Welche reparaturen sind erforderlich, wenn kein wasser in

Denken Sie darüber nach, war es so oft, dass Sie einen Klempner anrufen mussten, um vorbeugende Wartungsarbeiten in den Armaturen eines Toilettenbeckens vorzunehmen? Höchstwahrscheinlich nie, weil es recht einfach und zuverlässig ist.

Wenn Probleme auftreten - Wasser fließt nicht oder stoppt nicht - wir werden Ihnen sagen, wie Sie solche Reparaturen mit Ihren eigenen Händen durchführen können. Der Prozess ist einfach, erfordert jedoch die Einhaltung der Empfehlungen.

Warum ist kein Wasser in der Toilettenschüssel?

WC-Schüssel

Moderne Sanitärkonstruktionen ermöglichen es dem Besitzer, fast alle Reparaturen selbst durchzuführen. Häufig ist die Ursache für Funktionsstörungen der Abwassertank bzw. dessen Anschlüsse oder Gewindeanschlüsse.

Und wissen Sie, wie viele Liter Wasser in der Toilettenschüssel sind? Standardvolumen - 6 Liter sollten zum Waschen ausreichend sein.

Was zu tun ist - WC-Schüssel leckt Wasser

Obwohl die Hersteller den Konsumenten eine Vielzahl unterschiedlicher Designs anbieten, ist das Prinzip ihrer Arbeit dasselbe.

Sie bestehen alle aus 2 Arbeitseinheiten:

  • der Mechanismus des Wassereinlasses im Tank;
  • der Mechanismus der Freisetzung von Wasser in der Schüssel der Toilette.

Der Griff, der Knopf oder die Stange kann sich an der Seite oder Oberseite befinden. Die Arbeit geschieht beim Drücken (Griff, Knopf) oder Anheben (Stange).

Problem - Wasser läuft in der Toilettenschüssel über

Das Funktionsprinzip des Ablauftrommelsystems

Gerät:

  1. Der Wassereinlassmechanismus ist mit einer Membran ausgestattet, die den Flüssigkeitsfluss reguliert.
  2. Sie wird dank eines Hebelsystems von einem Schwimmer gesteuert.
  3. Mit Hilfe der letzteren gibt es eine Kontrolle und eine Birne, die das Wasserablaufloch blockiert.

Prozess:

  1. Aus dem Sanitärsystem gelangt Wasser über einen flexiblen oder starren Schlauch in den Abwassertank.
  2. Nach dem Befüllen des Tanks beginnt der Schwimmer zu steigen, wodurch die Membran geschlossen wird. Infolgedessen hört das Wasser auf, in den Tank zu fließen.
  3. Um den Abzug zu aktivieren, drücken Sie den Knopf (Griff) oder heben Sie den Stiel mit einer Birne an, um Platz für das Ablassen des Wassers aus dem Behälter in die Toilettenschüssel zu schaffen.
Das Einlassventil muss repariert werden, wenn das Wasser in der Toilettenschüssel nicht stehen bleibt

Normalerweise treten Funktionsstörungen im gesamten Gerät aufgrund der Mechanismen der Zisterne auf.

Die häufigsten Probleme, über die sich Besitzer häufig beschweren:

  • Wasser fließt nicht in die Toilettenschüssel;
  • WC-Schüssel gießt Wasser.

Tipp: Denken Sie nicht an radikale Maßnahmen. Normalerweise reicht es aus, einfach einen anderen Schlauch zu nehmen, dessen Preis gering ist, oder ein anderes Detail, die Wasserzufuhr anzupassen oder das Spülsystem auszutauschen.

Einfache Werkzeuge, die in jedem Haus und Apartment zu finden sind, können Sie bei der Reparatur unabhängiger Arbeiten unterstützen:

  • Schlüssel oder Schraubenschlüssel;
  • scharfer langer Gegenstand (wie ein Nagel).

Es fließt kein Wasser

Überlegen Sie sich vor der Arbeit die Gründe, warum dies passieren kann. Wasser kann überhaupt nicht fließen oder sehr langsam gesammelt werden. Eine häufige Ursache für die Installation von Eisenrohren in einer Wohnung, selbst mit einem Grobfilter oder Kunststoff, aber nicht am Einlass:

Schlacke Wenn die Versorgung durch einen Schlauch organisiert wird, kann Krätze unter die Mutter gelangen (an der Stelle, an der die Wasserzuleitung mit dem Sammelbehälter verbunden ist). In diesem Bereich kommt es zu einer starken Verengung des Durchmessers, weshalb der Druck im Tank zuerst abfällt und nach einiger Zeit der Durchgang mit Sedimenten überwächst und aufhört, ihn vollständig zu passieren.
Korrosion Ein Stück Rost kann einen Durchmesser haben, der kleiner ist als der Durchmesser des Rohrs. Infolgedessen erreicht es den Kugelhahn (wird auch als Einlass oder Füllelement bezeichnet) und blockiert den Filter (falls in diesem Modell vorhanden). Der Druck wird dadurch allmählich abnehmen, bis das Wasser nicht mehr vollständig fließt.
Kein Filter im Kugelhahn In diesem Fall fällt die Krätze sofort in die Öffnung des Einlassventils.

Zwei Dinge können passieren:

  • Wasser wird nicht mehr fließen;
  • In der Toilettenschüssel ist ständig Wasser überlaufen.

Das hängt vom Ventilmodell ab.

Wenn Wasser aus der Toilettenschüssel tropft, müssen Sie möglicherweise das Ventil reinigen.

Reparieren

Nachfolgend finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, alles zu verstehen, selbst für einen nicht-professionellen Klempner:

  1. Wenn eine Waage vorhanden ist - in beiden Fällen - Wasser fließt nicht oder fließt ohne Unterbrechung, schließen Sie den Hahn am Eingang des Tanks aus dem Wassernetz. Nehmen Sie einen geeigneten Schraubenschlüssel und lösen Sie die Mutter des Schlauchs. Untersuche es und entferne die Waage davon.
  1. Bei Korrosion - trennen Sie den Grobfilter, reinigen Sie ihn gründlich und spülen Sie ihn unter Druck aus.
  1. Wenn kein Filter vorhanden ist, den Kugelhahn abschrauben, reinigen und spülen. Demontieren Sie das Gerät nicht schwer.
Im Foto - Details des Schwimmerventils

Tipp: Bei der Installation von Kunststoffrohren im Badezimmer und am Einlass aus dem allgemeinen Wasserversorgungsnetz des Grobfilters kann der zweite und dritte Fall der Grund sein. Ein großes Stück Rost oder Zunder kann nicht durch das letztere laufen, so dass es nicht im Schlauch stecken bleibt.

Eine weitere häufig auftretende Ursache für eine Fehlfunktion kann das Füllventil einer Wirtschaftlichkeitsprobe sein. Es kommt nicht darauf an, wie das Wasser zugeführt wurde - von der Seite oder von unten, wenn der Schwimmer sich entlang der Führung hebt, da die Wasserqualität oft nicht übereinstimmt, nach einer Weile bildet sich ein Überfall, Schleim, aufgrund dessen der Schwimmer nicht mehr richtig funktioniert . In diesem Fall muss es von der Führungsstange entfernt werden und die Reibflächen gründlich abwischen.

Fazit

Wir sind so an die Arbeit der Toilette gewöhnt, dass wir uns auf ihre Probleme konzentrieren, wenn sie bereits aufgetreten sind. Der ständige „Strom“ in der Toilettenschüssel oder der Wassermangel im Behälter fangen an zu reizen.

Heute wurde detailliert beschrieben, wie mit solchen Problemen umgegangen werden soll. Es ist nichts Schwieriges an dieser Arbeit, Sie können leicht selbst damit fertig werden. Das Video in diesem Artikel bietet die Möglichkeit, zusätzliche Informationen zum obigen Thema zu finden.

Fügen sie einen kommentar hinzu