Wählen und installieren sie eine stahlduschwanne als eine

Die Duschkabine mit der Stahlpalette ist vielleicht die praktischste und haltbarste Art ähnlicher Geräte. Im Gegensatz zu Kunststoff und Keramik hält Stahl den betrieblichen Belastungen gut stand, da er häufig als Material für die Herstellung von Sanitärprodukten gewählt wird.

In unserem Artikel erklären wir Ihnen, welche Metallschalen für Duschkabinen sind, wie sie richtig installiert werden, und analysieren ihre Vor- und Nachteile.

Ein solches Design ist nur dann zuverlässig, wenn es richtig installiert ist

Designmerkmale

Produktionstechnik

Produkte dieser Art gehören zu den gefragtesten auf dem Markt. Selbst wenn wir versehentlich einen Fehler machen und in die Suchmaschine etwas wie "eine Metallbrause mit 900 x 900 mm Durchmesser" eingeben, erhalten wir immer noch eine ziemlich umfangreiche Auswahl von Dutzenden oder Hunderten von Modellen.

Arbeitszeichnungen von Stahlpaletten

Die Stahlschale ist an sich eine relativ einfache Konstruktion.

Sie wird im Werk durch Stanzen und Weiterverarbeitung hergestellt:

  • Als Ausgangsmaterial wird in der Regel Stahlblech mit einer Dicke von 1,5 bis 3 mm verwendet.. Das Blatt wird in Zuschnitte geschnitten, deren Größe es Ihnen ermöglicht, einen Behälter mit geeigneten Abmessungen herzustellen.

Beachten Sie! Die meisten auf dem Markt befindlichen Modelle sind quadratisch und variieren zwischen 70x70 und 90x90 cm. Etwas weniger große Produkte sowie rechteckige Paletten, deren Breite die Länge überschreitet (z. B. 120x90 cm), werden gefunden.

  • Stahlrohlinge werden einer primären Wärmebehandlung unterzogen und dann unter der Presse serviert. Gleichzeitig werden die Seiten der Palette in mehreren Schritten geformt, ein Loch für den Abfluss erzeugt und eine Entlastung am Boden angebracht.
  • Nach dem Stanzen werden die Kanten der Seiten und Löcher gereinigt., Anschließend wird auf alle Oberflächen eine Korrosionsschutzmasse aufgetragen. Meistens handelt es sich dabei um Schmelz, aber manchmal werden auch Passivierungsmittel auf Zinkbasis verwendet.
  • In einigen Fällen sind auch Befestigungselemente an der Palette angebracht, um die Beine und oberen Führungen anzubringen, dient zur Befestigung der Duschkabine.
Gestempelter Billet

Beachten Sie! An den Seitenwänden sind Modelle ohne Schenkel montiert, die meistens mit einem gestanzten Werkstück verschweißt sind. Solche Produkte haben jedoch einen Nachteil: Sie können nur auf einer ebenen Fläche montiert werden, während Tabletts mit Standbeinen eine Positionskorrektur ermöglichen.

Das Ergebnis ist ein ziemlich langlebiges, zuverlässiges und stabiles Produkt, das relativ leicht zu montieren ist und den intensivsten Betrieb toleriert.

Formen und Sorten

Wie bereits erwähnt, sind die meisten Paletten quadratisch oder rechteckig. Solche Produkte sind relativ kostengünstig, leicht herzustellen und zusammenzubauen. Sie sind jedoch nicht sehr praktisch, da sie bei der traditionellen Eckmontage viel Platz benötigen.

Typisches quadratisches Produkt 800x800 mm: Zeichnen in drei Projektionen

Winkelmodelle mit einem trapezförmigen oder abgerundeten Vorderteil sind etwas teurer. Sie sind kompakter und daher für die Installation in kleinen Bädern ausgewählt.

Ein weiterer Parameter, der die Auswahl beeinflusst, ist die Tiefe der Basis. Wenn Sie den Badezimmerboden so weit wie möglich vor Stürzen und Spritzern schützen möchten, ist eine tiefe Palette (bis zu 150 mm vom oberen Rand des Randes bis zum Boden am Ablaufloch) ideal für Sie. In der Straßendusche können Sie jedoch kleine Modelle (bis zu 80 mm) verwenden.

Eckiges abgerundetes Modell

Achten Sie auch auf das Material, aus dem das Design besteht. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Sie in der folgenden Tabelle miteinander vergleichen können:

Produkttyp Besonderheiten
Edelstahl
  • Als Rohstoff wird zunächst korrosionsbeständiger Stahl verwendet.
  • Nach dem Stanzen und Schweißen wird eine Passivierungsschicht auf das Produkt aufgebracht.
  • Ferner ist die Palette entweder poliert oder mit einem wasserfesten Anstrich versehen.
  • Solche Produkte sind korrosionsbeständiger: Der Zusatz von Chrom und Nickel verhindert die Beteiligung von Eisen an der Oxidationsreaktion.
Schwarzes emailliertes Metall
  • Als Rohstoff wird schwarzer Stahl mit hoher Korrosionsneigung verwendet.
  • Die Schutzbehandlung besteht aus dem Auftragen mehrerer Schichten (normalerweise weiß) inerter Emaille auf die Unterlage.
  • Email ist an sich gut verträglich und die Feuchtigkeit und die Wirkung von Reinigungsmitteln ist konstant. Probleme beginnen erst nach einer Beschädigung der Emailschicht, entweder als Folge eines Schlaganfalls oder im Laufe der Zeit.
Emailliertes Produkt

Unabhängig vom Korrosionsschutz des Metalls, aus dem die Palette hergestellt wird, hängt ihre Wirksamkeit jedoch von der Dicke der Basis ab.

Der Grund ist einfach:

  • Normalerweise haben diese Produkte eine ausreichend große Fläche (80 x 80 cm und mehr) und werden auf einem Rahmen installiert, der entlang der Kanten angeordnet ist.
  • Bei hohen Belastungen sackt ein dünnes Metall (weniger als 2 mm) im mittleren Teil durch und die unzureichend elastische Korrosionsschutzzusammensetzung wird von Mikrorissen bedeckt.
  • Im Laufe der Zeit werden diese Risse breiter, und es kommt zum Abschälen des Emails.

Deshalb empfehlen Experten dringend, beim Kauf dünner Paletten nicht zu sparen. Natürlich wird der Preis niedriger sein, aber die Lebensdauer wird durch eine Bestellung reduziert.

Palettenmontage-Technik

Benötigte Werkzeuge

Die Montage einer Stahlduschwanne mit den eigenen Händen ist nicht nur möglich, sondern auch recht einfach.

Wir benötigen solche Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien:

  • Für das Modell ohne Beine - Estrich zum Ausgleichen des Bodens.
  • Abzweigrohr mit einem Durchmesser von 50 mm, um den Siphon mit dem Abwasser zu verbinden.
  • Spezieller Siphon, der unter der Dusche installiert wird.
  • FUM-Band zum Abdichten von Rohrgewinden.
  • Versiegelung (am besten feuchtigkeitsbeständig, auf Silikonbasis).
  • Roulette und Ebene.
Foto eines kompakten Modells eines Duschsiphons

Tipp! Die separat erworbene Palette muss vorab gemessen werden, damit alle anderen Elemente, die wir für die Duschkabine herstellen, eine geeignete Größe haben.

Montagealgorithmus

Anweisungen zum Installieren solcher Produkte mit eigenen Händen schlagen die folgende Reihenfolge der Aktionen vor:

Montagefüße mit Stützdüsen
  • Überprüfen Sie zuerst die Bodenebene. Das Design der Beine kann auf fast jeder Oberfläche befestigt werden, Modelle mit massiver Basis müssen jedoch durch Ausgießen der Bohle ausgerichtet werden.

Beachten Sie! Da der Estrich für mindestens 7 Tage eine ausreichende Festigkeit erhält, muss er vorher gegossen werden.

  • Als nächstes sollten Sie die Palette abholen. In der Regel müssen vor dem Einbau Beine angebracht werden, in speziell angefertigte Nuten eingesetzt und mit Befestigungsschrauben fixiert werden.
  • Wir installieren das Produkt an der gewählten Stelle. Danach befestigen wir einen Siphon, um das Wasser abzulassen und alle Verbindungen mit Gummidichtungen abzudichten. Es ist am bequemsten, dies bis zur endgültigen Fixierung zu tun, während die Pfanne noch gekippt werden kann.
Anbringen des Siphons am Ablaufloch
  • Abschlusssiphon am Abwasserrohr befestigen. Normalerweise wird zu diesem Zweck eine Gummimanschette verwendet, die es Ihnen ermöglicht, das System schnell zu demontieren, um Verstopfungen durch Abwasser zu beseitigen.
  • Richten Sie die Palette aus, indem Sie die Schrauben an den Beinen drehen. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass das Niveau des Abflusses nicht unter das Niveau des Eingangs des Siphons zum Abwasserkanal fällt.
Ausstellungsebene
  • Wir führen einen Probeabfluss durch, indem Wasser unter leichtem Druck in die Pfanne geblasen wird. Wenn nirgendwo Undichtigkeiten vorhanden sind, fixieren wir die Beine und montieren die Seitenwände oder kanten die Kanten mit Fliesen.

Vor- und Nachteile

Stahlprodukte haben eine Reihe von Vorteilen:

  • Erstens sind sie viel stärker als Modelle aus Acryl und Kunststoff. Wenn es also in Ihrer Familie Menschen mit einem Gewicht von weit über 100 kg gibt, werden Sie keine Alternative finden. Die Duschkabine von 800x800x1975 mm mit der Stahlpalette ist das Minimum, das für Sie notwendig ist!
  • Zweitens sind die meisten Modelle in nur eineinhalb Stunden montiert. Natürlich gibt es manchmal Schwierigkeiten beim Nivellieren der Basis, aber wenn Sie eine Struktur mit Beinen kaufen, können Sie ihre Position durch Drehen mehrerer Schrauben anpassen.
Einfache Installation ist ein offensichtliches Plus!
  • Drittens können Paletten dieses Typs sowohl als unabhängige Sanitäreinrichtung als auch als Teil einer Duschkabine verwendet werden. Die zweite Option ist natürlich vom Standpunkt des Komforts aus zu bevorzugen. Wenn Sie die Dusche jedoch mit minimalen finanziellen Kosten ausstatten möchten, genügt eine Pfanne mit Kunststoffvorhängen im Umkreis.

Die Mängel sind:

  • Korrosionsneigung bei Beschädigung des Emails oder der Passivierungsschicht aus schwarzem Stahl.
  • Eine begrenzte Anzahl von Designlösungen.
  • Signifikantes Klangvolumen bei fallendem Wasserstrahl.

Das letzte Minus kann jedoch durch Aufbringen einer Schaumschicht vor der Montage auf der falschen Seite der Palette ausgeglichen werden. Mit den restlichen Fehlern ist es möglich, die Struktur richtig auszunutzen und eine Beschädigung der Korrosionsschutzschicht zu vermeiden.

Fazit

Durch die verschiedenen Größen der Duschwannen aus Stahl, die in Fachgeschäften angeboten werden, können Sie für fast jedes Badezimmer ein Produkt auswählen. Nachdem wir ein Modell gefunden haben, das hinsichtlich Abmessungen und anderen Parametern geeignet ist, müssen wir es richtig installieren. Und hier helfen die oben genannten Empfehlungen von erfahrenen Meistern sowie informative Videos in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu