Abschnittsheizkörper: das gerät des integral- und

Abgesehen davon, dass verschiedene Metalle zur Herstellung von Batterien verwendet werden, kann sich der Kühler selbst unterscheiden. Insbesondere ist es möglich, sowohl modulare als auch feste Radiatoren zu erfüllen. Jeder Typ hat eine Reihe von Vorteilen, und für eine sachkundige Entscheidung ist es besser, genauer zu prüfen, in welcher Situation die Bimetall-Heizkörper geeignet sind und wann vollständige Modelle passen.

Abschnittsheizkörper

Gerät einteilig und Sektionsheizkörper

Das Gerät der Heizbatterie hängt vom verwendeten Material ab:

  • Klassische Gussradiatoren setzen voraus, dass 1 oder 2 Kanäle für die Zirkulation des Kühlmittels vorhanden sind. Sie werden in der Regel abschnittsweise hergestellt, separate Abschnitte sind durch einen Nippel mit linkem und rechtem Gewinde auf verschiedenen Seiten miteinander verbunden.
Gusseisenbatterien werden auch abschnittsweise hergestellt

Beachten Sie! Wenn Sie den Nippel drehen, werden die benachbarten Abschnitte fest angezogen, dies reicht jedoch nicht aus, um die Dichtheit der Verbindung zu gewährleisten. Daher werden zwingend Dichtungen verwendet.

  • Aluminiummodelle unterscheiden sich insofern, als auch jeder einzelne Abschnitt aus mehreren Elementen bestehen kann. Natürlich profitieren mehr Gelenke nicht von der Haltbarkeit.
  • Stahlprofilheizkörper zeichnen sich durch hohe Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen hohen Druck im Heizungssystem aus. Die Arbeitstemperatur des Kühlmittels kann auch auf eine Temperatur über 100 ° C erhöht werden. Bei den Konstruktionsarten kann es sich um Profil-, Platten- und Rohrprofile (Register) handeln. Stahl ermöglicht es den Herstellern, nahezu die Konstruktionsart zu verwenden.
  • In letzter Zeit sind Bimetallkühler populär geworden, bei denen Kühlmittel durch Stahlrohre zirkuliert, die Lamellen jedoch aus Aluminiumrohren bestehen. Eine Kombination von Kupfer + Aluminium kann ebenfalls vorkommen.
Das Foto zeigt, dass die Aluminiumlamellen oben auf dem Stahlrohr angeordnet sind.

Die Verwendung von Aluminiumlamellen reduziert das Gewicht und sorgt für ein schnelles Aufheizen des Kühlers. Bei modernen Modellen ist das Design der Rippen so optimiert, dass sich die Luft von unten nach oben in Richtung bewegt. Das heißt, im unteren Teil wird kalte Luft aufgenommen und im oberen Teil ist sie bereits erwärmt.

Luftbewegungsmuster

Bei den Konstruktionsmerkmalen können zusätzliche Versteifungen zwischen Aluminiumplatten festgestellt werden. Die Hersteller schreiben es in der Würde ihrer Heizkörper, aber tatsächlich bringt diese Innovation keinen besonderen Nutzen, und der Preis steigt leicht. Trotzdem hängen die meisten Batterien einfach an der Wand und erfahren während des Betriebes keine nennenswerten mechanischen Beanspruchungen. Daher ist eine hohe Steifigkeit einfach nicht erforderlich.

Funktionsmerkmale und Auswahl des Kühlers

Designunterschiede wirken sich nicht nur auf das Aussehen des Heizkörpers aus. Die Wärmekapazität und Zuverlässigkeit des Betriebs hängen davon ab (je mehr Fugen, desto mehr Schwachstellen können in der Zukunft zu Lecks führen).

Vergleich von monolithischen und massiven Strahlern

Im Moment werden häufig Sektionsheizbatterien verwendet. Dies lässt sich damit erklären, dass es für die Hersteller aufgrund der geänderten Anzahl der Abschnitte einfach günstiger ist, die thermische Leistung des gesamten Geräts zu regulieren.

In der Regel ist die Arbeit wie folgt aufgebaut:

  • Standardabschnitte werden ausgegeben (Wärmeleistung von eins erreicht 170-200 W);
Aussehen eines Abschnitts
  • dann wird die Batterie werkseitig aus abschnitten zusammengesetzt. Es berücksichtigt bereits die Dimensionen des Raumes.

Beachten Sie! Grundsätzlich können Sie auch überflüssige Abschnitte mit eigenen Händen entfernen oder fehlende hinzufügen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass bei der Montage der Batterie die werksseitige Dichtheit der Verbindungsstellen zwischen den Abschnitten wiederhergestellt werden kann. Es ist daher besser, sie nicht zu riskieren.

Die vorgefertigte Struktur weist einige erhebliche Nachteile auf:

  • Gelenke - potenzielle Problemquellen für die Zukunft;
  • Eine solche Batterie ist für einen Standarddruck im Heizungssystem ausgelegt, das heißt, die Verwendung von Kühlmittel mit einer Arbeitstemperatur von über 100 ° C wird nicht empfohlen.

Es gibt und solide Modelle von Heizkörpern. Der Unterschied besteht darin, dass der Akku sofort in voller Größe hergestellt wird. Das heißt, Stahlrohre fungieren als Rahmen (Kühlmittel zirkuliert entlang diesem), und werkseitig werden Aluminiumlamellen darauf montiert.

Einteiliger Heizkörper

Bei dieser Konstruktion besteht der Nachteil darin, dass es nicht möglich ist, die Wärmekapazität der Vorrichtung durch Hinzufügen zusätzlicher Abschnitte zu erhöhen. In den Vorteilen soll aber die Möglichkeit festgehalten werden, den Druck im Heizungssystem und die Temperatur des Kühlmittels auf 120-150 Grad zu erhöhen. Solche Heizkörper sind ideal für ein autonomes Heizungssystem.

Worauf Sie bei der Auswahl achten müssen

Die Anweisungen für die Auswahl reduzieren sich in der Regel auf eine einfache Berechnung der erforderlichen Mindestwärmeleistung des Geräts basierend auf der Fläche des Raums. Sie können die vereinfachte Methode verwenden und davon ausgehen, dass bei 10m2 Sie benötigen mindestens 1 kW Wärmekapazität der Batterie (dieser Wert sollte in der Dokumentation des Heizgeräts angegeben werden).

Beachten Sie! Die gegebene Abhängigkeit gilt nur für Decken mit einer Höhe von 2,7 m. Wenn die Decken jedoch hoch sind, sollte das Ergebnis um etwa 15% erhöht werden. Bei der Bestimmung der erforderlichen Wärmeleistung sollte auch die Anzahl der Fenster und Türen im Raum, die Art der Isolierung, die Platzierung usw. berücksichtigt werden.

Richtwerte für die Akkuleistung, abhängig vom Filmmaterial

Neben der Wärmeübertragung sollte auf alle möglichen nützlichen Dinge wie Bodenklammern oder einen Handtuchhalter geachtet werden.

Damit können Sie den Akku verwenden, um kleinere Haushaltsprobleme zu lösen:

  • Der Handtuchhalter für Sektionsheizkörper ist ein nützliches Gerät, mit dem Handtücher, T-Shirts und andere kleine Gegenstände um die Batterie herumgetrocknet werden können. Äußerlich sieht es aus wie ein Metallrohr (Edelstahl), das in Kunststoffhalter eingesetzt wird. Die Halter sind in Form von Clips mit Schlitzen ausgeführt, sie werden einfach auf die Aluminiumplatte gesteckt. Um einen solchen Zusatz zur Batterie zu installieren, muss er mindestens 6 Abschnitte haben.
Einfacher Handtuchhalter

Beachten Sie! Wenn Sie versuchen, die Wäsche auf dem Kühler selbst zu trocknen, besteht ein großes Risiko, dass Sie sie einfach verbrennen. Die Lamellen erwärmen sich bei hoher Temperatur und braune Streifen können auf dem Stoff verbleiben. Der Handtuchhalter macht den Kontakt mit Stoff und Metallheizkörper unmöglich.

  • Bodenhalterung ist gut, weil Sie die Wand sicher und gesund halten können. Besonders relevant sind solche Befestigungssysteme in Räumen mit großen Fenstern, in denen die Batterie unter der Ladekante nicht untergebracht werden kann.
Eine der Optionen für die Bodenhalterung

Jede Bodenkonsole für Sektionsheizkörper hat das gleiche Design - ein Kunststoff- oder Metallbein mit einstellbarer Höhe, an ihrem oberen Teil befindet sich eine Aussparung zum bequemen Platzieren des Kühlers und ein Metallclip.

Unterschiede können in der Art der Verriegelung liegen - es kann eine gebogene Stahlstange mit einem Gewinde an den Enden oder einer aus einzelnen beweglichen Teilen bestehenden Kette verwendet werden. Bei der Auswahl der Halterung muss die Länge der Batterie berücksichtigt werden. Wenn sie ziemlich massiv ist und 10 Abschnitte überschreitet, müssen Sie zusätzlich zu den Halterungen an den Seiten zusätzlich 1 in der Mitte des Kühlers hinzufügen. Wenn dies nicht der Fall ist, sackt die Batterie und es ist möglich, durch die Verbindungsstellen am Boden zu fließen.

Bodenhalterung

Am ende

Sektionsbatterien haben sich in unserem Leben so fest etabliert, dass viele Menschen nicht einmal die Existenz von Integralbatterien vermuten. In Einzelsituationen können indessen die gesamten Kühler bevorzugt werden, da sie mehr Druck im System aushalten können und die Kühlmitteltemperatur im Vergleich zu einem herkömmlichen Heizsystem um 40 bis 50% erhöht werden kann.

Anhand der vorgeschlagenen Informationen können Sie eine Auswahl treffen. Das Video in diesem Artikel zeigt das Gerät der Bodenhalterungen für Heizkörper.

Fügen sie einen kommentar hinzu