Kanalisation in einem hochhaus - die hauptmerkmale des

Das Abwassersystem in einem Hochhaus weist eine Reihe von Merkmalen auf, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass das System viel komplizierter ist als in einem Privathaus und im Betrieb mit relativ großen Belastungen fertig werden muss. Um alle Merkmale der Struktur zu verstehen, ist es notwendig, die Grundprinzipien zu kennen, auf denen sie erstellt wird, und darzustellen, für welche Funktionen jedes Element vorgesehen ist.

So sieht das allgemeine System in einer vereinfachten Form aus. Wie Sie sehen, ist nichts komplizierter.

Systemanforderungen

Es sei sofort darauf hingewiesen, dass die Design-Organisationen, die das Layout des Systems ausmachen, sich in ihrer Arbeit an den zahlreichen Regeln orientieren, die in den jeweiligen SNiP und GOST festgelegt sind. Daher lohnt es sich nicht, diesen Teil der Arbeit mit den eigenen Händen zu erledigen, da selbst das einfachste Abwassersystem im fünfstöckigen Gebäude viel komplizierter ist, als es auf den ersten Blick erscheint.

Für alle Einrichtungen dieser Art gelten ausnahmslos folgende Anforderungen:

Optimale Rohrdurchmesser Für die beste Funktion ist es erforderlich, alle Größen zu berechnen. Es hängt weitgehend davon ab, wie gut das Abwasser abgeführt wird und wie widerstandsfähig die Konstruktion gegen Verstopfungen ist.
Die Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten Bei früher verwendeten Produkten aus Gusseisen nimmt Kunststoff heute aufgrund einer Reihe von Vorteilen die führende Position ein: sehr geringes Gewicht der Elemente, Beständigkeit gegen Blockierungen durch glatte Wände, einfache Installation und hohe Haltbarkeit
Einhaltung der Vorschriften Es gibt viele Anforderungen an die Anordnung der Elemente, ihre Befestigung und den Abstand zu den Wänden. Verstöße können dazu führen, dass die Aufsichtsbehörden das Objekt einfach nicht akzeptieren, was zu zusätzlichen Kosten für die Anpassung des Systems an die Anforderungen führt
Zuverlässigkeit und Haltbarkeit Das Design sollte für die Wartung so zuverlässig und bequem wie möglich sein, damit in Notfallsituationen das Problem schnell gelöst werden kann, da bei einer Fehlfunktion mehrere Wohnungen auf einmal und manchmal sogar ganze Etagen überflutet werden.
Jeder Raum in dem Haus, in dem sich ein Abwassersystem befindet, ist separat gestaltet.

Überblick über die Hauptkomponenten des Systems

Das Abwassersystem in einem mehrstöckigen Gebäude ist viel komplizierter als in einem privaten Gebäude, und jeder Teil ist sehr wichtig, und Mängel werden später zu großen Problemen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, einige Faktoren zu kennen, die sich direkt auf die Arbeitsqualität des gesamten Abwassersystems auswirken.

Riser

Der Hauptteil der Konstruktion, ohne den das Ablegen von Abwasser in Hochhäusern unmöglich ist

Der Abwasserkanal in einem mehrstöckigen Gebäude ist den schwersten Belastungen ausgesetzt. Dieser Teil des Systems ist von grundlegender Bedeutung.

Die Position der verbleibenden Teile wird genau in Übereinstimmung mit der Position der Hauptautobahn bestimmt, daher muss die Überprüfung damit beginnen:

  • Die Position der Steigrohre, ihr Durchmesser und das Material der Herstellung werden in der Konstruktionsphase festgelegt.. Alle Arbeiten beginnen mit dem Studium des Projekts und danach.

Beachten Sie! Sie können den Durchgang des Steigrohrs nicht durch das Wohnzimmer oder in dessen Nähe zulassen, da selbst ein ordnungsgemäß zusammengebautes System einen ausreichenden Geräuschpegel aufweist, der für alle Bewohner störend ist.

  • Zunächst erfolgt die Markierung der zukünftigen Position der Struktur, sie kann sich sowohl innerhalb der Wände befinden (dann ist ein Umrutschen erforderlich) als auch außerhalb. In diesem Fall ist das Rohr von der Oberfläche mit einer gewissen Vertiefung freigelegt.
  • Wenn die Installation von der Oberfläche her eingedrückt wird, müssen die Klemmen zur Befestigung der Struktur befestigt werden, dazu werden Löcher für die Dübel, die mit der Befestigung geliefert werden, in die Platten gebohrt. Es ist wichtig, die Vertikalität der Position der Klemmen zu kontrollieren, um schnell und einfach die erforderlichen Einstellungen mithilfe von Stiftschrauben vornehmen zu können.
Auf dem Foto: Die Stiftschraube ist speziell für die schnelle Einstellung der Position der Befestigungsklammern für Abwasserrohre konzipiert
  • Als nächstes folgt die Installation des Risers, Die Arbeit beginnt von unten, während nach dem Einbau jedes Elements die Position von der Konstruktionsebene gesteuert wird. Die Position muss ohne Abweichungen streng vertikal sein.

Erinnere dich! Der Durchmesser des Hauptabflusses sollte über seine gesamte Länge gleich sein. Dadurch wird sichergestellt, dass an Stellen mit unterschiedlicher Dicke keine Verstopfungen auftreten, da dies die gefährlichsten Bereiche sind.

  • Zur Belüftung werden Abgasrohre auf das Dach gezogen., die sich in einem Abstand von mindestens 4 Metern zu offenen Fenstern und Balkonen befinden sollte.
Der Auslass des Rohrs zum Dach muss während des Niederschlags vor Leckagen geschützt werden.

Es ist erwähnenswert, dass die Einrichtung von Sturmabwässern in einem mehrstöckigen Gebäude heute selten durch Steigleitungen realisiert wird, da die Bewohner während des Niederschlags durch Nebengeräusche durch fließendes Wasser gestört werden. Daher ist in modernen Haushalten am häufigsten ein separates Überlaufsystem vorhanden.

Abwasser in Wohnungen

Dieser Teil ist dem System in Privathäusern sehr ähnlich.

Beim Entwerfen und Installieren sollten Sie einige wichtige Regeln beachten, die einen möglichst langen Betrieb ohne Verstopfungen gewährleisten. Sie müssen wissen, wie das Abwassersystem angeordnet ist und welche Indikatoren am wichtigsten sind:

  • Für einen reibungslosen Betrieb ist es erforderlich, dass alle Rohre mit einer Steigung von 3 bis 5 Grad zum Steigrohr konvergieren, während es wichtig ist, dass die Zahl vom Anfang bis zum Ende gleich ist. Daher ist es notwendig, die Position aller Elemente sorgfältig festzulegen, bevor sie fixiert und fixiert werden. Ungleichmäßige Vorspannung kann eine Blockade verursachen, die nur sehr schwer zu entfernen ist.
Die Steigung sollte über die gesamte Länge gleichmäßig sein
  • Es ist am besten, ein System zu schaffen, bei dem die Leitung von der Küche durch das Badezimmer oder das Badezimmer ohne Steigungen und ohne Abzweigungen zum Steigrohr führt. Je weniger Biegungen im Rohr vorhanden sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit von Verstopfungen und Ablagerungen an den Wänden. Die Anweisungen für die Ausführung der Arbeit sind einfach: So wenig Kurven wie möglich und möglichst gleichmäßige Steigungen.
  • Vergessen Sie nicht, dass Sie bei Problemen die Revisionsknoten verlassen müssen, um das System zu reinigen. Es sei daran erinnert, dass laut Statistik der Bereich von der Küchenspüle bis zum Bad am problematischsten ist. Es ist auch wichtig, die Inspektionsklappe im Steigrohr zu belassen, da sonst die Verstopfung des Abwasserkanals nicht entfernt werden kann, ohne das Rohr zu beschädigen.
Es ist am besten, Rohre und Formstücke aus Kunststoff zu verwenden, der Preis ist ziemlich demokratisch und der Installationsprozess ist sehr einfach - Sie können damit umgehen

Fazit

Nur die Umsetzung aller Empfehlungen aus behördlichen Dokumenten garantiert ein gutes Ergebnis, da die Kanalisationssysteme und ihre Funktionsweise weitgehend von einer qualitativ hochwertigen Installation abhängen. Das Video in diesem Artikel hilft, das Thema noch besser zu verstehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu