material mit einem niedrigen Wärmeleitkoeffizienten auslegen.
  3. Danach müssen Sie ein dekoratives Nischenmaterial herstellen. Sie können es einfach verputzen oder mit Keramikfliesen ausstatten, die zur Verlegung auf dem Boden der Terrasse oder Veranda verwendet wurden. Im ersten Fall ist es erforderlich, die Oberfläche mit einem Netz zu verstärken, um ein Reißen oder Zerbröckeln infolge von Temperatur- und Schrumpfbewegungen der Basis zu vermeiden.
Die Anordnung der Nische im Boden

Beachten Sie! Wenn ein solches System in der zweiten Etage montiert wird, sollte der Architekt oder Ingenieur, der das Haus entwirft, die Überlappung reduzieren und die Tragbalken oder Stahlbetonplatten so anordnen, dass die Nische entlang ihnen verläuft und nicht quer.

Die Oberkante der Aussparung für den Konvektor kann mit Ecken verziert werden und bietet Halterungen, die das dekorative und schützende Gitter halten.

Kombinierte Lösungen

Wenn sehr große Räume mit großen Fenstern beheizt werden müssen, können Kanalheizungen mit anderen Klimaanlagen kombiniert werden:

  • klassische Heizkörper;
  • Fußbodenheizung

In diesem Fall muss die Klimaautomatik installiert und ordnungsgemäß konfiguriert werden, wodurch die Arbeit aller angebrachten Geräte unabhängig voneinander koordiniert wird, wodurch das effektivste und wirtschaftlichste Ergebnis erzielt wird.

Kombinierte Lösungen können auch zum Heizen verwendet werden.

Fazit

Unterflurkanalheizungsheizkörper sind eine ausgezeichnete Lösung für die Raumheizung, wenn herkömmliche Systeme nicht installiert werden können oder die Konstruktion von Fußbodenheizungen unzweckmäßig ist. Es gibt jedoch auch andere innovative Heizmethoden (siehe auch Artikel Welche Eigenschaften und Vorteile haben Heizkörper von Rifar?).

Sie können mehr über das Video unten erfahren.

Fügen sie einen kommentar hinzu