So wählen sie ein abwasserbehandlungssystem

Derzeit ist eines der wichtigsten Probleme der Menschheit die Erhaltung der Reinheit der Umwelt. Infolge der Haushaltstätigkeiten der Menschen gelangen zahlreiche schädliche Verunreinigungen, Chemikalien, Emulsionen und menschliche Rückstände in das Grundwasser und in Gewässer, was zu einer ernsthaften Verschmutzung der Gewässer führt. Abwasserbehandlungssysteme vermeiden diese Probleme und verhindern, dass das ökologische System gestört wird, da sie verunreinigtes Wasser reinigen, bevor es in das Wasser gelangt.

Ähnliche Designs gibt es in zwei Varianten:

  • bestehend aus einer Kette von Tankstellen;
  • Monoblockbehälter mit Mahlwerken, Filtern und verschiedenen Reinigungselementen.

Kläranlagen werden von Industrieunternehmen genutzt, sie werden in Siedlungen ohne zentrales Abwasser installiert.

Monoblock-Behälter, bei denen die Trennung von flüssigen und schädlichen Verunreinigungen auf verschiedene Weise erfolgt, werden hauptsächlich in privaten landwirtschaftlichen Betrieben eingesetzt.

Die Verwendung von Abwasserbehandlungssystemen hat viele Vorteile:

  • stellt die Autonomie des Abwassersystems sicher;
  • reduziert die Instandhaltungskosten des Gebäudes;
  • ermöglicht die Wiederverwendung von Abwasser (Bewässerung, Haushalt);
  • reduziert die Kosten für die Anordnung von Gebäuden und Territorien.

Was ist bei der Gestaltung von Reinigungssystemen zu beachten?

Die Effizienz und Dauer des Betriebs solcher Objekte hängt von der Lesekompetenz ihrer Konstruktion ab. Bei der Erstellung eines Projekts zur Anordnung einer solchen Struktur sollten die folgenden Faktoren berücksichtigt werden:

  1. Die Nähe des Standorts anderer Objekte.
  2. Art und Art des Abwasserbehandlungssystems.
  3. Eigenschaften von Gegenständen, die sich in der Nähe des beabsichtigten Ortes des Reinigungssystems befinden (Reservoirs, Wohngebäude, Grundwasserquellen, Zier- und Obstplantagen). Beim Aufstellen des Reinigungssystems (je nach Typ) sind die gesetzlich festgelegten Hygienestandards zu beachten.
  4. Geschätzte Abwasser- und Abwassermengen.
  5. Art und Struktur des Bodens im Territorium.
  6. Bodenabsorptionsstruktur.

Komponenten von Abwassersystemen

Systemkomponenten

Je nach Ausführung und Spezifität der Reinigung von verschmutzten Gewässern werden die Reinigungssysteme in verschiedene Typen unterteilt:

  • mechanisch;
  • chemisch;
  • biologisch.

Eine lokale Kläranlage kann aus einem Tank mit mehreren Abteilen oder einem Satz von Tanks bestehen, die durch ein spezielles Überlaufsystem verbunden sind. Die Komplexe umfassen die folgenden Elemente:

  • Klärgrube
  • Aerotenik;
  • Bioreaktor;
  • Sumpf usw.

Die Elemente in verschiedenen Ausführungen sind die Aufnahme von aufbereitetem Abwasser und die Entwässerungspumpe zum Pumpen von gereinigtem Wasser in die Filtrationsfelder. Moderne Modelle umfassen auch die folgenden Komponenten: Sand- und Fettabscheider, Pumpstationen und technische Brunnen (alle Komponenten finden Sie auf der Website des Herstellers http://www.standartpark.ru/catalog/sistemy-ochistki-stochnykh-vod/).

Auswahl eines Abwasserbehandlungssystems

Wie wählt man die richtige Ausrüstung?

Die Art und Art des Abwasserbehandlungssystems wird auf der Grundlage der gleichen Indikatoren bestimmt, die bei der Planung verwendet werden. Darüber hinaus sollten die folgenden Faktoren bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung berücksichtigt werden:

  • die Art und Art des Abwassers;
  • Nähe des Grundwassers (wenn sie sich in der Nähe befinden, müssen Sie die Kapazität des schweren Materials auswählen, um das "Schwimmen" des Objekts an die Oberfläche zu vermeiden);
  • Autonomie;
  • Komplexität der Anordnung und Installation.

Die Hauptstufen der Installation eines Abwasserbehandlungssystems

Die Installation eines Abwasserbehandlungssystems für ein Privathaus oder eine Hütte besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Ausgrabung der Grube.
  2. Anordnung eines Sandkissens am Boden der Grube.
  3. Einbau der Ausrüstung in den vorbereiteten Kessel.
  4. Ausrüstung zum Hinterfüllen
  5. Installation der wegnehmenden und wegnehmenden Wege.
  6. Elektrokabel verlegen.
  7. Installation zusätzlicher Ausrüstung.
  8. Hinterfüllen von Gräben
  9. Ausrichtungsdiagramm
  10. Ausrüstung überprüfen.
  11. Führen Sie den Entwurf aus.

Bei der Installation von Modellen mit mehreren Kapazitäten wird die Verbindung von Ausrüstungselementen zu einer Einheit zu diesen Arbeitsschritten hinzugefügt.

Tipps zur Pflege und Wartung von Abwasserbehandlungssystemen

In den meisten Fällen werden Wartungsarbeiten an Abwasserbehandlungssystemen von Mitarbeitern des Unternehmens durchgeführt, die an der Installation beteiligt sind. Der Besitzer des Geräts überwacht visuell den Zustand des Wassers, das das Gerät verlässt. Darüber hinaus kann es alleine mit einer Drainagepumpe Abfallschlamm aus dem Sumpf entfernen, die Kompressormembran austauschen (alle zwei Jahre) und das Gerät viermal im Jahr reinigen, um nicht recycelbare Partikel zu sammeln.

Alle anderen Wartungsarbeiten an diesem Design sind besser für Fachleute. Beachten Sie alle unsere Empfehlungen. Sie werden Ihnen helfen, alles richtig zu machen.

Urheber: www.standartpark.ru

Fügen sie einen kommentar hinzu