Die wassermenge im heizkörper: dokumentation und

Die Menge an Kühlmittel im Inneren der Heizkörper ist für viele ein abstrakter Wert. Das Volumen dieses Fluids beeinflusst die Trägheit des Heizungssystems, die Aufwärmzeit und die Betriebsart des Kessels. Wenn Sie die Wassermenge in einem beliebigen Teil des Heizungssystems berechnen können, können Sie das restliche Gerät (Heizkessel, Umwälzpumpe usw.) genauer auswählen.

Batterie im Schnitt

Was Sie wissen müssen, um wie viel Wasser sich in der Batterie befindet

Typischerweise achten Heizkörper auf den Beginn oder das Ende der Heizperiode oder während der allgemeinen Reinigung. Gleichzeitig laufen im Inneren des Menschen lebenswichtige Prozesse ab, für die das Kühlmittel verantwortlich ist - meistens Wasser. Haben Informationen darüber, wie viel diese Flüssigkeit in einen Abschnitt der Batterie passt, einen Wert?

Das Wasservolumen innerhalb dieser

Es stellt sich heraus, dass dies nicht der einzige Grund ist:

  • Das Gewicht der Heizung darf nicht gewogen werden, weil das Wasservolumen in der Gussheizkörperheizung ihr bereits beträchtliches Gewicht erhöht;
  • Die Installation einer Heizungsanlage mit einer bestimmten Kesselleistung erfordert die Berechnung der Gesamtmenge an Kühlmittel, einschließlich in Heizkörpern;
  • wissend, dass die Kühlmittelmenge in der Batterie 10–12% des Heizungssystems beträgt - alle Batterien, Rohre und Boiler können das Wasser „trocken“ ablassen;
  • bei der Wahl eines Ausgleichsbehälters;
Das Volumen des Ausgleichsbehälters muss mit der Menge an Kühlmittel im System übereinstimmen
  • um es nicht mit konzentriertem Frostschutzmittel zu übertreiben, die in einem bestimmten Verhältnis mit Wasser gegossen wird;
  • Für den natürlichen / erzwungenen Umlauf wird die optimale Batteriegröße ausgewählt - groß im ersten Fall und kein Unterschied im zweiten.

Zwangsinitiative

Im Plattenhaus mit Zentralheizung ist es nicht notwendig, sich um das Befüllen des Systems mit einem Kühlmittel zu kümmern, dies ist die Diözese der Wohnungen und der kommunalen Dienstleistungen. Aber die Pflege eines Gutshofs oder einer Datscha ist eine große Verantwortung, die vollständig auf Ihren Schultern liegt. Die Möglichkeit, Zeit und Geld zu sparen, zwingt die Eigentümer, die Wärmekommunikation mit ihren eigenen Händen aufrechtzuerhalten, wobei manchmal nicht standardisierte Methoden angewandt werden.

Überprüfen Sie auf dem Foto die Akkuleistung

Das Fehlen einer zentralen Wasserversorgung zwingt beispielsweise die Nutzung natürlicher Quellen - Brunnen, Brunnen, Teiche.

Um die erforderliche Flüssigkeitsmenge genau zu kennen, muss im Voraus berechnet werden, wie viel davon in allen Verbundheizsystemen enthalten sein wird:

  • Kessel;
  • Pfeifen;
  • Heizkörper

Wir arbeiten mit Dokumentation

Die Antwort auf die Frage, wie viel Wasser aus Rohr A fließt bzw. dorthin gehen soll, liegt in der Regel im technischen Datenblatt des Heizkörpers und des Kessels. Bei Rohren ist es etwas schwieriger, aber nicht tödlich. Wenn Sie den Innendurchmesser kennen, finden Sie auf unserer Website eine detaillierte Tabelle über die Wassermenge in Liter / Kubikmeter pro Meter. Gleiches gilt für die Angaben zum Volumen des Brennstoffkessels oder der Batterien.

Daten zum internen Volumen von Rohrleitungen

Wenn Sie die Füllhöhe jedes Meters der Rohrleitung kennen, ermitteln Sie das Gesamtvolumen der Rohrleitungsnummer des Wärmeträgers, multipliziert mit der Anzahl der Meter. Dazu ist es nicht erforderlich, mit einem Maßband im ganzen Haus zu kriechen, sondern den Projektplan und das Lineal zu verwenden.

Beachten Sie! Im Internet sieht eine Tabelle der Wasservolumen in einem Heizkörper noch bequemer aus. Es kann die Kapazität von Heizkörpern aus verschiedenen Materialien vergleichen, wodurch Sie die Möglichkeit haben, die geeignete Option zu wählen.

Die Wassermenge hängt nicht von der Art des Kühlers ab

Die folgende Tabelle zeigt, dass das Wasservolumen im Bereich des Bimetallkühlers und des Aluminium-Kühlers gleich ist. Das Material spielt also keine Rolle, Hauptsache sind die Abmessungen der Heizung.

Für den dauerhaften Aufenthalt im Haus müssen die Eigentümer Frostschutzmittel verwenden. Da dieses Vergnügen nicht billig ist (der Preis für 10 Liter inländisches Propylenglykol "Coziness-Technologie" erreicht tausend Rubel), ist es notwendig, die genaue Menge des Nicht-Frosts zu kennen. Nachdem die extreme negative Schwelle für das Heizungssystem bestimmt wurde, werden die Substanzen in einem bestimmten Verhältnis gemischt.

Beachten Sie! Füllen Sie kein Frostschutzmittel in ein Heizsystem aus verzinkten Rohren ein.

Frostschutzmittel senkt den Gefrierpunkt von Flüssigkeit

Durchschnittliches Spickzettel

Die durchschnittlichen Daten zur Bestimmung des Wasservolumens in Stahlheizkörpern der Flächenheizung sind wie folgt:

  • Modell Demrad, Thermogross 11-Typ für je 10 cm Länge 0,25 Liter Kühlmittel;
  • Bei ähnlichen Modellen des Typs 22 erhöht sich diese Zahl auf 0,5 Liter je engerer Länge.

Jeder Abschnitt des guten alten "Gusseisens" verschiedener Modelle hat die folgende Kapazität:

  • MS 140 - 1,11–1,45 l (von 5,7 bis 7,1 kg);
  • Weltcup 1 - 0,66–0,9 ls;
  • Weltcup 2 - 0,7–0,95 l;
  • Weltcup 3 - 0,155–0,246 l;
  • Konner Modern - 0,12–0,15 Liter (3,5 kg).

Beachten Sie! Sie können sehen, wie sich der traditionelle MS 140 vom chinesischen Konner-Gewicht unterscheidet. Dies sollte bei einem Bodenmodell beachtet werden.

Aber so viel ist im Aluminiumprofil enthalten

Wenn es sich bei Ihrem Akku um ein kompliziertes Autorensystem handelt, ist es schwierig, das Volumen herauszufinden, aber es ist möglich. Zum Beispiel wird das Wasservolumen in einem Stahlrohrheizkörper auf geniale Weise berechnet: Ein Loch wird durch einen Stopfen verschlossen, und Wasser wird durch das zweite nach oben geleitet.

Beachten Sie! Markieren Sie die Flüssigkeitsmenge, die sofort oder später eingefüllt wird, wenn Sie den Inhalt in einen Eimer / Bad füllen. Diese Berechnungsmethode ist auf Heizkörper beliebiger Komplexität ohne Dokumente anwendbar.

In Wärmeaustauschern eines Wandheizkessels werden im Durchschnitt 3 bis 6 Liter und in Fußboden- und Brüstungsausführung 10 bis 30 Liter Wasser platziert. Nachdem Sie die Kühlmittelmenge in allen Ecken gelernt haben, die es erreicht, können Sie einen verantwortungsvollen Vorgang ausführen, um das Volumen des Ausgleichsbehälters zu berechnen. Es hängt davon ab, welcher Druck im System optimal ist und wie viel Kühlmittel gewünscht wird.

Das Funktionsprinzip des Ausgleichsbehälters

Die Berechnungsanweisung setzt die Verwendung einer einfachen Formel voraus:

(Vс *) / D = V V, wobei

  • V - das Kühlmittelvolumen im Heizungssystem (was oben erwähnt wurde - Heizkörper + Rohre + Kesselwärmetauscher);
  • K - Ausdehnungskoeffizient des Kühlmittels (in Wasser beträgt es 4%, daher wird 1,04 in der Formel verwendet);
  • D - Tankexpansionseffizienz;
  • Vb ist die Kapazität des Expansionstanks.

Es ist möglich, die Kühlmittelmenge in Heizkörpern oder Rohrleitungen zu ermitteln, die der realen Zahl nahe kommt, ausgehend von der Leistung des Kessels gemäß der Formel:

x kW * 15 = VS, wobei

  • kW - Kesselleistung;
  • Abbildung 15 - Anzahl der Liter Wasser für 1 kW Energie;
  • VS - Gesamtsystemkapazität.

Zusammenfassend

Das Prinzip ist besser als zu wenig Leistung, als das Gegenteil in Heizungssystemen nicht anwendbar ist, da die Systembelüftung kalte Batterien bedeutet. Durch die Berechnung des Volumens jedes Bauteils der Heizungsanlage anhand von Tabellen oder durch Experimente wird der Wärmeverbrauch sinnvoller und angenehmer. Eine Reparatur oder ein Ersatz eines separaten Fragments ist mit sieben Siegeln kein Geheimnis mehr.

Das Video in diesem Artikel zeigt den Vorgang des Einfüllens von Kühlmittel in das Heizungssystem.

Fügen sie einen kommentar hinzu