Kanalisation zum selbermachen: wir bauen lokale kläranlagen

Womit kann eine Abwasseranlage gebaut werden? Ist es schwierig, eine vollständige oder teilweise Entsorgung von Abwasser zu organisieren, wenn es kein gemeinsames Abwassersystem gibt? Welche Materialien und Designlösungen können verwendet werden? Lass es uns herausfinden.

Wir werden unser Abwassersystem mit Klärgrube und vollständiger Abwasserentsorgung bauen.

Gestatten Sie mir zu präsentieren: septisch

Aber Sie, lieber Leser, die Geschichte aus erster Hand.

Vor ein paar Jahren kaufte der Autor dieser Linien ein Haus. Schön, gemütlich, mit einer hervorragenden Aussicht aus den Fenstern, aber in einiger Entfernung vom nächsten Kanal.

Das Problem der Abfallentsorgung wurde vom Vorbesitzer in der Bauphase auf die kostengünstigste Weise gelöst: Im Innenhof wurde eine Gründungsgrube mit Betonwänden und einem teilweise gelochten Boden geöffnet. Der Boden war ziemlich verschlammt, daher wurde ein kleinerer Teil des Wassers in sandigen Boden gefiltert, der größte Teil musste zwangsweise entsorgt werden.

Hinweis: Die Verschmutzung des Grundwassers mit ungereinigtem Abfluss ist illegal und strafbar. Diese Tatsache fügte auch keine Begeisterung hinzu.

Die Kosten für den Abruf eines Abwasserfahrzeugs erwiesen sich als ziemlich beträchtlich: Die Beseitigung eines Kubikmeters Abwasser war genau zehnmal so teuer wie ein sauberer Trinkwürfel. In der Tat ist die Senkgrube oder Abwassergrube leicht mit den eigenen Händen zu bauen; In der Betriebsphase ist es jedoch keineswegs billig.

Die Lösung wurde ziemlich schnell gefunden. Sie wurden zu einem Klärgrube: Die ehemalige Grube, nachdem sie sich vom Schlamm befreit hatte, verwandelte sich in einen Filterbrunnen. Die Auffangwanne wurde im Kanalbruch installiert. Für das vergangene Jahr seit der Installation ist kein Entsorgungsbedarf entstanden; Ich denke, dass der Sumpf in zwei oder drei Jahren gereinigt werden muss.

Bist du fasziniert? Dann gehen wir noch ein wenig zurück und machen uns mit dem Geräteabwassertank vertraut.

Das Schema eines Zweikammer-Klärgrubenbehälters mit dem Filterbrunnen.

Arbeitsprinzip

Das Prinzip der Schwerkraftabscheidung von Abwasser ist die Grundlage der Arbeit des einfachsten einkammerigen Klärbehälters.

Hinter lauten und unverständlichen Worten verbirgt sich ein sehr einfacher Mechanismus:

  1. Das Abwasser gelangt in den Tank, dessen Größe erhebliche Störungen im Inhalt verhindert. Dort sind sie angesiedelt: Nebel lagern sich in Form von Schlick nieder; leichte Fraktionen werden auf der Oberfläche gesammelt. In der Mitte bleibt relativ klares Wasser.
  2. Durch eine spezielle Form des Überlaufs, die Wasser unter die Oberfläche zieht, gelangt das abgesetzte Wasser nach der Behandlung in den Boden. Einfach gesagt - es wird in einer bestimmten Tiefe in den Boden aufgenommen und verhindert so die Ausbreitung von Gerüchen. Zu diesem Zweck wird ein Filterbrunnen oder ein Filtrationsfeld aufgebaut.

Da Abläufe zu 98–99% aus Wasser bestehen, ist eine Reinigung des Sumpfs selten erforderlich. In diesem Moment können Sie die Dienste von Vakuum-LKWs nutzen oder den Inhalt eigenständig in die Kompostgrube laden und nach der Verarbeitung als Dünger verwenden.

Die Reinigung des Klärbehälters ist nur einmal pro Jahr erforderlich.

Berechnung

Um ein Abwassersystem mit eigenen Händen zu bauen, müssen Sie die Abmessungen der zukünftigen Struktur kennen.

Welche Parameter sind für uns wichtig?

  • Die Kapazität des Sumpfes.
  • Benetzte Bodenoberfläche in einem Brunnen- oder Filtrationsfeld.

Sumpf

Die Informationen, die uns interessieren, sind in SNiP 2.04.03-85 enthalten, das den Bau von Kanalnetzen regelt. Das Mindestvolumen hängt von der durchschnittlichen täglichen Abwassermenge ab.

Durchschnittliches tägliches Abfallvolumen, m3 Das Mindestvolumen des Klärbehälters (Sedimentationsbecken)
Weniger als 5 3 tägliche Abfallmengen
5 oder mehr 2,5 tägliche Abfallmenge

Woher bekommt man das gleiche Band?

Wenn Sie einen Wasserzähler installiert haben, ist alles einfach: Die Abwassermenge entspricht mit minimalen Fehlern der Änderung der Messwerte für den Berichtszeitraum.

Wenn keine Dosiervorrichtung vorhanden ist, muss von den Hygienestandards ausgegangen werden, wonach der Wasserverbrauch auf 200 Liter pro Tag pro Familienmitglied geschätzt wird.

Daten zu Wasserinstallationsgeräten.

Übrigens: Anpassung der Tanks und zwangsweise Druckbegrenzung in Mischern ohne Beeinträchtigung des Komforts reduzieren den Wasserverbrauch um die Hälfte.

Für eine Familie mit zwei Personen beträgt das angemessene Mindestvolumen des Absetzbehälters 200x2x3 = 1200 l.

Verwendung von behandeltem Abwasser

Für ein Filterfeld oder ein Filterfeld ist nicht das Volumen wichtig, sondern der Bereich der absorbierenden Oberfläche. Sie wird durch die Art des Bodens bestimmt:

Boden Absorption, l / Tag
Lehm 10-12
Lehmig 20-25
Zucker 40-60
Sand 80-100

Da das Wasser nicht nur den Boden, sondern auch die Wände benetzt, wenn Sie einen Brunnen oder einen Graben füllen, wird auch deren Fläche berücksichtigt. Für ein Tagesvolumen von 400 Litern Abwasser auf sandigen Böden ist also eine absorbierende Oberfläche von etwa 400/50 = 8 m2 erforderlich, was einem kubischen Graben entspricht, der mit Wasser gefüllt ist und eine Wandlänge von 1,26 m aufweist.

Mögliche Lösung für Böden mit geringer Saugfähigkeit.

Allgemeine Momente

Eine Reihe von technischen Problemen und deren Lösungen sind für jedes Design von Klärgruben üblich.

  • Der Überlauf im Sumpf ist normalerweise ein vertikal ausgerichtetes T-Stück. Durch den unteren Abfluss wird Wasser unter die Oberfläche geführt, sodass die Kruste nicht in den Überlauf gelangen kann. Der obere Auslass dient zur Belüftung des Filterbrunnens und zur Reinigung.
  • Die Anweisungen zur Organisation der Belüftung sind übrigens ganz einfach: Es genügt, die Belüftung vom Dach des Abwassersystems bis zum Dach zu entfernen und mit einem Abweiser zu versehen.
Das einfachste Schema der Belüftung.
  • Und die Haltbarkeit und der Preis von Kunststoff-Abwasserrohren hinterlassen keine Chance für Roheisen. Der einzige Vorteil von Gusseisen - die mechanische Festigkeit - ist nur bei der Verlegung des Rohrs ohne Tablett unter einer viel befahrenen Straße gefragt.
  • Zum Schneiden von Kunststoffrohren können Sie eine Bügelsäge für Metall oder bequemer eine Schleifmaschine mit einer Trennscheibe für Metall oder Stein verwenden.
  • Nach dem Schneiden vor Ort beginnt die Montage von Abwasserrohren mit eigenen Händen mit dem Abschrägen von innen und außen. Die äußere Fase erleichtert die Verbindung. Im Inneren müssen Sie Grate entfernen, was zu dauerhaften Verstopfungen führen kann.
  • Die Steigung für die gebräuchlichste Abwasserart - 110 mm - beträgt 2 cm pro Meter. Sowohl die Erhöhung als auch die Verringerung der Steigung erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Verstopfungen.
  • Der Mindestabstand vom Fundament zum Siedler, der im bereits erwähnten SNiP 2.04.03-85 eingebaut ist, beträgt 5 Meter. Der Filterbrunnen sollte um 8 m aus dem Haus entfernt werden, das Feld der Untertagefiltration - um 15.
  • Rohre und Tanks werden unter dem Gefrierpunkt des Bodens verlegt.

Es ist nützlich: Wo es unmöglich ist, rettet das Heizkabel die Situation. Besser - selbstregulierend: Reduziert die Leistung ohne Frost und führt zu einer echten Energieeinsparung.

Beheizter Abwasserkanal

Materialien

Die traditionelle Lösung für einen Klärgrube ist ein spezieller Behälter aus Polyethylen. Gleichzeitig kann ein dünnerer und dementsprechend billiger Tank für Trinkwasser verwendet werden. So ging der Autor.

Was kann sonst noch im Bauwesen verwendet werden?

Lassen Sie uns einige Beispiele geben.

  • Das Abwasser aus den Fässern mit eigenen Händen wird hauptsächlich in dem Land hergestellt, in dem die tägliche Abfallmenge sehr gering ist. Zwei oder drei Fässer sind in Reihe geschaltet. Silikondichtungsmittel werden zum Abdichten ihrer Rohrverbindungen verwendet.

Das letzte der Fässer ist unten auf die Schuttbettung gesetzt und wird zum Filtern. Die Auffüllung dieses Fasses erfolgt durch den gleichen Kies, der für eine effektive Entwässerung sorgt.

Fass als Filter gut.
  • Das Abwassersystem von Eurocubes ist ähnlich aufgebaut.. Nuance: Die Masse des Bodens kann beim Verfüllen dünne Eurocube aus Kunststoff zerdrücken. Das Problem wird gelöst, indem Sand-Zement-Mischung im Verhältnis 1: 5 eingesetzt wird; die behälter werden mit wasser gefüllt, das schichtweise gefüllt ist.

Wenn er angefeuchtet wird, bildet eine Mischung aus Sand und Zement einen starken Sarkophag um die Absetzbecken.

  • Das Abfließen von Reifen mit seinen eigenen Händen ist zwar nicht ganz ein Klärgrube, sondern ein Filter. Alte Reifen lassen die Wände nicht zerbröckeln.
In diesem Foto - Filter gut von alten Reifen.

Fazit

Wir haben nur einen kleinen Teil der möglichen Lösungen aufgeführt. Wenn Sie über grundlegende Fertigkeiten im Bauwesen verfügen, können Sie aus allen verfügbaren Materialien buchstäblich einen Klärgrube bauen - da wäre ein Wunsch.

Der Leser wird in diesem Artikel einige interessante Ideen finden.

Erfolge!

Fügen sie einen kommentar hinzu