Abwassersystem in einem mehrfamilienhaus: geräte und

Bei der Planung von Reparaturen, die den Austausch von Abwasser, das Anschließen zusätzlicher Geräte und Geräte oder die Erneuerung umfassen, müssen die grundlegenden Prinzipien des Aufbaus dieses Systems verstanden werden. Ohne ein klares Verständnis der Arbeitsprinzipien können Sie viele Fehler bei der Installation nicht vermeiden. Und die Kosten solcher Fehler sind in der Regel recht hoch, da die einzige Möglichkeit, das Problem zu beheben, darin besteht, das gesamte Layout komplett neu zu erstellen.

Es ist zu beachten, dass das Abwassersystem in einem Mehrfamilienhaus kein komplexes System zu sein scheint. Seine Aufgaben sind einfach und intuitiv: der Transport von Abwasser von Wassereintrittsstellen, die als Waschbecken, Spülbecken, Waschmaschinen, Badschüsseln usw. verwendet werden können, zum Standrohr.

Auf dem Foto - ein typisches Schema

Beachten Sie! Die Hauptkomplexität der Abwasserrohrleitung besteht darin, dass das Abwasser durch die Schwerkraft transportiert werden muss. Daher muss das Projekt diesen Umstand berücksichtigen.

Kanalisation typische Wohnhäuser

Die Struktur des Kanalnetzes

Häuser, die nach Standarddesigns des letzten Jahrhunderts gebaut wurden, beinhalten normalerweise die enge Anordnung eines Badezimmers und einer Küche, so dass die Abwasserleitung in ihnen die gleiche ist.

Die Verteilung erfolgt in der Regel in folgender Reihenfolge:

  1. In der Regel beginnt unter der Spüle in der Küche das System;
  2. Dann geht es ins Badezimmer.
  3. WC, wo es in der zentralen Steigleitung eingelassen ist, durch alle Etagen des Gebäudes geht.

Beachten Sie! Der Hausaufstieg muss einen Dachauslass haben, um die Belüftung des Systems zu gewährleisten.

Die Installation des Systems sollte nach folgenden Grundsätzen erfolgen:

  • Die Hauptaufgabe des Systems besteht darin, das Abwasser von den Geräten in jeder Wohnung zu einer gemeinsamen Steigleitung zu transportieren.;
  • Die Arbeit des Systems basiert auf dem Driftprinzip, ohne dass zusätzlicher Druck erzeugt werden muss.;
  • Um den Schwerkraftfluss zu organisieren, müssen die Rohre in einem Winkel angeordnet werden;

Beachten Sie! Der Neigungswinkel der Rohrleitung richtet sich nach den Regeln und Vorschriften für Abwasser in einem Mehrfamilienhaus.

Steigungsparameter
  • Die Neigung muss während der gesamten Pipeline aufrechterhalten werden.. In manchen Abschnitten des Systems, insbesondere in den Wendebereichen, besteht keine Neigung, und es kommt häufig zu Verstopfungen des Abwassers in einem Mehrfamilienhaus.

Schema der Abwasserleitung

Vorführung der Verkabelung

In der Regel müssen alle Sanitärgeräte im Haus mit Ausnahme des beheizten Handtuchträgers und des Warmwasserbereiters, der keine Drainage erfordert, an den Abwasserkanal angeschlossen werden.

Für die Organisation des Abwassersystems im Rahmen einer Wohnung verwenden Sie normalerweise das Standardschema:

  1. Der Abwasserkanal ist mit einer Traverse ausgestattet, die mit drei Auslässen ausgestattet ist, von denen zwei für den Anschluss von Rohren mit einem Durchmesser von 50 mm und einer für 100-mm-Rohre vorgesehen sind.
  2. Die Hauptleitung des Systems mit einem Durchmesser von 10 cm dient zur Organisation des Toilettenabflusses;
  3. Eine der Autobahnen mit einem Durchmesser von 5 cm ist notwendig, um Geräte anzuschließen, die sich im Badezimmer befinden. Dies können sein: Badezimmer, Dusche, Waschbecken usw .;
  4. Die zweite, fünf Zentimeter lange Autobahn ist für die Organisation des Ablaufens des Geräts in der Küche erforderlich, bei der es sich in der Regel um eine Spüle, einen Geschirrspüler usw. handelt.
  5. Die verbleibenden Rohrleitungen im System verzweigen zu den zu verbindenden Rohrleitungen. Die Verbindungsreihenfolge wird in diesem Fall nur vom Installationsort der zusätzlichen Rohrleitungen bestimmt.

Beachten Sie! In Wohnungen mit ausreichend großer Fläche kann es mit zwei Auslässen eines Abwasserkanals ausgestattet werden, insbesondere wenn das Layout eine entfernte Lage von Bad und Küche vorsieht.

Reparatur der Kanalisation

Verdrahtung in den Räumlichkeiten des Badezimmers

Aufgrund der Tatsache, dass die ewige Ausrüstung noch nicht erfunden wurde, wird jeder Eigentümer zu gegebener Zeit mit der Notwendigkeit konfrontiert sein, das Abwassersystem in einem Mehrfamilienhaus zu reparieren.

Rohrauswahl

Rohrtypen

Moderne Hausbesitzer installieren keine Gussrohre mehr, die meisten bevorzugen Kunststoff.

Folgende Rohrarten sind für die Kanalisation geeignet:

  • PVC - Polyvinylchlorid;
  • HDPE - Polyethylen;
  • PPRC - Polypropylen.

Rat Es gibt keinen grundlegenden Unterschied zwischen diesen Arten von Materialien. Von diesen kann als Abwasserrohr und Sturmabwasser in einem Mehrfamilienhaus erstellt werden.

Montagetechnik

Kunststoffrohrverbindung

Die Anleitung, wie Sie die Rohre mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen, ist äußerst einfach und klar:

  • Jedes Rohr mit einer seiner Seiten ist mit einer Verbindungskupplung mit einer Dichtung aus Weichgummi ausgestattet.
  • Verbindungselemente des Systems, als Fittings bezeichnet, haben die gleichen Kupplungen;
  • Um eine Verbindung herzustellen, ist ein leeres Ende des Rohrs ohne Kupplung zum Verbinden mit dem Fitting oder der Rohrkupplung erforderlich. Der Gummiring einer solchen Kupplung garantiert die Dichtheit der Verbindung;
  • Experten empfehlen, das Rohr ganz zu fahren und es dann um eine Entfernung von nicht mehr als 1 cm zurückzubewegen, da ein Dämpfungsspalt vorhanden ist, der lineare Dehnungen kompensiert.

Für den Fall, dass sich die Sanitäreinrichtung so weit vom Abwasserkanal entfernt befindet, dass die Bewegung des Wassers nicht durch die Schwerkraft organisiert werden kann, muss eine Abwasserpumpe in das System eingebaut werden.

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen müssen Kindern erklärt werden.

Es gibt Regeln für die Nutzung von Abwasser in einem Mehrfamilienhaus, die jeder Benutzer der Kanalisation einhalten muss, um Störungen und Verstopfungen zu vermeiden.

  1. Toiletten, Waschbecken und Waschbecken sollten sauber gehalten werden;
  2. Die Eigentümer müssen den ordnungsgemäßen Zustand ihrer eigenen Armaturen überwachen und Bruchschäden vermeiden.
  3. Gießen Sie keine brennbaren Flüssigkeiten und Säuren in das System.
  4. Lassen Sie keinen bedeutungslosen Wasserverbrauch, seinen konstanten Fluss oder Leckagen zu.
  5. Es ist verboten, Speisereste in den Abfluss zu werfen.
  6. Es ist verboten, die Kanalisation zu entleeren, bevor der Kanal in einem Mehrfamilienhaus gereinigt wird.
  7. Es ist verboten, Bauschutt, Sand, trockene Baumischungen und ihre Rückstände, Lumpen, Hygieneartikel mit Ausnahme von Toilettenpapier, Glas, Gegenständen aus Holz und Metall zu entsorgen.
  8. Schützen Sie Rohre und Armaturen vor mechanischen Erschütterungen und starken Belastungen.
  9. Um das Kunststoffrohr von außen zu reinigen, verwenden Sie ein weiches, feuchtes Tuch.

Rat In keinem Fall sollten Metallbürsten zur Oberflächenreinigung verwendet werden.

  1. Beim Verstopfen von Kunststoffrohren kann kein Stahldraht verwendet werden, eine solche Reinigung erfolgt mit einem dünnen Polyethylenrohr oder einem Hartgummischlauch.

Für die Entsorgung von Abwasser und flüssigen Abfällen ist eine Kanalisation erforderlich, und alle Familienmitglieder, einschließlich Kinder, sollten mit den Regeln für deren Verwendung vertraut sein.

Abschließend

Abflussorganisation in Hochhäusern

Wenn Sie mit dem vollständigen Austausch von Abwasserrohren eine Überholung planen, hilft Ihnen das Video in diesem Artikel mit einer detaillierten Beschreibung aller Arbeitsschritte. Die Hauptregel dieses Prozesses ist jedoch, alles gut und effizient zu erledigen, da der ordnungsgemäße Betrieb des Abwassersystems der Schlüssel zum bequemen Wohnen in einem Wohnhaus ist.

Neben der korrekten Herstellung von Reparaturen ist es auch erforderlich, dieses System ordnungsgemäß zu verwenden, wobei Ausfälle und Blockierungen im System ausgeschlossen sind.

Fügen sie einen kommentar hinzu