Die höhe der dusche und palette - die merkmale der wahl

Eines der Hauptkriterien für die Auswahl einer Duschkabine ist ihre Größe. Wenn es nicht schwierig ist, die Länge und Breite der Palette zu bestimmen, stehen die Personen häufig in der Höhe der Schüssel und der Kabine. Zum Beispiel scheint die Höhe einer Duschkabine von 190 cm für die bequeme Bedienung nicht ausreichend zu sein, während gleichzeitig der Kauf einer zu hohen Struktur Probleme bei der Installation verursachen kann.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie hoch die Kabine und Schüssel ist, welchen Einfluss diese Indikatoren haben und wie das Produkt anhand dieses Parameters ausgewählt wird.

Duschkabine

Kabinenhöhe

Allgemeine Informationen

Die Höhe der Duschkabine ist ebenso wichtig wie die Fläche. Wenn die Struktur zu niedrig ist, ist es schließlich unpraktisch, darin zu waschen. Wenn sie dagegen zu hoch ist, kann sie, wie oben erwähnt, nicht unter die Decke passen, weshalb sie ohne eine Deckenbrause installiert werden muss.

Ein Beispiel zum Messen der Höhe einer Struktur

Bei der Auswahl eines Sanitärgeräts sollte berücksichtigt werden, dass ein solches Konzept wie die Höhe der Duschkabinen unterschiedliche Parameter bedeuten kann:

  • Der Abstand vom Boden bis zur Oberseite der Deckenplatte in Bezug auf die Schüssel.
  • Der Abstand vom Boden zur Trennwand (ohne Deckenplatte, jedoch unter Berücksichtigung der Palette).
  • Der Abstand vom Boden bis zur Oberseite der Trennwand bei Strukturen ohne Palette.

Um sicherzustellen, dass die Struktur unter die Decke passt, genügt es, die Gesamthöhe zu kennen. Für einen bequemen Gebrauch sollten Sie jedoch auch den Abstand vom Boden der Schüssel zur Deckenplatte messen. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit großem Wachstum.

Tipp! Die Größe der Struktur hängt von ihrem Preis ab. Daher ist es nicht sinnvoll, eine zu hohe Kabine zu erwerben, wenn dies nicht erforderlich ist.

Eckdusche 200 cm hoch mit Dach

Arten

Herkömmlicherweise sind alle vorhandenen Duschen in zwei Arten unterteilt:

  • Niedrig - dazu gehören Duschkabinen bis zu 2 Meter Höhe inklusive. In der Regel handelt es sich dabei um Konstruktionen ohne Palette und ohne Dach.
  • Hoch - der Abstand vom Boden zur Oberseite der Kuppel liegt im Bereich von 210-240 cm.

Die minimale Höhe der Duschen beträgt:

  • Ohne Palette und Dach - 170 cm
  • Mit hoher Schüssel und Dach - 198 cm
  • Mit selbsttragender Palette und Dach - 190 cm

Tipp! Eine moderne Alternative zu traditionellen Kabinen sind rahmenlose Glaszäune. Sie können sowohl in großen Bädern als auch in kleinen Räumen mit niedrigen Decken verwendet werden, da keine Deckenplatte vorhanden ist.

220 cm Fahrerhaus

Auswahlfunktionen

Zuallererst ist zu beachten, dass eine Person mit einer Höhe von mehr als 180 cm die kleinste und niedrigste Kabine mit Deckenverkleidung nicht besonders komfortabel nutzt. Daher ist es besser, mehr dimensionalen Modellen den Vorzug zu geben.

Es muss gesagt werden, dass viele Käufer einen Fehler machen, wenn sie sich für ein Sanitärgerät entscheiden - sie berücksichtigen nur die Entfernung vom Boden zum Dach, die im Pass des Produkts angegeben ist. Daher muss die Struktur ohne „Dom“ montiert werden, da sie nicht unter die Decke passt.

In der Tat ist es notwendig, diesen Indikator um weitere 35 bis 50 cm zu erweitern, in einigen Fällen auch um 15 bis 20 cm für das Podium. Die Größe des Produkts beträgt beispielsweise 2,2 Meter + 0,35 Meter Arbeitsraum + 0,15 Meter Podium. Das Ergebnis ist die tatsächliche Entfernung vom Boden bis zur Kuppelspitze - 2,7 Meter.

Tipp! Wenn der Raum niedrige Decken hat, sollten Sie sich vor dem Kauf der Ausrüstung an einen qualifizierten Klempner wenden, um sich über die Wahl der Größe zu informieren. Richtig, wenn Sie eine Duschkabine mit einer Höhe von bis zu 200 cm kaufen, können Sie auf Absprache verzichten, da ein Design dieser Größe in jeden Raum passt.

Auf einem Foto - eine quadratische kleine Schüssel

Palettentiefe

Arten

Ein weiterer wichtiger Parameter des betreffenden Produkts ist die Tiefe der Palette.

Es hängt von solchen Momenten ab wie:

  • Komfort der Bedienung;
  • Die Funktionalität des Sanitärgeräts;
  • Merkmale der Installation.

Nach diesem Parameter werden drei Arten von Produkten konventionell unterschieden:

Schüsselart Tiefe
Klein Innerhalb von 4-5 mm
Durchschnitt Innerhalb von 10 mm
Tief Ab 15 mm und mehr

Jede Schüssel hat bestimmte Vor- und Nachteile. Nachfolgend betrachten wir die Merkmale aller ihrer Typen.

Welches Gerät wählen Sie?

Es ist leicht zu erraten, je kleiner die Schüssel ist, desto bequemer ist die Verwendung der Kabine, da beim Ein- und Aussteigen keine Notwendigkeit besteht, über die hohe Seite zu treten. Daher werden flache Modelle besonders für Menschen mit Behinderungen und Alter empfohlen. Die hohe Seite ist für sie nicht nur unbequem, sondern sogar traumatisch.

Das einzige, was zu beachten ist, ist, dass es nicht möglich ist, eine flache Schüssel, die im Boden montiert ist, und nicht in allen Bädern zu installieren, da in diesem Fall das Abwasserrohr unterhalb des Bodens liegen sollte. Die Lösung für dieses Problem ist die Implementierung der Brüstung. Dieser Schritt verringert jedoch die Benutzerfreundlichkeit der Rohrleitungen.

Tiefe Schüssel

Im Hinblick auf die Funktionalität dagegen sind tiefe Schalen vorzuziehen.

Tatsache ist, dass diese Sanitäreinrichtungen beispielsweise als Wassertank für folgende Zwecke verwendet werden können:

  • Wäsche mit den eigenen Händen waschen;
  • Baden Sie das Baby oder Haustier.

Ein solches Gerät ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn die Dusche anstelle einer Badewanne installiert ist.

Tipp! In letzter Zeit hat Hygieneartikel, die eine Kombination aus Badewanne und Duschkabine sind, an Popularität gewonnen. Dieses Produkt ist für kleine Toiletten vorgesehen, die nicht separat in die Sanitärinstallation passen. Die minimale Höhe der Kabine mit einem Badezimmer - 195 cm.

Duschkabine mit Badewanne

Spezialisten empfehlen Familien mit Kindern die Verwendung von Schalen mit mittlerer Tiefe, die einen Kompromiss zwischen tiefen und niedrigen Paletten darstellen. Sie können auch eine kleine Menge Wasser entnehmen und gleichzeitig ist es leicht, über die Seite zu treten.

In der Tat alle grundlegenden Anweisungen für die Auswahl der Höhe der Palette und der Kabinen.

Fazit

Die Höhe der Duschkabine und die Tiefe der Palette hängen von der Benutzerfreundlichkeit der Sanitärausrüstung sowie einigen anderen Bedienungsqualitäten ab. Daher muss vor dem Kauf eines bestimmten Modells entschieden werden, welche seiner Parameter in Ihrem Fall die optimalsten sind.

Weitere Informationen zum stimmhaften Thema finden Sie in dem Video in diesem Artikel.

Fügen sie einen kommentar hinzu