So schließen sie die pipes: 3 möglichkeiten, technische

Eine wichtige Rolle spielen die Rohre der Zentralheizung und der Gasleitung in der Wohnung. Aber das Metall- oder Kunststoffteil, das sich vor dem Hintergrund einer schönen Tapete abhebt, wird Ihr elegantes Interieur wahrscheinlich nicht organisch ergänzen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie die Pfeifen in Ihrem Zuhause mit eigenen Händen schließen können, ohne auf die Dienste teurer Designer zurückgreifen zu müssen und ohne ein engagiertes Team von Bauarbeitern anzustellen.

Versteckte Heizungsrohre verändern das Innere Ihres Raumes

Die Wahl des Materials für die Arbeit

Bevor Sie mit der Gestaltung der Schutzbox oder des Bildschirms fortfahren, müssen Sie das geeignete Material auswählen. Die Vor- und Nachteile bestimmter Lösungen sind in der Tabelle aufgeführt.

Material Beschreibung
Trockenbau Eines der beliebtesten Materialien. Es zeichnet sich durch einfache Montage und günstigen Preis aus. Nach der Installation kann Trockenbau mit einem Film dekoriert werden, der die Textur von Holz, Tapeten simuliert oder einen anderen Designstil im Einklang mit dem Innenraum des Raums wählt.
MDF mit Laminierung Eine gute Zierleiste, die wertvolles und teures Holz imitiert. Sie kann jedes Haus dekorieren. Laminierte MDF kollabieren nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit und Temperatur, da dieses Material denjenigen empfohlen werden kann, die nicht wissen, wie sie die Gasleitung in der Küche schließen.
Laminierte Spanplatte Seine technischen Eigenschaften ähneln dem vorherigen Material. Einfach zu schneiden und zu befestigen. Platten der richtigen Größe können in der nächstgelegenen Möbelwerkstatt bestellt werden.
Sperrholz Eine sehr gebräuchliche Art, Gas- und Heizungsrohre abzudecken. Dieses Material kann jedoch durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit im Raum und häufige Temperaturschwankungen verformt werden. Bevor Sie die Gasleitung in der Küche mit einer Sperrholzkiste verstecken, sollten Sie sorgfältig nachdenken und vielleicht bei anderen Optionen aufhören.
Holz Eine kostspielige, erstklassige und umweltfreundliche Option, die dem Raum Komfort und Wärme gibt. Es passt gut zu den Möbeln im Wohnzimmer und in der Küche. Holzstäbe werden häufig verwendet, um einen Rahmen zu schaffen, der dann mit anderen Materialien ummantelt werden kann.
Verchromtes Metall oder Edelstahl Diese Option ist nicht für jeden Raum geeignet, passt jedoch gut zum Stadt- oder High-Tech-Stil. Fertigteile mit einer spektakulären Perforation können in einem Fachgeschäft erworben werden.
Textilien Diese Art der Dekoration von Rohren und Heizkörpern eignet sich für Räume eines bestimmten Stils. Zum Beispiel betonen Gewebeelemente den Landhausstil gut.
Kunststoff Dieses Material hat hervorragende technische Eigenschaften, ist perfekt geschnitten und installiert und ist kostengünstig. Jeder, der sich wundert, wie er die Heizungsrohre in der Wohnung versteckt, kann sicher beraten werden.
Foto eines hölzernen Schirmes, der Heizkörper abdeckt

Beachten Sie! Bevor Sie Material kaufen und in Gasleitungen oder Heizungssystemen installieren, müssen Sie sicherstellen, dass es feuerfest ist. Außerdem müssen in den Boxen Lüftungslöcher vorgesehen sein. Auf diese Weise können Sie unter anderem verhindern, dass sich in einer entworfenen Box Gas ansammelt, wenn es austritt.

Selbstabdeckende Rohre

Wenn die Frage, wie die Rohre in der Küche in der Ecke eines Raumes oder in der Nähe von Heizkörpern zu schließen sind, grundsätzlich klar ist, bleibt das Problem der Abdeckung von Hauptleitungen (die vom Heizkessel oder dem zentralen System zu den Heizkörpern führen) offen.

Die folgenden Anweisungen bieten eine Auswahl der drei beliebtesten Möglichkeiten, Rohre im Raum zu verstecken oder otkorirovat.

Option 1. Auskleidung von Rohren in der Wand

Zunächst ist zu beachten, dass die alten Metallrohre für Heizung und Gasrohre in der Küche nicht in die Wand oder den Boden gemauert werden können. Heizungsrohre sollten durch neue ersetzt werden. Der Prozess selbst hängt davon ab, welche Art von Teilen Sie für die Anordnung von Engineering-Netzwerken gewählt haben.

Hier sind einige Funktionen:

  • Polypropylenrohre haben einen hohen Längenausdehnungskoeffizienten, da beim Einlegen in die Nuten eine bestimmte Anzahl von Kompensatoren vorgesehen werden muss;
  • Metall-Kunststoffrohre müssen vor dem Einbau in die Wand mit Isoliermaterial umwickelt werden, da sonst die Effizienz des Heizsystems stark beeinträchtigt wird.
  • abnehmbare Beschläge und Beschläge können nicht einbetoniert werden.
Die Installation von Rohren in den Schächten ist die effektivste Art, das Heizungssystem zu verkleiden.

Der Arbeitsprozess ist wie folgt:

  1. Eine Zeichnung der zukünftigen Heizungsanlage wird erstellt, mit Angabe der Lage der Rohre in den Wänden.
  2. In den zuvor bezeichneten Orten gemacht. Breite und Tiefe sollten so berechnet werden, dass das mit Isoliermaterial umwickelte Rohr und eine bestimmte Menge Betonlösung dorthin gelegt werden.
  3. Das Rohr im Tor muss sicher befestigt sein. Zu diesem Zweck werden Klammern mit Ankerbolzen und Klammern verwendet.
  4. Das Schließen des Tors darf nur nach Inbetriebnahme der Heizungsanlage und auf Dichtheitsprüfung erfolgen.
Stellen Sie sicher, dass das Heizungssystem funktioniert, bevor Sie die Rohre verschließen.

Tipp! Neben der Zeichnung ist es ratsam, ein sogenanntes Ausführungsschema der eingemauerten Pipeline zu erstellen. Es ist nützlich, um das Rohr bei der weiteren Reparatur nicht zu beschädigen.

Option 2. Box

Diese Option ist geeignet, wenn die Leitungen eines vorhandenen Engineering-Netzwerks ausgeblendet werden müssen.

Die Reihenfolge der Arbeit ist in diesem Fall wie folgt:

  1. Der Rahmen ist gemacht.  Verwenden Sie dazu ein verzinktes Profil oder Holzstäbe. Binden Sie sie mit Schrauben zusammen. Es wird empfohlen, den Boden und die Wände zu markieren. Vergessen Sie nicht, die Materialstärke für Rahmen und Verkleidungsplatten zu berücksichtigen. Denken Sie daran, dass der Abstand zwischen den Rohren und der Box nicht weniger als 3 cm betragen sollte.
Ein verzinktes Profil eignet sich als Material für den Rahmen.
  1. Die Montage muss mit der Befestigung der Führungsschienen an Wand, Decke und Boden beginnen. Dann werden Eckprofile montiert. Wenn der Abstand zwischen ihnen 25 cm überschreitet, muss die Struktur mit zusätzlichen Jumpern verstärkt werden.
  2. Nach Beendigung der Arbeit mit dem Rahmen können Sie mit dem Zuschneiden fortfahren. Bevor Sie die Pfeifen in der Küche oder im Bad verstecken, müssen Sie entscheiden, ob die Box gefliest werden soll. Wenn nicht, sollten Fasen von Trockenbauplatten und anderem ähnlichen Material entfernt werden.
Hüllenrahmen kann Trockenbau sein
  1. Zuerst werden die Seitenelemente am Rahmen und dann das Frontteil montiert.
  2. Die letzte Stufe - dekorative Verkleidung. Hier ist alles nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Sie können Tapeten, Keramikfliesen, Gips, Farbe usw. verwenden.

Tipp! Einige Teile der Box können abnehmbar gemacht oder mit Türen ausgestattet werden. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf einzelne Teile des Systems zur Wartung und Beseitigung von Unfällen.

Option 3. Ankleiden

Die obigen Verfahren haben einen wesentlichen Nachteil - eine deutliche Verringerung der Effizienz des Heizsystems.

Wenn Sie aus diesem Grund oder aus einem anderen Grund keine Rohre in die Wand einmauern oder sie mit einer Kiste verschließen möchten, können Sie die Rohre einfach mit Hilfe verschiedener Materialien kaschieren:

  • malen Sie sie in einer Farbe, die sich mit den Wänden mischt;
  • Wickeln Sie die Teile mit einem Seil aus Jute oder Hanf;
  • Legen Sie Bambus auf die Paspel, spalten Sie mit und so weiter.

Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Eine gute Möglichkeit, das Heizungsrohr effektiv anzuordnen

Fazit

Es ist ratsam, darauf zu achten, wie die Heizungsrohre im Raum bereits in der Planungsphase der Reparatur oder der Erstellung eines Bauprojekts geschlossen werden. Eine gut gemachte Schachtel oder Leinwand verdeckt nicht nur unschöne Rohre oder alte Gussradiatoren, sondern wird auch zu einem Interieurelement, das die Gestaltung des Raumes organisch ergänzt.

Weitere Informationen zu den Engineering-Netzwerken im Haushalt finden Sie im Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu